Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Maxis: Sim City 5 für Mac mit Fehlern

Wollte es gerade installieren...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wollte es gerade installieren...

    Autor: JayDevlin 30.08.13 - 11:03

    ...gut dass ich vorher die System Requirements gelesen hab.

    Minimum requirements: OS X 10.7.5 (Intel HD Graphics 3000 users require 10.8.4 or later)

    'tschuldigung das ich nicht auf der Höhe der Zeit bin (hab noch 10.6.8 installiert), aber 10.7.5 ist doch noch nicht mal ein Jahr alt! Und die Windows Requirements nennen das 12 Jahre alte XP als Minimum.

    Tja, dann halt nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wollte es gerade installieren...

    Autor: Phreeze 30.08.13 - 11:22

    JayDevlin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...gut dass ich vorher die System Requirements gelesen hab.
    >
    > Minimum requirements: OS X 10.7.5 (Intel HD Graphics 3000 users require
    > 10.8.4 or later)
    >
    > 'tschuldigung das ich nicht auf der Höhe der Zeit bin (hab noch 10.6.8
    > installiert), aber 10.7.5 ist doch noch nicht mal ein Jahr alt! Und die
    > Windows Requirements nennen das 12 Jahre alte XP als Minimum.
    >
    > Tja, dann halt nicht.

    bootcamp -> win7 booten -> spielen. Das machen all meine Kumpels weil sie genervt sind vom OSX<->Gaming Problem

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wollte es gerade installieren...

    Autor: JayDevlin 30.08.13 - 11:28

    Ich habe keine Lust auf meinem Mobilrechner Windows zu installieren, wenn dann würde ich Linux drauf laufen lassen und SC5 unter Wine spielen.

    Will ich unter Windows spielen, schmeiß ich mein Hauptrechner an.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Wollte es gerade installieren...

    Autor: HerrMannelig 30.08.13 - 12:12

    Wine gibts auch für Mac

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Wollte es gerade installieren...

    Autor: JayDevlin 30.08.13 - 12:30

    Wahnsinn. Apple hat es doch tatsächlich geschafft seinem verkrüpelten X11 OpenGL beizubringen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Wollte es gerade installieren...

    Autor: Thaodan 30.08.13 - 13:17

    Es gibt ein mitlerweile ein Quartz DRV für OS X.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Wollte es gerade installieren...

    Autor: hw75 30.08.13 - 17:03

    Wer Mac benutzt, sollte doch daran gewöhnt sein, ständig das OS aktuell halten zu müssen. Nicht nur Spiele, auch andere Software haben da das gleiche Problem (z.B. XCode). Manche Updates gibts da eben nur für das aktuellste System, also hopp in den Store und Upgrade kaufen :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Wollte es gerade installieren...

    Autor: HerrMannelig 30.08.13 - 22:16

    das Problem ist aber auch, dass viel Software nach einem OS Update gar nicht mehr läuft...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Wollte es gerade installieren...

    Autor: abzhibilt 31.08.13 - 00:27

    Ist das eigentlich eine richtige entwicklung oder wieder nur so ein "Aspyr-Port"?

    Ich empfinde es ehrlich gesagt als einen der großen pluspunkte von OSX das apple sich nicht wirklich um Abwärtskompatibilität schert und Entwickler zur Nutzung neuer Api's und Features zwingt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.08.13 00:31 durch abzhibilt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Wollte es gerade installieren...

    Autor: Hotohori 31.08.13 - 19:06

    Nur doof wenn man dann auf eine Software verzichten muss, die man seit Jahren nutzt aber der Entwickler nun keine Lust mehr hat es upzudaten. ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Mitarbeiter (m/w) Fahrzeugdiagnose After-Sales
    Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  2. Graduate Research Assistant (m/w) at the Chair of Digital Libraries and Web Information Systems
    Universität Passau, Passau
  3. Wirtschaftsinformatiker / Organisationsprogrammierer (m/w)
    Ortlieb Sportartikel GmbH, Heilsbronn bei Ansbach
  4. Software-Spezialist / Architekt (m/w) .NET-Framework
    GALERIA Kaufhof GmbH, Köln

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Overwatch - Collector's Edition [PC/PS4/Xbox 360]
    129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. VORBESTELLBAR: DEUS EX: MANKIND DIVIDED - Collector's Edition (PC/PS4/Xbox One)
    119,00€/129,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. NEU: World of Warcraft: Warlords of Draenor [PC Code - Battle.net]
    4,99€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Snowden: Natural Born Knüller
Snowden
Natural Born Knüller
  1. IT-Planungsrat Hardware darf keine "schadenstiftende Software" haben
  2. Biere 2 Telekom steckt dreistelligen Millionenbetrag in Rechencenter
  3. Spionage Regierung schaut US-Auftragsfirmen genauer auf die Finger

Das Flüstern der Alten Götter im Test: Düstere Evolution
Das Flüstern der Alten Götter im Test
Düstere Evolution
  1. E-Sports ESL schließt Team Youporn aus
  2. Blizzard Hearthstone-Cheat-Tools verteilen Malware

PGP im Parlament: Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann
PGP im Parlament
Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann

  1. Lede Project: OpenWRT-Kernentwickler starten eigenen Fork
    Lede Project
    OpenWRT-Kernentwickler starten eigenen Fork

    Um die Probleme der OpenWRT-Community zu lösen, starten einige der Kernentwickler unter dem Namen Lede ein Projekt, das offener und zuverlässiger sein soll. Dieser Fork wird konsequenterweise als Neustart der Gemeinschaft bezeichnet.

  2. Tim Höttges: Telekom-Chef nennt Frage nach FTTH "sinnfrei"
    Tim Höttges
    Telekom-Chef nennt Frage nach FTTH "sinnfrei"

    Die Nerven der Telekom-Konzernführung liegen beim Thema FTTH blank. Konzernchef Timotheus Höttges reagiert gereizt auf die Frage nach der Anzahl der FTTH-Anschlüsse, die es in Deutschland kaum gibt.

  3. VR: Wir haben eine Küche in New York
    VR
    Wir haben eine Küche in New York

    Endlich eine Einbauküche - doch woher sollen wir bloß wissen, was nachher gut aussieht? Bei Saturn am Berliner Alexanderplatz hilft uns HTCs Vive. Und wir bekommen gleich noch ein schickes Appartement in New York dazu.


  1. 13:18

  2. 12:48

  3. 12:06

  4. 11:42

  5. 11:06

  6. 11:05

  7. 10:57

  8. 10:53