Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Medal of Honor Warfighter: Navy Seals…

"haben sie den Spielentwicklern als geheim eingestuftes Material gezeigt"

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "haben sie den Spielentwicklern als geheim eingestuftes Material gezeigt"

    Autor: Endwickler 09.11.12 - 11:53

    Da bekommt Mr. Manning jetzt Gesellschaft oder ... ach nein, sie bekommen nur eine Abmahnung. Diese Glückspilze.

  2. Re: "haben sie den Spielentwicklern als geheim eingestuftes Material gezeigt"

    Autor: NERO 09.11.12 - 12:31

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da bekommt Mr. Manning jetzt Gesellschaft oder ... ach nein, sie bekommen
    > nur eine Abmahnung. Diese Glückspilze.

    Kommt ja drauf an, was gezeigt und gesagt wurde. Manning mit diesem Fall zu vergleichen, ist ja wohl etwas unsinnig.

  3. Re: "haben sie den Spielentwicklern als geheim eingestuftes Material gezeigt"

    Autor: doctorseus 09.11.12 - 12:48

    Sie haben diese "Material" auch nicht dem "Feind" gezeigt/zugänglich gemacht. Auch bestand sicher nicht die Absicht dieses Material zu veröffentlichen.
    Mal abgesehen davon, dass die 7 Leute sicher sehr wertvoll für das Militär sind und das hinter deren Bestrafung kein öffentliches Interesse steht.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 09.11.12 12:49 durch doctorseus.

  4. Re: "haben sie den Spielentwicklern als geheim eingestuftes Material gezeigt"

    Autor: Muhaha 09.11.12 - 12:53

    doctorseus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sie haben diese "Material" auch nicht dem "Feind" gezeigt/zugänglich
    > gemacht. Auch bestand sicher nicht die Absicht dieses Material zu
    > veröffentlichen.

    Genau das kann Manning auch behaupten.

    > Mal abgesehen davon, dass die 7 Leute sicher sehr wertvoll für das Militär
    > sind und das hinter deren Bestrafung kein öffentliches Interesse steht.

    Warfighter ist ein Propaganda-Spiel für die US-Army. NATÜRLICH gibt es da kein Interesse die Sache an die groß Glocke zu hängen :)

  5. Re: "haben sie den Spielentwicklern als geheim eingestuftes Material gezeigt"

    Autor: cry88 09.11.12 - 12:56

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau das kann Manning auch behaupten.

    genau, er konnt ja garnich damit rechnen das wikileaks diese dokumente veröffentlicht. die sind ja schließlich bekannt dafür das sie geheime dokumente sicher verwahren.

  6. Re: "haben sie den Spielentwicklern als geheim eingestuftes Material gezeigt"

    Autor: Muhaha 09.11.12 - 12:57

    cry88 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > genau, er konnt ja garnich damit rechnen das wikileaks diese dokumente
    > veröffentlicht. die sind ja schließlich bekannt dafür das sie geheime
    > dokumente sicher verwahren.

    Wer hätte auch denken können, dass EA diese Informationen in ein Spiel einbaut, welches millionenfach am Massenmarkt verkauft werden soll?

    Merkste was? :)

  7. Re: "haben sie den Spielentwicklern als geheim eingestuftes Material gezeigt"

    Autor: tomek 09.11.12 - 13:08

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > cry88 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > genau, er konnt ja garnich damit rechnen das wikileaks diese dokumente
    > > veröffentlicht. die sind ja schließlich bekannt dafür das sie geheime
    > > dokumente sicher verwahren.
    >
    > Wer hätte auch denken können, dass EA diese Informationen in ein Spiel
    > einbaut, welches millionenfach am Massenmarkt verkauft werden soll?
    >
    > Merkste was? :)

    Habe ich den Teil überlesen, wo steht, dass genau diese Informationen 1:1 in dem Spiel eingebaut wurden?

  8. Re: "haben sie den Spielentwicklern als geheim eingestuftes Material gezeigt"

    Autor: Muhaha 09.11.12 - 13:26

    tomek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Habe ich den Teil überlesen, wo steht, dass genau diese Informationen 1:1
    > in dem Spiel eingebaut wurden?

    Habe ich den Teil überlesen, dass Warfighter gar nicht veröffentlicht werden sollte?

    Manning ist ein Sündenbock. Die Seals sind Helden der Nation, die an einem Propagandaspiel der US-Army mitgewirkt haben, obwohl sie das nicht durften. DAS ist der Unterschied zwischen Manning und diesem Fall.

  9. Re: "haben sie den Spielentwicklern als geheim eingestuftes Material gezeigt"

    Autor: tomek 09.11.12 - 15:09

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tomek schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Habe ich den Teil überlesen, wo steht, dass genau diese Informationen
    > 1:1
    > > in dem Spiel eingebaut wurden?
    >
    > Habe ich den Teil überlesen, dass Warfighter gar nicht veröffentlicht
    > werden sollte?
    >
    > Manning ist ein Sündenbock. Die Seals sind Helden der Nation, die an einem
    > Propagandaspiel der US-Army mitgewirkt haben, obwohl sie das nicht durften.
    > DAS ist der Unterschied zwischen Manning und diesem Fall.

    Wurden die Dokumente, die die Seals gezeigt haben veröffentlicht? Nein. Wurden die Dokumente, die Manning mitgehen ließ veröffentlicht? Ja. Das ist der Unterschied.

  10. Re: "haben sie den Spielentwicklern als geheim eingestuftes Material gezeigt"

    Autor: Muhaha 09.11.12 - 15:36

    tomek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wurden die Dokumente, die die Seals gezeigt haben veröffentlicht? Nein.
    > Wurden die Dokumente, die Manning mitgehen ließ veröffentlicht? Ja. Das ist
    > der Unterschied.

    Aber nur technischer Natur :)

  11. Re: "haben sie den Spielentwicklern als geheim eingestuftes Material gezeigt"

    Autor: Dikus 09.11.12 - 16:42

    Schon mal weiter gedacht?
    Wenn mind. einer der Seals an z.B. prekären Situationen wie Osamas Stürmung o.ä. politischen heiklen Zielen dabei war, wird man diese Personen wohl KAUM vor ein Gericht zerren, weil dann dadurch noch ganz andere Wahrheiten ans Licht kommen würden...

    Und so ein Skandal kann keiner gebrauchen ;-)

  12. Re: "haben sie den Spielentwicklern als geheim eingestuftes Material gezeigt"

    Autor: caldeum 10.11.12 - 10:51

    tomek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Muhaha schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > cry88 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > >
    > > > genau, er konnt ja garnich damit rechnen das wikileaks diese dokumente
    > > > veröffentlicht. die sind ja schließlich bekannt dafür das sie geheime
    > > > dokumente sicher verwahren.
    > >
    > > Wer hätte auch denken können, dass EA diese Informationen in ein Spiel
    > > einbaut, welches millionenfach am Massenmarkt verkauft werden soll?
    > >
    > > Merkste was? :)
    >
    > Habe ich den Teil überlesen, wo steht, dass genau diese Informationen 1:1
    > in dem Spiel eingebaut wurden?
    Wäre das passiert, wären wohl alle Seals achtkantig rausgeflogen. Sie haben die Spielregeln missachet aber anscheinend keinen Schaden verursacht, dafür kriegen sie jetzt einen Dämpfer verpasst - ist doch völlig in Ordnung.

    Wären da wichtige Strategien ans Tageslicht gekommen, sähen wie Wogen anders aus.

  13. Re: "haben sie den Spielentwicklern als geheim eingestuftes Material gezeigt"

    Autor: Cidfreak 10.11.12 - 12:46

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da bekommt Mr. Manning jetzt Gesellschaft oder ... ach nein, sie bekommen
    > nur eine Abmahnung. Diese Glückspilze.


    Der Unterschied ist, dass Manning ein Verräter ist & die sieben nicht tausende (!) Infos an die Öffentlichkeit gebracht haben.

  14. Re: "haben sie den Spielentwicklern als geheim eingestuftes Material gezeigt"

    Autor: Anonymer Nutzer 10.11.12 - 17:37

    Cidfreak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Endwickler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------

    > Der Unterschied ist, dass Manning ein Verräter ist & die sieben nicht
    > tausende (!) Infos an die Öffentlichkeit gebracht haben.

    Illegales aufdecken ist kein Verrat, im Gegenteil.

    Wieder ein unnötiger Sauerstoffverbraucher auf der Welt den meine liberale Überzeugung leider schützt. F*ck!

  15. Re: "haben sie den Spielentwicklern als geheim eingestuftes Material gezeigt"

    Autor: burzum 10.11.12 - 19:25

    randomOppinion schrieb:
    --------------------------------
    > Illegales aufdecken ist kein Verrat, im Gegenteil.

    Dann mal her mit den Links zu Gerichtsurteilen oder Gesetzen zu den jeweiligen illegalen Aktionen...

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  2. Media-Saturn-Holding GmbH, Ingolstadt
  3. über Ratbacher GmbH, Stuttgart (Home-Office möglich)
  4. Sparda-Bank Ostbayern eG, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Uncharted 4 34,99€, Ratchet & Clank 29,00€, The Last of Us Remastered 28,98€, The...
  2. (-20%) 15,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

Canon EOS 5D Mark IV im Test: Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
Canon EOS 5D Mark IV im Test
Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
  1. Video Youtube spielt Livestreams in 4K ab
  2. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  3. Canon EOS M5 Canons neue Systemkamera hat einen integrierten Sucher

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

  1. DNS NET: Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s
    DNS NET
    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

    Das neue Netz ist fertig und wird geschaltet. Auch die Preise von DNS:NET und Zweckverband Breitband Altmark sind jetzt bekannt. Die Telekom warnt vor solchen Modellen und will Angst verbreiten.

  2. Netzwerk: EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload
    Netzwerk
    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

    Wie das geht, einen Glasfaseranschluss zu drosseln, wollten wir von Ewe Tel wissen, und bekamen es heraus: " Glas kann natürlich mehr", hieß es.

  3. Rahmenvertrag: VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden
    Rahmenvertrag
    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

    Die Proteste und Weigerung der Hochschulen, dem Unirahmenvertrag der VG Wort zuzustimmen, zeigen Wirkung. Die VG Wort will noch in diesem Jahr eine Übergangslösung für 2017 erarbeiten. An der heftig kritisierten Einzelmeldung von Seminartexten will die VG Wort offenbar festhalten.


  1. 18:40

  2. 17:30

  3. 17:13

  4. 16:03

  5. 15:54

  6. 15:42

  7. 14:19

  8. 13:48