1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Medal of Honor Warfighter: EA entfernt…

Spiele sind Schuld

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Spiele sind Schuld

    Autor: Franky007 29.12.12 - 15:25

    Nicht Waffen töten Menschen sondern Menschen töten Menschen.
    Die Todestatistik ist sehr dumm.
    In Deutschland sterben RELATIV mehr Menschen insgesamt pro Jahr als in den USA wo es Waffen gibt. Seltsam , oder , das in den Ländern wo es keine Waffen gibt Relativ mehr Menschen in "Kliniken" und bei "Unfällen" und bei "Selbstmorden" sterben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Spiele sind Schuld

    Autor: Netspy 29.12.12 - 15:56

    Kannst du dein »relativ« mal irgendwie spezifizieren? Hast du auch irgendwelche Quellen für deine Behauptung?

    Wenn ich die Lebenserwartung in den U.S.A. und Deutschland vergleiche, dann stehen uns hier ca. 2 Jahre mehr zu und das verträgt sich irgendwie nicht mit deiner Aussage.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Spiele sind Schuld

    Autor: Rogolix 29.12.12 - 18:32

    Franky007 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In Deutschland sterben RELATIV mehr Menschen insgesamt pro Jahr als in den
    > USA wo es Waffen gibt. Seltsam , oder , das in den Ländern wo es keine
    > Waffen gibt Relativ mehr Menschen in "Kliniken" und bei "Unfällen" und bei
    > "Selbstmorden" sterben.
    Also erstmal sterben in den USA genauso wie in Deutschland relativ gesehen 100% der Bevölkerung. Du kannst ja wohl nicht ernsthaft versuchen wollen, Einwanderungseffekte und höhere Geburtenzahl einfach einzurechnen.

    Was Mord und Totschlag pro Jahr und 100000 Einwohner angeht, ist Deutschland aber deutlich besser:
    http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_countries_by_intentional_homicide_rate
    Faktor 5 kannst du nicht mit Definitionsunterschieden wie Selbstmord oder Unfall erklären. Dass im US-Gesundheitssystem deutlich weniger Menschen sterben, kann ich mir auch kaum vorstellen. Dort wirst du todkrank aus der Klinik geworfen, wenn es blöd läuft.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

  1. Europäischer Gerichtshof: Framende Links sind keine Urheberrechtsverletzung
    Europäischer Gerichtshof
    Framende Links sind keine Urheberrechtsverletzung

    Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass das Setzen eines framenden Links keine Urheberrechtsverletzung darstellt. Der Beschluss beende einen jahrelangen Rechtsstreit im Sinne der Netzfreiheit, so die beteiligte Kanzlei.

  2. IP-Telefonie: DDoS-Angriff legt Sipgate lahm
    IP-Telefonie
    DDoS-Angriff legt Sipgate lahm

    Die Dienste des Internet-Telefonie-Anbieters Sipgate funktionieren aktuell nicht. Grund sind wiederholte DDoS-Angriffe. Auch die Webseite ist nicht erreichbar.

  3. Mobiles Bezahlen: Überwiegend positive Erfahrungsberichte zu Apple Pay
    Mobiles Bezahlen
    Überwiegend positive Erfahrungsberichte zu Apple Pay

    Anfang der Woche ist Apple Pay in den USA gestartet. Erste Erfahrungsberichte vermitteln einen positiven Eindruck vom mobilen Zahlungsystem von Apple. Aber noch läuft nicht alles rund.


  1. 18:46

  2. 18:42

  3. 18:25

  4. 17:59

  5. 17:56

  6. 17:48

  7. 17:45

  8. 17:39