Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Konsolengerüchte: Nächste Playstation…

Tolle Aussage

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tolle Aussage

    Autor: PhilSt 17.01.13 - 18:00

    Gerade bei Spielkonsolen sind die Terraflops ja auch besonders aussagekräftig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Tolle Aussage

    Autor: xmaniac 17.01.13 - 18:04

    Naja, das bissl Logik läuft nebenher ab. Lustig fand ich aber die Golem-Aussage das die Rendergeschwindigkeiten wichtiger wären, als die der Gleitkommaeinheiten. Na jetzt rate mal welche Einheiten ständig zum Rendern und zum errechnen der Texturen benutzt werden?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Tolle Aussage

    Autor: gna 17.01.13 - 19:09

    hum, das kommt mir alles irgendwie bekannt vor. Hier polt man die Leute von Anfang an, ähnliche Behauptungen der Vergangenheit: Dreamcast ist viel langsamer als PS2, PS3 ist schneller als XBox 360. Jetzt soll schon wieder die Sony Konsole schneller sein, obwohl man von beiden Konsolen so gut wie gar nichts weiss. Für gewöhnlich sind Devkits in ihren frühen Iterationen nur gewöhnliche PC's mit Standard-Hardware. Haben die Entwickler jetzt PC`s miteinander verglichen ?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Tolle Aussage

    Autor: Sharra 18.01.13 - 00:10

    Und je Megapixel bei Digicams desto besser jaja...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Tolle Aussage

    Autor: beaver 18.01.13 - 09:49

    Wenn man einen ordentlichen Sensor drin hat, dann ja. Siehe z.B. Sony RX-100.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Tolle Aussage

    Autor: DJ_Ben 18.01.13 - 09:52

    Ich glaube man kann schon davon ausgehen das die Dev Kits mittlerweile kurz vor dem finalen Status sind - sehr viel wird sich da nicht mehr ändern.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Tolle Aussage

    Autor: xmaniac 19.01.13 - 14:58

    Bei der PS3 war aber die Theoretisch vorhandene brachiale Rechenleistung dank eigenem separetem Speicher für GPU und CPU in der Praxis meist kaum nutzbar. Die XBox360 hingegen hat shared memory, so das man mal eben die CPUs als Shader einsetzen kann, ohne die Textur zweimal über den Bus zu transferieren...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.01.13 15:08 durch xmaniac.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Hamburg, Kiel
  2. Robert Bosch Battery Systems GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Rücker + Schindele Beratende Ingenieure GmbH, München
  4. QRC Group, Nürnberg, Düsseldorf, Hamburg, Frankfurt


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 219,00€
  2. (u. a. Core i7-6700K, i5-6600K, i7-5820K)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Neue Windows Server: Nano bedeutet viel mehr als nur klein
Neue Windows Server
Nano bedeutet viel mehr als nur klein
  1. Windows 10 Microsoft zahlt Entschädigung für nicht gewolltes Upgrade
  2. Betriebssystem Noch einen Monat Gratis-Upgrade auf Windows 10
  3. Microsoft Patchday Das Download-Center wird nicht mehr alle Patches bieten

Autotracker Tanktaler: Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
Autotracker Tanktaler
Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
  1. Ubeeqo Europcar-App vereint Mietwagen, Carsharing und Taxis
  2. Rearvision Ex-Apple-Ingenieure entwickeln Dualautokamera
  3. Tod von Anton Yelchin Verwirrender Automatikhebel führte bereits zu 41 Unfällen

Battlefield 1 angespielt: Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburtsspritze
Battlefield 1 angespielt
Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburtsspritze
  1. Electronic Arts Battlefield 1 mit Wetter und Titanfall 2 mit Kampagne
  2. Dice Battlefield 1 spielt im Ersten Weltkrieg

  1. Kompressionsverfahren: Dropbox portiert Brotli auf Rust
    Kompressionsverfahren
    Dropbox portiert Brotli auf Rust

    Das von Goolge initiierte Kompressionsverfahren Brotli nutzt Dropbox für seinen Dienst. Um die Systeme weniger angreifbar zu machen, hat sich Dropbox zu einer Portierung von C zu der Sprache Rust für Brotli entschieden.

  2. Amazon: Smartphone-Kauf wird durch Werbeeinblendungen billiger
    Amazon
    Smartphone-Kauf wird durch Werbeeinblendungen billiger

    Amazon verkauft Android-Smartphones günstiger, wenn sich Prime-Kunden mit Werbebotschaften auf dem Sperrbildschirm und im Benachrichtigungsbereich abfinden. Außerdem werden eine Reihe von Amazon-Apps auf dem Smartphone vorinstalliert.

  3. EM-Drive: Der Warp-Antrieb muss noch warten
    EM-Drive
    Der Warp-Antrieb muss noch warten

    Das EM-Triebwerk wurde bereits als Zukunft der Raumfahrt gehandelt. Mit physikalischer Detektivarbeit sind Forscher dem Mikrowellen-Triebwerk nun auf die Spur gekommen. Hinweis: Diesen Artikel gibt es auch zum Anhören. Klicken Sie dafür auf den Player im Artikel.


  1. 12:20

  2. 12:17

  3. 12:06

  4. 12:05

  5. 11:18

  6. 11:15

  7. 10:03

  8. 09:36