Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Maxis: Sim City 5 für Mac mit Fehlern

Wollte es gerade installieren...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wollte es gerade installieren...

    Autor: JayDevlin 30.08.13 - 11:03

    ...gut dass ich vorher die System Requirements gelesen hab.

    Minimum requirements: OS X 10.7.5 (Intel HD Graphics 3000 users require 10.8.4 or later)

    'tschuldigung das ich nicht auf der Höhe der Zeit bin (hab noch 10.6.8 installiert), aber 10.7.5 ist doch noch nicht mal ein Jahr alt! Und die Windows Requirements nennen das 12 Jahre alte XP als Minimum.

    Tja, dann halt nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wollte es gerade installieren...

    Autor: Phreeze 30.08.13 - 11:22

    JayDevlin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...gut dass ich vorher die System Requirements gelesen hab.
    >
    > Minimum requirements: OS X 10.7.5 (Intel HD Graphics 3000 users require
    > 10.8.4 or later)
    >
    > 'tschuldigung das ich nicht auf der Höhe der Zeit bin (hab noch 10.6.8
    > installiert), aber 10.7.5 ist doch noch nicht mal ein Jahr alt! Und die
    > Windows Requirements nennen das 12 Jahre alte XP als Minimum.
    >
    > Tja, dann halt nicht.

    bootcamp -> win7 booten -> spielen. Das machen all meine Kumpels weil sie genervt sind vom OSX<->Gaming Problem

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wollte es gerade installieren...

    Autor: JayDevlin 30.08.13 - 11:28

    Ich habe keine Lust auf meinem Mobilrechner Windows zu installieren, wenn dann würde ich Linux drauf laufen lassen und SC5 unter Wine spielen.

    Will ich unter Windows spielen, schmeiß ich mein Hauptrechner an.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Wollte es gerade installieren...

    Autor: HerrMannelig 30.08.13 - 12:12

    Wine gibts auch für Mac

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Wollte es gerade installieren...

    Autor: JayDevlin 30.08.13 - 12:30

    Wahnsinn. Apple hat es doch tatsächlich geschafft seinem verkrüpelten X11 OpenGL beizubringen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Wollte es gerade installieren...

    Autor: Thaodan 30.08.13 - 13:17

    Es gibt ein mitlerweile ein Quartz DRV für OS X.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Wollte es gerade installieren...

    Autor: hw75 30.08.13 - 17:03

    Wer Mac benutzt, sollte doch daran gewöhnt sein, ständig das OS aktuell halten zu müssen. Nicht nur Spiele, auch andere Software haben da das gleiche Problem (z.B. XCode). Manche Updates gibts da eben nur für das aktuellste System, also hopp in den Store und Upgrade kaufen :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Wollte es gerade installieren...

    Autor: HerrMannelig 30.08.13 - 22:16

    das Problem ist aber auch, dass viel Software nach einem OS Update gar nicht mehr läuft...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Wollte es gerade installieren...

    Autor: abzhibilt 31.08.13 - 00:27

    Ist das eigentlich eine richtige entwicklung oder wieder nur so ein "Aspyr-Port"?

    Ich empfinde es ehrlich gesagt als einen der großen pluspunkte von OSX das apple sich nicht wirklich um Abwärtskompatibilität schert und Entwickler zur Nutzung neuer Api's und Features zwingt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.08.13 00:31 durch abzhibilt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Wollte es gerade installieren...

    Autor: Hotohori 31.08.13 - 19:06

    Nur doof wenn man dann auf eine Software verzichten muss, die man seit Jahren nutzt aber der Entwickler nun keine Lust mehr hat es upzudaten. ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. SEAL Systems AG, Frankfurt, Wolfsburg
  2. Wanzl Metallwarenfabrik GmbH, Leipheim
  3. Deutsche Telekom AG, Mülheim an der Ruhr
  4. Deutsche Telekom AG, Düsseldorf


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5,49€
  2. 139,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Netzwerk Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen
  2. Secret Communications Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

Miniscooter: E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
Miniscooter
E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
  1. Relativity Space Raketenbau ohne Menschen
  2. Besuch beim HAX Accelerator Made in Shenzhen
  3. Besuch bei Senic Das Kreuzberger Shenzhen

  1. Bildbearbeitung unmöglich: Lightroom-App für Apple TV erschienen
    Bildbearbeitung unmöglich
    Lightroom-App für Apple TV erschienen

    Adobe hat seine erste Apple-TV-App vorgestellt. Lightroom kommt auf den heimischen Fernseher. Anders als sich vermuten lässt, ist eine Bildbearbeitung nicht integriert.

  2. Quartalszahlen: Apple-Gewinn bricht wegen schwächerer iPhone-Verkäufe ein
    Quartalszahlen
    Apple-Gewinn bricht wegen schwächerer iPhone-Verkäufe ein

    Apple hat erneut einen schweren Einbruch bei Umsatz und Gewinn erlitten, weil der unaufhaltsame Aufstieg des iPhones vorerst beendet ist. Doch die Analysten hatten noch Schlimmeres erwartet, der Einbruch erfolgte auf sehr hohem Niveau.

  3. SSD: Crucial erweitert MX300-Serie um 275, 525 und 1.050 GByte
    SSD
    Crucial erweitert MX300-Serie um 275, 525 und 1.050 GByte

    Bisher war sie nur mit 750 GByte Kapazität erhältlich: Crucial hat die MX300-SSD mit 275 und 525 GByte sowie mit 1 TByte Speicherplatz im 2,5-Zoll-Formfaktor vorgestellt; die M.2-Varianten folgen.


  1. 23:40

  2. 23:14

  3. 18:13

  4. 18:06

  5. 17:37

  6. 16:54

  7. 16:28

  8. 15:52