1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Metal Gear Rising: Revengeance im…

Schwachsinn

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schwachsinn

    Autor: slashwalker 21.01.13 - 15:54

    So ein Schwachsinn!
    Wieso landen Spiele, die so oder so erst ab 18 sind überhaupt bei der USK?
    Ist ja schön und gut das Spiele für bestimmte Altersgruppen eingestuft werden um Kids zu schützen, aber eine Prüfung von Spielen für Erwachsene ist einfach nur lächerlich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Schwachsinn

    Autor: Clown 21.01.13 - 16:09

    AMEN!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Schwachsinn

    Autor: Endwickler 21.01.13 - 16:56

    slashwalker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So ein Schwachsinn!
    > Wieso landen Spiele, die so oder so erst ab 18 sind überhaupt bei der USK?

    Weil die unbedingt das USK-Siegel draufpappen wollen.

    > Ist ja schön und gut das Spiele für bestimmte Altersgruppen eingestuft
    > werden um Kids zu schützen, aber eine Prüfung von Spielen für Erwachsene
    > ist einfach nur lächerlich.

    Ja, das ist es, aber sie lassen sich nichrch Lächerlichkeit abhalten.
    Und das Siegel heißt nicht "Für Erwachsene geprüft", sondern im Grunde "Für Jugendliche nicht zum Verkauf zugelassen".
    Ein Publisher muss seine Unterhaltungssoftware nicht der USK vorlegen, aber ohne USK-Siegel darf er sie wohl nicht an Jugendliche verkaufen lassen. Das 18er Siegel dient laut FAQ wohl nur irgend einer Rechtssicherheit, damit es gekennzeichnet ist und niemand dem Publisher vorwerfen kann, dass er es an Jugendliche verkaufen will oder so.

    http://www.usk.de/extramenue/login/publisher/start/faqs-fuer-publisher/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Schwachsinn

    Autor: Dontales 22.01.13 - 03:02

    USK-Siegel --> Werbung erlaubt im öffentlichen Raum (weiss nicht mehr ob das für 18er Titel auch gilt), freier offener Verkauf im Laden sowie ausserhalb der Geschäftsräumen bis 16, beier 18er Titel nur im Geschäftsraum, kann nicht mehr indiziert werden, Gewährleistung von paar Dingen...

    siehe http://www.usk.de/pruefverfahren/alterskennzeichen/freigegeben-ab-18-jahren-gemaess-14-juschg/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Schwachsinn

    Autor: KleinerWolf 22.01.13 - 07:37

    Hakenkreuz&Co

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Pebble Time im Test: Nicht besonders smart, aber watch
Pebble Time im Test
Nicht besonders smart, aber watch
  1. Smartwatch Pebble Time kostet außerhalb von Kickstarter 250 Euro
  2. Smartwatch Apple gibt iOS-App für die Pebble Time frei
  3. Smartwatch Pebbles iOS-App wird von Apple nicht freigegeben

Batman Arkham Knight im Test: Es ist kompliziert ...
Batman Arkham Knight im Test
Es ist kompliziert ...
  1. Arkham Knight Erster PC-Patch für Batman
  2. Technische Probleme Batman Arkham Knight nicht mehr auf Steam erhältlich

Protokoll: DNSSEC ist gescheitert
Protokoll
DNSSEC ist gescheitert
  1. VPN-Schwachstellen PureVPN veröffentlicht Patch für seine Windows-Software
  2. Security Viele VPN-Dienste sind unsicher

  1. Communicator Bluetooth Headset: Kommunizieren wie Captain Kirk für 150 US-Dollar
    Communicator Bluetooth Headset
    Kommunizieren wie Captain Kirk für 150 US-Dollar

    Star-Trek-Fans können dank des Communicator Bluetooth Headsets bald stilgerecht telefonieren: Die Freisprecheinrichtung sieht aus wie die Sprechgeräte aus der ersten Star-Trek-Serie, als Vorlage wurde eine Originalrequisite genommen. Stilgerecht piepsen kann das Teil auch.

  2. Umfrage: Fast alle Onlinehändler von Poststreik betroffen
    Umfrage
    Fast alle Onlinehändler von Poststreik betroffen

    Onlineshops waren wie erwartet stark von dem Poststreik betroffen. Viele bekamen Beschwerden ihrer Kunden.

  3. Firefox: Mozilla will XUL-Oberfläche offiziell abschaffen
    Firefox
    Mozilla will XUL-Oberfläche offiziell abschaffen

    Nach ersten Experimenten mit einem HTML-UI wollen die Firefox-Macher nun offiziell die alte Eigenentwicklung XUL ersetzen. Noch ist aber nicht klar, wie genau das geschehen soll. Das Team stellt sich deshalb auf hitzige Diskussionen ein.


  1. 17:33

  2. 16:35

  3. 15:47

  4. 14:25

  5. 14:17

  6. 14:11

  7. 13:35

  8. 13:09