1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jugendschutz: EA-Chef fordert weltweit…

Man braucht sich ja nur mal die Einstufung von Wolfenstein 3D ansehen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Man braucht sich ja nur mal die Einstufung von Wolfenstein 3D ansehen

    Autor jtsn 16.11.12 - 11:29

    In den USA: PG-13

    In Deutschland: Indiziert und beschlagnahmt, also auch für 75jährige nicht geeignet.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Man braucht sich ja nur mal die Einstufung von Wolfenstein 3D ansehen

    Autor divStar 16.11.12 - 11:35

    Genau :). Weil einige Länder im Bezug auf einige Inhalte völlig zurückgeblieben sind, wird es auch nie eine einheitliche Altersfreigabe haben. Außerdem ist der Jugendschutz eigentlich ein Erwachsenenschutz - aber das ist ja ein anderes Thema.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Man braucht sich ja nur mal die Einstufung von Wolfenstein 3D ansehen

    Autor lolig 16.11.12 - 12:11

    jtsn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In den USA: PG-13
    >
    > In Deutschland: Indiziert und beschlagnahmt, also auch für 75jährige nicht
    > geeignet.

    Was wohl eher an den Nazi-Symbolen im Spiel als an der Brutalität lag.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Man braucht sich ja nur mal die Einstufung von Wolfenstein 3D ansehen

    Autor Rogolix 16.11.12 - 12:27

    jtsn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In den USA: PG-13
    >
    > In Deutschland: Indiziert und beschlagnahmt, also auch für 75jährige nicht
    > geeignet.
    Du hast nicht verstanden, was "indiziert" bedeutet. Jeder 18-Jährige kann es kaufen, wenn er nachfragt.

    Die Idee dahinter ist die gleiche, die in den USA hinter dem Verkauf von harmlosen Nacktmagazinen und Bierflaschen in blickdichter Verpackung steht. Die dümmsten Firmen (wie flickr) kombinieren natürlich die US-Definition von Pornographie mit der deutschen Idee von Jugendschutz. Das würde ein globales System für Deutschland bedeuten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Man braucht sich ja nur mal die Einstufung von Wolfenstein 3D ansehen

    Autor Halderim 16.11.12 - 12:41

    Bei Wolf3D ist das nicht der Fall hier in DE ist es eben nicht von jedem ab 18 zu kaufen da es beschlagnahmt wurde.
    Bei allen anderen Titeln die auf Liste A sind gebe ich dir recht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Man braucht sich ja nur mal die Einstufung von Wolfenstein 3D ansehen

    Autor me2 16.11.12 - 14:06

    Du hast eher wohl nicht verstanden was "beschlagnahmt" bedeutet. Niemand kann es verkaufen, verbreiten, vorführen, oder zugänglich machen. Lediglich der Besitz und private Verwendung ist OK.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.11.12 14:08 durch me2.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Man braucht sich ja nur mal die Einstufung von Wolfenstein 3D ansehen

    Autor jtsn 16.11.12 - 20:32

    lolig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jtsn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > In den USA: PG-13
    > >
    > > In Deutschland: Indiziert und beschlagnahmt, also auch für 75jährige
    > nicht
    > > geeignet.
    >
    > Was wohl eher an den Nazi-Symbolen im Spiel als an der Brutalität lag.

    Das ändert doch nichts am Endergebnis: Im einen Land hält man Pixel-Nazi-Trash für unbedenklich für 13jährige (und sogar für jüngere im Beisein der Eltern), während es im anderen Land nicht nur 13jährigen, sondern auch 31jährigen wegen Lebensgefahr vorenthalten werden muß.

    Und bei diesen Diskrepanzen schon zwischen recht ähnlichen westlichen (!) Ländern soll eine globale Jugendfreigabe auch nur ansatzweise funktionieren?

    Haha...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IPv6: Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
IPv6
Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
  1. Containerverwaltung Docker 1.2 erlaubt Regelung von Containerneustarts
  2. Stellenanzeige Facebook will Linux-Netzwerkstack wie in FreeBSD
  3. Für Azure Microsoft gehen US-IPv4-Adressen aus

Formel E: Motorsport zum Zuhören
Formel E
Motorsport zum Zuhören

Raspberry B+ im Test: Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
Raspberry B+ im Test
Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
  1. Erweiterungsplatinen Der Raspberry Pi bekommt Hüte
  2. Odroid W Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene
  3. Eric Anholt Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

  1. Deutsche Grammophon: Klassik streamen mit bis zu 320 Kbps
    Deutsche Grammophon
    Klassik streamen mit bis zu 320 Kbps

    Klassische Musik aus dem Katalog des traditionsreichen Schallplattenlabels Deutsche Grammphon im Stream: Das ermöglicht die App DG Discovery, die jetzt für iOS verfügbar ist.

  2. Alibaba: Milliardenschwerer Börsengang wohl Mitte September
    Alibaba
    Milliardenschwerer Börsengang wohl Mitte September

    Es könnte der größte Börsengang der US-Geschichte werden - und dabei handelt es sich bei Alibaba um ein chinesisches Unternehmen. Jetzt mehren sich die Hinweise, dass der IPO für Mitte September 2014 geplant ist.

  3. Test Infamous First Light: Neonbunter Actionspaß
    Test Infamous First Light
    Neonbunter Actionspaß

    Gleiche Stadt, andere Superkräfte: Die alleine lauffähige Erweiterung First Light für das letzte Infamous hat schick-bunte Grafik, eine schwungvolle Story - und endlich eine sympathische Hauptfigur.


  1. 13:09

  2. 12:21

  3. 12:20

  4. 11:52

  5. 11:31

  6. 19:04

  7. 18:14

  8. 18:00