1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IMHO: Playstation 4 hat gute Hardware…

USB 3.0 schön und gut...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. USB 3.0 schön und gut...

    Autor Puppenspieler 22.02.13 - 10:09

    aber warum kein WLAN-n im 5GHz Band [oder hat sie das]? Warum kein WLAN-ac? Warum kein Bluetooth 4? Warum kein HDMI 1.4 [oder hat sie das?]?

    Nicht falsch verstehen, ich möchte die PS4 gar nicht bashen. Ich hätte nur gedacht, ein neues System was ja ein paar Jahre lang halten soll, sollte zumindest aktuelle Schnittstellen mitbringen. Auch wenn man die oben genannten Dinge zum Release noch nicht benötigt, im Laufe der Lebenszeit könnten diese Features ja durchaus mal interessant werden. Und im EK sollte der Unterschied für die benötigten Chips gar nicht sooo riesig sein?

    Aber ok, eventuell hat man sich bei Sony ja etwas dabei gedacht. Und sollte sich die neue xbox nicht allzusehr unterscheiden, hätte man ja immernoch alles 'richtig' gemacht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: USB 3.0 schön und gut...

    Autor marF 22.02.13 - 11:05

    Die Antwort ist recht einfach: Kosten minimieren. Die Chips der neueren Generation kosten einige Cent mehr. Bei der Produktion in der Größenordnung von Millionen, kommt da ein nettes Sümmchen zusammen. So lange die neuere Generation nicht nötig ist, wird an den Stellen also gespart. Finde ich prinzipiell nicht falsch, den blauen Zahn hätte ich trotzdem gerne in v4 gehabt, ist dessen größtes Feature doch die Stromsparende Funktion. Das hätte sich gerade bei einem Controller bemerkbar gemacht, den man dann nur noch selten an der Strüppe zum Laden haben müsste. HDMI 1.4 wird mit Sicherheit an Board sein, wenn man den Gerüchten bzgl 4k Auflösung für Filmmaterial glauben darf.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: USB 3.0 schön und gut...

    Autor Chillerchilene 22.02.13 - 13:15

    Ist doch noch gar nicht bekannt gegeben worden, welche BT-, HDMI-, Netzwerk- und Medien-Standards genutzt werden.

    Alles in allem war dieses Event nicht besonders informativ.

    Edit:
    OK, anscheinend sind hinterher doch einige Infos preisgegeben worden.
    Also BT 2.1 und WLAN b/g/n GigabitLan.

    Bleibt noch die frage nach HDMI, ob dual oder monoband WLAN und den unterstützen Medienformaten (ausser BD,DVD und CD natürlich).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.02.13 13:27 durch Chillerchilene.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen
  2. Teilchenbeschleuniger China will Higgs-Fabrik bauen
  3. Wissenschaft Hören wie die Fliegen

Formel E: Motorsport zum Zuhören
Formel E
Motorsport zum Zuhören

Alienware Alpha ausprobiert: Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
Alienware Alpha ausprobiert
Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
  1. Deutschland E-Sport ist mehr als eine Randerscheinung
  2. Crytek Ryse für PC mit 4K-Videos belegt über 120 GByte
  3. Wirtschaftssimulation Golem Labs entwickelt die Gilde 3

  1. Verbraucherzentrale: Auf Schreiben wegen Rundfunkbeitrag reagieren
    Verbraucherzentrale
    Auf Schreiben wegen Rundfunkbeitrag reagieren

    Der Beitragsservice von ARD und ZDF wird alle Bürger anschreiben. Wer nicht reagiert, wird zwangsangemeldet. Verbraucherschützer raten, zu reagieren. Doppelt gezahlte Rundfunkbeiträge können nur noch bis 31. Dezember 2014 zurückgeholt werden.

  2. Filmstreaming: Erste Preise für Netflix Deutschland sichtbar
    Filmstreaming
    Erste Preise für Netflix Deutschland sichtbar

    Erste Netflix-Nutzer in Deutschland mit US-Account können auf ihr Abo nun ohne VPN zugreifen. Der Preis ist bereits sichtbar, Netflix will die Angaben trotzdem erst am 16. September öffentlich machen.

  3. Alone in the Dark: Atari setzt auf doppelten Horror
    Alone in the Dark
    Atari setzt auf doppelten Horror

    Noch vor Ende 2014 will Atari zwei Survival-Horror-Spiele mit bekanntem Namen veröffentlichen. Alone in the Dark und Haunted House entstehen bei kleinen Entwicklerteams und erscheinen für Windows-PC.


  1. 20:28

  2. 17:25

  3. 17:02

  4. 16:56

  5. 16:20

  6. 15:51

  7. 15:36

  8. 15:35