Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jugendschutz: EA-Chef fordert weltweit…

Man braucht sich ja nur mal die Einstufung von Wolfenstein 3D ansehen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Man braucht sich ja nur mal die Einstufung von Wolfenstein 3D ansehen

    Autor: Anonymer Nutzer 16.11.12 - 11:29

    In den USA: PG-13

    In Deutschland: Indiziert und beschlagnahmt, also auch für 75jährige nicht geeignet.

  2. Re: Man braucht sich ja nur mal die Einstufung von Wolfenstein 3D ansehen

    Autor: divStar 16.11.12 - 11:35

    Genau :). Weil einige Länder im Bezug auf einige Inhalte völlig zurückgeblieben sind, wird es auch nie eine einheitliche Altersfreigabe haben. Außerdem ist der Jugendschutz eigentlich ein Erwachsenenschutz - aber das ist ja ein anderes Thema.

  3. Re: Man braucht sich ja nur mal die Einstufung von Wolfenstein 3D ansehen

    Autor: Anonymer Nutzer 16.11.12 - 12:11

    jtsn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In den USA: PG-13
    >
    > In Deutschland: Indiziert und beschlagnahmt, also auch für 75jährige nicht
    > geeignet.

    Was wohl eher an den Nazi-Symbolen im Spiel als an der Brutalität lag.

  4. Re: Man braucht sich ja nur mal die Einstufung von Wolfenstein 3D ansehen

    Autor: Rogolix 16.11.12 - 12:27

    jtsn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In den USA: PG-13
    >
    > In Deutschland: Indiziert und beschlagnahmt, also auch für 75jährige nicht
    > geeignet.
    Du hast nicht verstanden, was "indiziert" bedeutet. Jeder 18-Jährige kann es kaufen, wenn er nachfragt.

    Die Idee dahinter ist die gleiche, die in den USA hinter dem Verkauf von harmlosen Nacktmagazinen und Bierflaschen in blickdichter Verpackung steht. Die dümmsten Firmen (wie flickr) kombinieren natürlich die US-Definition von Pornographie mit der deutschen Idee von Jugendschutz. Das würde ein globales System für Deutschland bedeuten.

  5. Re: Man braucht sich ja nur mal die Einstufung von Wolfenstein 3D ansehen

    Autor: Halderim 16.11.12 - 12:41

    Bei Wolf3D ist das nicht der Fall hier in DE ist es eben nicht von jedem ab 18 zu kaufen da es beschlagnahmt wurde.
    Bei allen anderen Titeln die auf Liste A sind gebe ich dir recht.

  6. Re: Man braucht sich ja nur mal die Einstufung von Wolfenstein 3D ansehen

    Autor: me2 16.11.12 - 14:06

    Du hast eher wohl nicht verstanden was "beschlagnahmt" bedeutet. Niemand kann es verkaufen, verbreiten, vorführen, oder zugänglich machen. Lediglich der Besitz und private Verwendung ist OK.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.11.12 14:08 durch me2.

  7. Re: Man braucht sich ja nur mal die Einstufung von Wolfenstein 3D ansehen

    Autor: Anonymer Nutzer 16.11.12 - 20:32

    lolig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jtsn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > In den USA: PG-13
    > >
    > > In Deutschland: Indiziert und beschlagnahmt, also auch für 75jährige
    > nicht
    > > geeignet.
    >
    > Was wohl eher an den Nazi-Symbolen im Spiel als an der Brutalität lag.

    Das ändert doch nichts am Endergebnis: Im einen Land hält man Pixel-Nazi-Trash für unbedenklich für 13jährige (und sogar für jüngere im Beisein der Eltern), während es im anderen Land nicht nur 13jährigen, sondern auch 31jährigen wegen Lebensgefahr vorenthalten werden muß.

    Und bei diesen Diskrepanzen schon zwischen recht ähnlichen westlichen (!) Ländern soll eine globale Jugendfreigabe auch nur ansatzweise funktionieren?

    Haha...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. MT AG, Ratingen
  2. Daimler AG, Hamburg
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Daimler AG, Kirchheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,99€
  2. (-31%) 8,99€
  3. 10,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. Essential Android-Erfinder Rubin will neues Smartphone entwickeln
  2. Google Maps Google integriert Uber in Karten-App
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

Tado im Test: Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
Tado im Test
Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
  1. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden
  2. Airbot LG stellt Roboter für Flughäfen vor
  3. Smarte Lautsprecher Die Stimme ist das Interface der Zukunft

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  1. Free-to-Play: Forum von Clash-of-Clans-Betreiber gehackt
    Free-to-Play
    Forum von Clash-of-Clans-Betreiber gehackt

    Erneut ist ein vBulletin-Forum gehackt worden. Betroffen sind vermutlich 1,1 Millionen Nutzer von Supercell-Foren. Der Spielehersteller vertreibt populäre Titel wie Clash of Clans und Clash Royale.

  2. Project CSX: ZTEs Community-Smartphone kommt nicht gut an
    Project CSX
    ZTEs Community-Smartphone kommt nicht gut an

    Das mittlerweile "Hawkeye" genannte Smartphone hat ZTE im Rahmen des Project CSX von seinen Nutzern entwerfen lassen - zumindest in Grundzügen. Der Hersteller will das Gerät über Crowdfunding finanzieren, wirklich erfolgreich ist das Vorhaben bisher aber nicht.

  3. Berliner Nahverkehr: Alle U-Bahnhöfe bekommen WLAN-Versorgung
    Berliner Nahverkehr
    Alle U-Bahnhöfe bekommen WLAN-Versorgung

    Der Ausbau in der Berliner U-Bahn geht weiter. Auf vielen künftigen BVG-Wi-Fi-Bahnhöfen gibt es schon ein provisorisches WLAN-Angebot. Rund 4.000 Nutzer sind zugleich online.


  1. 15:52

  2. 14:36

  3. 14:30

  4. 13:10

  5. 12:30

  6. 12:01

  7. 11:53

  8. 11:44