Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IMHO: Playstation 4 hat gute Hardware…

USB 3.0 schön und gut...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. USB 3.0 schön und gut...

    Autor: Puppenspieler 22.02.13 - 10:09

    aber warum kein WLAN-n im 5GHz Band [oder hat sie das]? Warum kein WLAN-ac? Warum kein Bluetooth 4? Warum kein HDMI 1.4 [oder hat sie das?]?

    Nicht falsch verstehen, ich möchte die PS4 gar nicht bashen. Ich hätte nur gedacht, ein neues System was ja ein paar Jahre lang halten soll, sollte zumindest aktuelle Schnittstellen mitbringen. Auch wenn man die oben genannten Dinge zum Release noch nicht benötigt, im Laufe der Lebenszeit könnten diese Features ja durchaus mal interessant werden. Und im EK sollte der Unterschied für die benötigten Chips gar nicht sooo riesig sein?

    Aber ok, eventuell hat man sich bei Sony ja etwas dabei gedacht. Und sollte sich die neue xbox nicht allzusehr unterscheiden, hätte man ja immernoch alles 'richtig' gemacht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: USB 3.0 schön und gut...

    Autor: marF 22.02.13 - 11:05

    Die Antwort ist recht einfach: Kosten minimieren. Die Chips der neueren Generation kosten einige Cent mehr. Bei der Produktion in der Größenordnung von Millionen, kommt da ein nettes Sümmchen zusammen. So lange die neuere Generation nicht nötig ist, wird an den Stellen also gespart. Finde ich prinzipiell nicht falsch, den blauen Zahn hätte ich trotzdem gerne in v4 gehabt, ist dessen größtes Feature doch die Stromsparende Funktion. Das hätte sich gerade bei einem Controller bemerkbar gemacht, den man dann nur noch selten an der Strüppe zum Laden haben müsste. HDMI 1.4 wird mit Sicherheit an Board sein, wenn man den Gerüchten bzgl 4k Auflösung für Filmmaterial glauben darf.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: USB 3.0 schön und gut...

    Autor: Chillerchilene 22.02.13 - 13:15

    Ist doch noch gar nicht bekannt gegeben worden, welche BT-, HDMI-, Netzwerk- und Medien-Standards genutzt werden.

    Alles in allem war dieses Event nicht besonders informativ.

    Edit:
    OK, anscheinend sind hinterher doch einige Infos preisgegeben worden.
    Also BT 2.1 und WLAN b/g/n GigabitLan.

    Bleibt noch die frage nach HDMI, ob dual oder monoband WLAN und den unterstützen Medienformaten (ausser BD,DVD und CD natürlich).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.02.13 13:27 durch Chillerchilene.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Hamburg, Dresden
  2. Amedes Medizinische Dienstleistungen GmbH, Hamburg
  3. T-Systems International GmbH, Saarbrücken, Düsseldorf, Bonn, Frankfurt/Main, Hamburg
  4. Bertrandt Technikum GmbH, Eh­nin­gen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Hobbit, Der Herr der Ringe, Departed, Conjuring, Gran Torino)
  2. 5,99€
  3. 139,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars Lego im Test: Das Erwachen der Lustigkeit
Star Wars Lego im Test
Das Erwachen der Lustigkeit
  1. Mixed Reality Lucasfilm und Magic Leap bringen Star Wars ins Wohnzimmer
  2. Playstation Kriegsgott statt neuer Konsolenhardware
  3. Trials on Tatooine Wie Lucasfilm Star Wars in die Virtual Reality gebracht hat

Axon 7 im Hands on: Oneplus bekommt starke Konkurrenz
Axon 7 im Hands on
Oneplus bekommt starke Konkurrenz
  1. Axon 7 ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

Bargeld nervt: Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
Bargeld nervt
Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
  1. BND-Gesetzreform Voller Zugriff auf die Kabel der Telekom
  2. Faster Googles Seekabel ist fertig
  3. Onlinehandel Amazon droht nach vier Rücksendungen mit Kontensperrung

  1. Netzausbau: Telekom will ihre Mobilfunkmasten verkaufen
    Netzausbau
    Telekom will ihre Mobilfunkmasten verkaufen

    Um 5 Milliarden Euro für den Netzausbau zu erhalten, will die Telekom offenbar ihre Mobilfunkmasten verkaufen. Goldman Sachs und Morgan Stanley arbeiten an dem Prospekt.

  2. Bruno Kahl: Neuer BND-Chef soll den Dienst reformieren
    Bruno Kahl
    Neuer BND-Chef soll den Dienst reformieren

    Der BND bekommt heute einen neuen Chef. Der Beamte Bruno Kahl wird die Nachfolge von Gerhard Schindler antreten, der wegen der BND-Affäre seinen Posten räumen musste.

  3. Onlinehandel: Amazon sperrt Konten angeblich nur in seltenen Fällen
    Onlinehandel
    Amazon sperrt Konten angeblich nur in seltenen Fällen

    Amazon hat sich zum Thema Kontensperrungen ausführlich geäußert. Auch einige Leser berichten über ihre Erfahrungen mit Retouren und wie sie der Umgang damit verunsichert.


  1. 20:04

  2. 17:04

  3. 16:53

  4. 16:22

  5. 14:58

  6. 14:33

  7. 14:22

  8. 13:56