Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Liberty City: Metropole von GTA 4 in…

Fehler im Artikel!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fehler im Artikel!

    Autor: Ole 05.06.13 - 17:18

    An das Golem-Team:
    Der Verfasser hat wohl nie GTA gespielt.. Es handelt sich nicht um ein Rennspiel im eigentlichen Sinne, auch wenn man Auto fahren kann. Ich würde es einen Open World- Third Person-Shooter nennen. Im Wesentlichen geht es schließlich darum, sich in seiner Gangster-Karriere hochzuarbeiten.
    Gruß,
    Ole

  2. Re: Fehler im Artikel!

    Autor: Strongground 05.06.13 - 17:41

    Ist mir direkt auch sauer aufgestoßen... als Action- Rennspiel würde ich GTA auch nicht bezeichnen. Aber das ist eben der Charakter von Open World Sandbox Spielen: Jeder tut dort was ihm am ehesten zusagt. Der Autor fährt offenbar nur (actionreiche) Autorennen.

  3. Re: Fehler im Artikel!

    Autor: moppi 05.06.13 - 18:39

    An foren usern die nicht die teile aus den neunziger gezockt haben. GTA is immer noch ein auto renn spiel und lara is immer noch lara ....

    http://www.mulank10.de/wp-content/uploads/2014/05/klein.gif

  4. Re: Fehler im Artikel!

    Autor: Strongground 05.06.13 - 18:54

    @moppi Also GTA 1 war unter Garantie schon kein Autorennspiel. Ich habs in den Neunzigern auf der PS gezockt, als es noch DMA im Vorspann hieß.
    Und was hat das mit GTA 4/5 und Tomb Raider zu tun?

  5. Re: Fehler im Artikel!

    Autor: asic 05.06.13 - 20:17

    Dem schließe ich mich an, GTA 1 war alles, aber kein Rennspiel.

  6. Re: Fehler im Artikel!

    Autor: HerrHerger 05.06.13 - 21:21

    Ich bin ganz bei euch: GTA 1 war kein Rennspiel

    Edit: Und ja, ich bin 90er Kind und habe es auf einem 133MHZ PC gespielt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.06.13 21:22 durch HerrHerger.

  7. Re: Fehler im Artikel!

    Autor: DiDiDo 06.06.13 - 09:13

    Da kennen sich wieder Leute nicht mit Begriffen aus.

    GTA ist ein ACTION-Rennspiel und Openworld ist kein Genere sondern ein Merkmal / Feature

    ---------------------------------------------------------------------
    Fly Save o/

  8. Re: Fehler im Artikel!

    Autor: thecrew 06.06.13 - 09:36

    "GTA ist ein ACTION-Rennspiel"

    IST ES NICHT!

    Da man alles auch erledigen kann ohne in ein Auto einzusteigen.

    Ist jetzt Reallife auch ein Action Rennspiel weil man Autos fahren kann?!?

    Dann ist Red Dead Retemption wohl ein Action Reiter Spiel oder wie?

    3. Person Shooter. Ganz einfach!

  9. Re: Fehler im Artikel!

    Autor: DiDiDo 06.06.13 - 09:43

    thecrew schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "GTA ist ein ACTION-Rennspiel"
    >
    > IST ES NICHT!
    >
    > Da man alles auch erledigen kann ohne in ein Auto einzusteigen.
    >
    > Ist jetzt Reallife auch ein Action Rennspiel weil man Autos fahren kann?!?
    >
    > Dann ist Red Dead Retemption wohl ein Action Reiter Spiel oder wie?
    >
    > 3. Person Shooter. Ganz einfach!

    Dazu sage ich jetzt mal nix ... Bitte spiel weiter GTA und denk nicht nach

    btw. 3. Person ist auch kein Genere

    ---------------------------------------------------------------------
    Fly Save o/



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 06.06.13 09:44 durch DiDiDo.

  10. Re: Fehler im Artikel!

    Autor: DekenFrost 06.06.13 - 10:00

    >btw. 3. Person ist auch kein Genere

    Dann zeig mir mal bitte eine offizielle Liste was ein genre ist und was nicht.

    Genau gibt es nicht, es gibt lediglich Begriffe die sich zur Unterscheidung der unterschiedlichen Genre durchgesetzt haben, 3rd Person Shooter gehört definitiv dazu, genauso wie Open World, womit man aber meißtens eher Rollenspiele verbindet. Im Falle von GTA würde man warscheinlich eher von Sandbox sprechen.

    Aber muss man sich jetzt darüber streiten was GTA ist? GTA hat sein eigenes Genre definiert, nicht umsonste werden ähnliche spiele fast immer als "gta klon" bezeichnet.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 06.06.13 10:06 durch DekenFrost.

  11. Re: Fehler im Artikel!

    Autor: NERO 06.06.13 - 10:14

    Ein Rennspiel sieht vor, dass es einen Start und ein Ziel gibt.

    Alternativ könnte man auch sagen, dass sich das Geschehen meist in einem Vehikel fahrend auf einem definierten Streckenabschnitt abspielt, mit dem Ziel, gewisse Parameter wie Platzierung, Score, Geld etc. zu erfrüllen sind. Amen.

    GTA kann kein Rennspiel sein, da seine Daseinsberechtigung eine ganz andere ist.

    »The sky above the port was the color of television, tuned to a dead channel.«

  12. Re: Fehler im Artikel!

    Autor: DekenFrost 06.06.13 - 10:21

    >Ein Rennspiel sieht vor, dass es einen Start und ein Ziel gibt.

    >[...]GTA kann kein Rennspiel sein, da seine Daseinsberechtigung eine ganz andere ist.

    GTA kann aber trozdem Rennspiel Elemente haben, denn auch bei GTA gibt es Autorennen, und ich würde sogar so weit gehen dass fast jede Mission ein start und zielpunkt in den Verfolgungsjagten hat die ich in einer bestimmten Zeit schaffen muss.

    Videospiel Genres sind nicht schwarz und weiß :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.06.13 10:34 durch DekenFrost.

  13. Re: Fehler im Artikel!

    Autor: thecrew 06.06.13 - 10:37

    Ich gehe davon aus wie es überall als Genre steht.

    Und da steht nunmal bei GTA 4 auf fast allen Seiten Genre = 3. Person Action oder 3. Person Shooter. Und der Rest führt es als Openword, oder Sandbox. Selbst der Hersteller.

    Aber KEINER als Action-Rennspiel.

    Ein Action Rennspiel wäre sowas wie Grid2 oder Need for Speed.

    Also was völlig anderes.

    Außerdem gehören Rennspiele ins obergenre SPORT Bzw. Motorsport. Und GTA4 ist sicher kein Sportspiel.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.06.13 10:39 durch thecrew.

  14. Re: Fehler im Artikel!

    Autor: NERO 06.06.13 - 11:28

    DekenFrost schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Ein Rennspiel sieht vor, dass es einen Start und ein Ziel gibt.
    >
    > >[...]GTA kann kein Rennspiel sein, da seine Daseinsberechtigung eine ganz
    > andere ist.
    >
    > GTA kann aber trozdem Rennspiel Elemente haben, denn auch bei GTA gibt es
    > Autorennen, und ich würde sogar so weit gehen dass fast jede Mission ein
    > start und zielpunkt in den Verfolgungsjagten hat die ich in einer
    > bestimmten Zeit schaffen muss.
    >
    > Videospiel Genres sind nicht schwarz und weiß :)

    Richtig. Wobei es natürlich auch Missionen gibt, welche nicht im Auto absolviert werden können. Nur weil man dann mit dem Boot fährt, ist es ja keine Schiffssimulation ;)

    »The sky above the port was the color of television, tuned to a dead channel.«

  15. Re: Fehler im Artikel!

    Autor: gogotox 06.06.13 - 11:40

    NERO schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Rennspiel sieht vor, dass es einen Start und ein Ziel gibt.
    >

    Und wenn es mehrere Ziele hat? Oder mehrere Startzonen? Ist es dann kein Rennspiel mehr?

  16. Re: Fehler im Artikel!

    Autor: NERO 06.06.13 - 12:50

    gogotox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > NERO schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ein Rennspiel sieht vor, dass es einen Start und ein Ziel gibt.
    > >
    >
    > Und wenn es mehrere Ziele hat? Oder mehrere Startzonen? Ist es dann kein
    > Rennspiel mehr?

    Wollen wir es jetzt nicht auf die Spitze treiben...

    »The sky above the port was the color of television, tuned to a dead channel.«

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Geocom Informatik GmbH, deutschlandweit
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin
  4. MT AG, Ratingen bei Düsseldorf, Köln, Frankfurt am Main, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 5,00€ inkl. Versand über Saturn
  2. 5,00€ inkl. Versand über Saturn
  3. 329,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Stadtnetz: Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch
    Stadtnetz
    Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch

    Eine Stadt mit Wifi auszurüsten, ist nicht einfach. Ein erfahrener Betreiber der Tele-Columbus-Gruppe berichtet von den Widrigkeiten bei der Elektrizitätsversorgung und dem Denkmalschutz.

  2. Netzsperren: UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen
    Netzsperren
    UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen

    Die derzeit im Vereinigten Königreich geplanten Zugangsbeschränkungen oder gar Netzsperren für Porno-Streaminganbieter im Internet könnten ohne jede parlamentarische Kontrolle durch die Regierung erlassen werden. Ein Parlamentsausschuss für Verfassungsfragen kritisiert das deutlich.

  3. Kartendienst: Google Maps soll künftig Parksituation anzeigen
    Kartendienst
    Google Maps soll künftig Parksituation anzeigen

    Die Suche nach einem Parkplatz dauert in manchen Städten mitunter länger als die Fahrt zum Zielort. Google Maps könnte Nutzern künftig anzeigen, ob sie ihr Auto am Ziel eher leicht oder schwer abstellen können - so ließe sich gleich ein freierer Bereich in der Nähe ansteuern.


  1. 19:05

  2. 17:57

  3. 17:33

  4. 17:00

  5. 16:57

  6. 16:49

  7. 16:48

  8. 16:29