Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ingress: Googles Gedankenkontrolle

Ich fand das Spiel nach paar Tagen bereits einfach nur langweilig

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich fand das Spiel nach paar Tagen bereits einfach nur langweilig

    Autor: ConiKost 27.02.13 - 20:21

    Irgendwie keine Abwechslung, nur stupides Klicken auf Buttons.. ich sehe da keine Motivation irgendwie..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ich fand das Spiel nach paar Tagen bereits einfach nur langweilig

    Autor: der kleine boss 27.02.13 - 22:26

    Bewegung, also so richtig mit rausgehen und so, vlt sogar menschen treffen, ich find da is schon mehr dabei als buttondrücken...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ich fand das Spiel nach paar Tagen bereits einfach nur langweilig

    Autor: Anonymer Nutzer 27.02.13 - 23:04

    der kleine boss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bewegung, also so richtig mit rausgehen und so, vlt sogar menschen treffen,
    > ich find da is schon mehr dabei als buttondrücken...

    Du brauchst zum rausgehen und Menschen treffen eine App?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Ich fand das Spiel nach paar Tagen bereits einfach nur langweilig

    Autor: TheBigLou13 28.02.13 - 09:56

    ConiKost schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Irgendwie keine Abwechslung, nur stupides Klicken auf Buttons.. ich sehe da
    > keine Motivation irgendwie..


    Dann scheint es, als ob du das Spiel noch nicht richtig gespielt/verstanden hast ;) wenn du versuchst mann gegen mann dein portal zu retten, während andere es angreifen, und du geschickt die schilde setzt bzw neue resonatoren setzt, rum rennen musst um schnell mehr XM zu sammeln, und direkt wieder hin, dann ist das manchmal schon fast "sport". Der reitz "ich muss meine portale verteidigen" und "meine freunde und ich machen morgen den jungfernstieg platt" ist das am spiel, was den spaß bringt. nicht das rumgeklicke ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Ich fand das Spiel nach paar Tagen bereits einfach nur langweilig

    Autor: Venkmeister 28.02.13 - 11:12

    TheBigLou13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann scheint es, als ob du das Spiel noch nicht richtig gespielt/verstanden
    > hast ;) wenn du versuchst mann gegen mann dein portal zu retten, während
    > andere es angreifen, und du geschickt die schilde setzt bzw neue
    > resonatoren setzt, rum rennen musst um schnell mehr XM zu sammeln, und
    > direkt wieder hin, dann ist das manchmal schon fast "sport". Der reitz "ich
    > muss meine portale verteidigen" und "meine freunde und ich machen morgen
    > den jungfernstieg platt" ist das am spiel, was den spaß bringt. nicht das
    > rumgeklicke ;)

    Urks - warum sollte man das machen, wenn der Effekt beim abwarten und Tee trinken wesentlich höher ist? Lass den anderen doch das Portal wegballern, das mendelt sich doch wieder hin...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Ich fand das Spiel nach paar Tagen bereits einfach nur langweilig

    Autor: ConiKost 28.02.13 - 17:32

    TheBigLou13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ConiKost schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Irgendwie keine Abwechslung, nur stupides Klicken auf Buttons.. ich sehe
    > da
    > > keine Motivation irgendwie..
    >
    > Dann scheint es, als ob du das Spiel noch nicht richtig gespielt/verstanden
    > hast ;) wenn du versuchst mann gegen mann dein portal zu retten, während
    > andere es angreifen, und du geschickt die schilde setzt bzw neue
    > resonatoren setzt, rum rennen musst um schnell mehr XM zu sammeln, und
    > direkt wieder hin, dann ist das manchmal schon fast "sport". Der reitz "ich
    > muss meine portale verteidigen" und "meine freunde und ich machen morgen
    > den jungfernstieg platt" ist das am spiel, was den spaß bringt. nicht das
    > rumgeklicke ;)

    Aber sicher hab ich das.. aber es ist trotzdem dadurch ziemlich anspruchslos. Ich sehe da überhaupt keinen Reiz. Da lieber mit Freunden was anständiges unternehmen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Ich fand das Spiel nach paar Tagen bereits einfach nur langweilig

    Autor: Fallen Sun 28.02.13 - 19:21

    kannst mich tuhig einladen bzw mir einen code zu besorgen wenn du willst :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Ich fand das Spiel nach paar Tagen bereits einfach nur langweilig

    Autor: Sacer 28.02.13 - 19:37

    jupp. haette auch gern nen invite ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Ich fand das Spiel nach paar Tagen bereits einfach nur langweilig

    Autor: ConiKost 28.02.13 - 20:02

    Wie kommt ihr darauf? Man kriegt bei Anmeldung keine Invites zu vergeben..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Ich fand das Spiel nach paar Tagen bereits einfach nur langweilig

    Autor: Sacer 28.02.13 - 21:02

    ConiKost schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie kommt ihr darauf? Man kriegt bei Anmeldung keine Invites zu vergeben..

    beim rumgoogeln vorhin hieß es, dass ein spieler mit genug erfahrungspunkten (?) durchaus in der lage ist andere einzuladen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Ich fand das Spiel nach paar Tagen bereits einfach nur langweilig

    Autor: Anonymouse 28.02.13 - 21:56

    Warum nicht?
    Nur weil es eine App ist, ist es ncihts schlechtes.
    Ob ich nun LEute durch dieses Spiel oder andere Hobbys treffe ist doch völlig irrelevant.
    Man kommt mit Leuten in Kontakt die man sonst nicht getroffen bzw beachtet hätte.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Ich fand das Spiel nach paar Tagen bereits einfach nur langweilig

    Autor: root666 01.03.13 - 06:36

    ConiKost schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber sicher hab ich das.. aber es ist trotzdem dadurch ziemlich
    > anspruchslos. Ich sehe da überhaupt keinen Reiz. Da lieber mit Freunden was
    > anständiges unternehmen.

    Zum Beispiel?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Ich fand das Spiel nach paar Tagen bereits einfach nur langweilig

    Autor: devzero 01.03.13 - 08:40

    root666 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ConiKost schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber sicher hab ich das.. aber es ist trotzdem dadurch ziemlich
    > > anspruchslos. Ich sehe da überhaupt keinen Reiz. Da lieber mit Freunden
    > was
    > > anständiges unternehmen.
    >
    > Zum Beispiel?

    wahrscheinlich saufen, was ja so viel sinnvoller ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Ich fand das Spiel nach paar Tagen bereits einfach nur langweilig

    Autor: ConiKost 01.03.13 - 10:05

    Ganz klar!!11 Saufen wir der Arzt kommt, sonst gibts doch nichts und so!11

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Ich fand das Spiel nach paar Tagen bereits einfach nur langweilig

    Autor: ConiKost 01.03.13 - 10:06

    Also mein Kumpel, der Level5 ist, hat bisher keinen einzigen Invite bekommen, welche vergeben werden können..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
  1. Projektleiter/in - Frontend, Backend
    Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  2. Softwareentwickler (m/w) Automatisierung
    Rasco GmbH, Kolbermoor Raum Rosenheim
  3. Fachanalyst/in
    Landeshauptstadt München, München
  4. Consultant Automotive Sales (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mighty No. 9 im Test: Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
Mighty No. 9 im Test
Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  1. Mirror's Edge Catalyst im Test Rennen für die Freiheit
  2. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben
  3. Alienation im Test Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

E-Mail-Verschlüsselung: EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam
E-Mail-Verschlüsselung
EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam
  1. Netflix und Co. EU schafft Geoblocking ein bisschen ab
  2. Android FTC weitet Ermittlungen gegen Google aus
  3. Pay-TV Paramount gibt im Streit um Geoblocking nach

Rust: Ist die neue Programmiersprache besser?
Rust
Ist die neue Programmiersprache besser?
  1. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"
  2. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  3. Oracle vs. Google Wie man Geschworene am besten verwirrt

  1. Battlefield 1 angespielt: Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburts-Spritze
    Battlefield 1 angespielt
    Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburts-Spritze

    E3 2016 Electronic Arts hatte neben der im Stream gezeigten Fassung von Battlefield 1 für ausgewählte Journalisten noch eine weitere Version auf der E3 im Gepäck: die Closed Alpha. In einem dunklen Konferenzraum durften wir abseits vom Messetrubel Gameplay aufzeichnen und erste Eindrücke des kommenden Multiplayer-Shooters im ersten Weltkrieg sammeln.

  2. Förderung: Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann
    Förderung
    Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann

    Fiber-To-The-Home (FTTH) kann billiger sein, räumt die Deutsche Telekom ein. Dies gelte für abgelegene Ortsteile, Weiler und Gehöfte. Vectoring wird zudem nicht staatlich gefördert.

  3. Procter & Gamble: Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist
    Procter & Gamble
    Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist

    Pampers mit Sensoren sind für den Procter & Gamble-Konzern eine Option. Zahnbürsten melden bereits, wenn der Nutzer zu stark drückt oder zu kurz putzt.


  1. 15:00

  2. 10:36

  3. 09:50

  4. 09:15

  5. 09:01

  6. 14:45

  7. 13:59

  8. 13:32