Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Metal Gear Rising: Revengeance im…

Schwachsinn

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schwachsinn

    Autor: slashwalker 21.01.13 - 15:54

    So ein Schwachsinn!
    Wieso landen Spiele, die so oder so erst ab 18 sind überhaupt bei der USK?
    Ist ja schön und gut das Spiele für bestimmte Altersgruppen eingestuft werden um Kids zu schützen, aber eine Prüfung von Spielen für Erwachsene ist einfach nur lächerlich.

  2. Re: Schwachsinn

    Autor: Clown 21.01.13 - 16:09

    AMEN!

  3. Re: Schwachsinn

    Autor: Endwickler 21.01.13 - 16:56

    slashwalker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So ein Schwachsinn!
    > Wieso landen Spiele, die so oder so erst ab 18 sind überhaupt bei der USK?

    Weil die unbedingt das USK-Siegel draufpappen wollen.

    > Ist ja schön und gut das Spiele für bestimmte Altersgruppen eingestuft
    > werden um Kids zu schützen, aber eine Prüfung von Spielen für Erwachsene
    > ist einfach nur lächerlich.

    Ja, das ist es, aber sie lassen sich nichrch Lächerlichkeit abhalten.
    Und das Siegel heißt nicht "Für Erwachsene geprüft", sondern im Grunde "Für Jugendliche nicht zum Verkauf zugelassen".
    Ein Publisher muss seine Unterhaltungssoftware nicht der USK vorlegen, aber ohne USK-Siegel darf er sie wohl nicht an Jugendliche verkaufen lassen. Das 18er Siegel dient laut FAQ wohl nur irgend einer Rechtssicherheit, damit es gekennzeichnet ist und niemand dem Publisher vorwerfen kann, dass er es an Jugendliche verkaufen will oder so.

    http://www.usk.de/extramenue/login/publisher/start/faqs-fuer-publisher/

  4. Re: Schwachsinn

    Autor: Dontales 22.01.13 - 03:02

    USK-Siegel --> Werbung erlaubt im öffentlichen Raum (weiss nicht mehr ob das für 18er Titel auch gilt), freier offener Verkauf im Laden sowie ausserhalb der Geschäftsräumen bis 16, beier 18er Titel nur im Geschäftsraum, kann nicht mehr indiziert werden, Gewährleistung von paar Dingen...

    siehe http://www.usk.de/pruefverfahren/alterskennzeichen/freigegeben-ab-18-jahren-gemaess-14-juschg/

  5. Re: Schwachsinn

    Autor: KleinerWolf 22.01.13 - 07:37

    Hakenkreuz&Co

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover
  3. Advice IT Consulting GmbH, Leopoldshöhe
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Interstellar, Mad Max, Codename UNCLE, American Sniper, San Andreas)
  2. (u. a. Xbox One + Forza Horizon 2+3 für 249,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Neuer Porträtmodus: Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
Neuer Porträtmodus
Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
  1. IOS 10.0.2 Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen
  2. Apple iPhone 7 kostet in der Produktion 224,80 US-Dollar
  3. Apple Nutzer berichten über verschiedene Probleme mit dem iPhone 7

Fifa 17 im Test: Mehr Drama auf dem Fußballplatz
Fifa 17 im Test
Mehr Drama auf dem Fußballplatz
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Electronic Arts Millionenliga mit dem Ultimate Team
  3. Fifa 17 Sonderpartnerschaft mit den Bayern

X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland

  1. Facebook: 100.000 Hassinhalte in einem Monat gelöscht
    Facebook
    100.000 Hassinhalte in einem Monat gelöscht

    Allein im August 2016 hat Facebook in Deutschland rund 100.000 Beiträge mit Hassinhalten gelöscht - sagt das Social Network selbst. Politiker wie Bundesjustizminister Heiko Maas erkennen dies als Fortschritt an, fordern aber weiter verstärkte Bemühungen der sozialen Netzwerke.

  2. TV-Kabelnetz: Unitymedia arbeitet intensiv an verbesserten Ping-Zeiten
    TV-Kabelnetz
    Unitymedia arbeitet intensiv an verbesserten Ping-Zeiten

    Chipsätze in Kabelmodems sind heute nicht durchgehend auf Performanz in den Antwortzeiten optimiert. Das will Unitymedia ändern, um die Ping-Antwortzeiten im Netz zu verbessern.

  3. DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
    DDoS
    Das Internet of Things gefährdet das freie Netz

    Der Denial-of-Service-Angriff gegen den Journalisten Brian Krebs zeigt, welche Gefahren das Internet der Dinge für die Meinungsfreiheit birgt. Bislang deutet alles darauf hin, dass es noch viel schlimmer wird.


  1. 17:25

  2. 16:25

  3. 16:08

  4. 13:45

  5. 13:30

  6. 13:00

  7. 12:30

  8. 12:03