1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Konsolengerüchte: Sony-Chef spricht vage…

Hat bei der Dreamcast ja auch super geklappt, die Deppen haben auf die PS2 gewartet...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hat bei der Dreamcast ja auch super geklappt, die Deppen haben auf die PS2 gewartet...

    Autor MrBrown 22.01.13 - 16:51

    ... und dann 1 Jahr nach dem Release der Dreamcast ein klägliches Gerät mit nur halb so viel RAM bekommen. Aber hey, sie hat einen DVD-Player, uuuuhhhhh....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Hat bei der Dreamcast ja auch super geklappt, die Deppen haben auf die PS2 gewartet...

    Autor Paykz0r 22.01.13 - 17:53

    :)

    Die gute DC.
    Mit der VGA Box hatte sie die nase in der Generation vorn.
    Immer wieder verwunderlich,
    wie sie in 2 Jahren lebenszeit so viele geniale Titel haben konnte.

    Soul Calibur, Dead or Alive 2, Unreal, Half Life, Quake 3 Arena,
    Solder of Fortune, MDK2, Skies of Arcadie, Shenmue 1+2,
    Worms, Tony Hawk 1 und 2 (die besten versionen),
    Sword of Bersek, UFC, Gauntled Legends...

    Das alles macht heute immer noch super laune
    und ich kenne wenig gute lokale Multiplayerspiele seit der Dreamcast Zeit.
    Die Dc war voll damit.

    Und es kommen tatsächlich immer noch games dafür raus.
    Schaut echt mal Gun Lord an,
    falls Ihr spiele wie Metroid mögt.
    Das ist von 2012! :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.01.13 17:55 durch Paykz0r.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Hat bei der Dreamcast ja auch super geklappt, die Deppen haben auf die PS2 gewartet...

    Autor DY 23.01.13 - 09:26

    Dass Sega als alter Videospielhaudegen die Vermarktung so verbockt hätte ich mir auch nicht träumen lassen.
    Bauen ein Modem ein und werben bei Minutenpreisen von 20 cent auch noch damit, dass man nun online spielen kann.
    Das Internet steckte für den Privatkunden noch in den Kinderschuhen.
    Kennt noch jemand Metronet? Mit 33er/56er Modem für 10 Mark pauschal Internetzugang. Die Einwahlgebühr musste man selbst zahlen, also am besten ab 2 Uhr nachts ins Net.....

    Die Dreamcast war eigentlich die beste Konsole die zu ihrer Zeit in Europa vertrieben wurde.
    Einzig die NEC PC-engine, die es aber nur als Import gab konnte ihr das Wasser reichen in Punkto Leistung zu ihrer Zeit und vor allem Spieletiteln. (R-Type *lechz*)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

iMac mit Retina 5K angeschaut: Eine Lupe könnte helfen
iMac mit Retina 5K angeschaut
Eine Lupe könnte helfen
  1. Apple Tonga-XT-Chip mit 3,5 TFLOPs für den iMac Retina
  2. iFixit iMac mit Retina-Display ist schwer zu reparieren
  3. Apple iMac Retina bringt mehr als 14 Megapixel auf das Display

Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

  1. Makesmith CNC: CNC-Fräse als Bausatz für 300 US-Dollar
    Makesmith CNC
    CNC-Fräse als Bausatz für 300 US-Dollar

    Nach einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne für ihre CNC-Fräse hat Makesmith mit der Produktion des Bausatzes begonnen. Auch Vorbestellungen sind jetzt möglich.

  2. Sony: Kamerasensor für mondlose Nächte
    Sony
    Kamerasensor für mondlose Nächte

    Sony hat einen Bildsensor vorgestellt, der noch bei 0.005 Lux Farbbilder produziert. Damit sollen Fahrzeugkameras ausgerüstet werden, mit denen die Bordelektronik auch in dunkler Nacht die Umgebung erkennt. Das ist für Assistenzsysteme oder autonomes Fahren wichtig.

  3. Google Security Key: Einfache Zwei-Faktor-Authentifizierung für Google-Dienste
    Google Security Key
    Einfache Zwei-Faktor-Authentifizierung für Google-Dienste

    Google hat mit dem Google Security Key eine Zwei-Faktor-Authentifizierung für seine Onlinedienste vorgestellt. Dazu ist allerdings Hardware erforderlich, die der Anwender selbst kaufen muss. Dafür spart er sich die lästige Zweit-Authentifizierung per Handy.


  1. 08:05

  2. 07:43

  3. 07:30

  4. 07:18

  5. 19:40

  6. 18:48

  7. 17:48

  8. 17:35