1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Fehlerkorrekturen für die…

Also ich habe da noch andere Probleme, die sie mal beheben könnten.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Also ich habe da noch andere Probleme, die sie mal beheben könnten.

    Autor Garwarir 27.11.12 - 13:48

    Zum Beispiel, dass die Hälfte meines Dashboards und der zugehörigen Menüs Deutsch und die andere Hälfte Englisch ist, obwohl ich die Sprache überall wo es möglich ist auf Englisch gestellt habe. Oder dass ich nur deutsche oder französische Filme in Xbox Video ansehen kann. Als würde ich Geld dafür bezahlen um einen Film anzusehen, der mit einer schlechten Synchronisation versaut wurde. Was ausserdem enorm stört ist, dass 90% des Dashboards aus Werbung besteht. Theoretisch wäre das Layout viel Übersichtlicher als zum Beispiel die XMB der PS3, da der Platz auf dem Bildschirm viel besser ausgenutzt wird. Da sie die Übersicht aber mit Werbung wieder total ruinieren bevorzuge ich das Menü der PS3 klar.

    Wurde etwas von diesen Dingen ebenfalls behoben? Ich denke eher nicht, sonst wäre das wohl erwähnt worden. Schade.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Also ich habe da noch andere Probleme, die sie mal beheben könnten.

    Autor KleinerWolf 27.11.12 - 15:01

    glaub einige Kackeln erhalten die Infos live. Und da dies Regionsweise gestreamt wird.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Also ich habe da noch andere Probleme, die sie mal beheben könnten.

    Autor Garwarir 27.11.12 - 15:45

    KleinerWolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > glaub einige Kackeln erhalten die Infos live. Und da dies Regionsweise
    > gestreamt wird.

    Den Inhalt der Kacheln meine ich gar nicht, damit könnte ich durchaus leben. Ich meine die Menüs an sich. Nur schon in der Leiste oben sind die Einträge in verschiedenen Sprachen. Da steht dann beispielsweise "Startseite", aber dann wieder "settings". Das ist jetzt nur ein sinngemässes Beispiel (hab's mir natürlich nicht genau gemerkt), aber ich kann gerne einen Screenshot nachliefern, wenn ich zu Hause bin (sofern sie es nicht doch behoben haben) - falls es jemanden interessiert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Also ich habe da noch andere Probleme, die sie mal beheben könnten.

    Autor Garius 27.11.12 - 20:24

    Brauchst du nicht. Zumindest den Fehler mit den verschiedenen Sprachen kann ich bestätigen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windows on Devices: Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
Windows on Devices
Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
  1. Entwicklerboard Microsoft verteilt kostenloses Windows für Intels Galileo
  2. Intel Galileo Generation 2 im August
  3. Intel Galileo Gen 2 Verbesserte Version für die Maker-Szene

Benq FHD Wireless Kit im Test: Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
Benq FHD Wireless Kit im Test
Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
  1. Project Ara Rockchip und Toshiba in Googles modularem Smartphone
  2. Google und Linaro Android-Fork für Modulsmartphone Ara

Alma und E-ELT: Auf den Spuren der Superteleskope
Alma und E-ELT
Auf den Spuren der Superteleskope
  1. Saturn Mit dem Enterprise-Warpcore Planeten erforschen
  2. Urknall Waren die Spuren des Urknalls nur Staubmuster?
  3. Astronomie Auf der Suche nach außerirdischer Luftverschmutzung

  1. Versatel: United Internet kauft Glasfasernetz für 586 Millionen Euro
    Versatel
    United Internet kauft Glasfasernetz für 586 Millionen Euro

    United Internet (1&1) kauft das Glasfasernetz Versatel und sieht sich damit als zweitgrößter Betreiber nach der Deutschen Telekom. Nun sollen 145 Millionen Euro in den Netzausbau investiert werden.

  2. Android Wear: Google will die Smartwatch klüger machen
    Android Wear
    Google will die Smartwatch klüger machen

    Bislang benötigen Smartwatches meist die Verbindung zum Smartphone, um voll funktionstüchtig zu sein. Google kündigt nun Uhren an, die weitgehend autonom laufen sollen.

  3. Flir One: PIN-Ausspähung per Wärmesensor
    Flir One
    PIN-Ausspähung per Wärmesensor

    Mit der iPhone-Wärmebildkamera Flir One können Datendiebe offenbar spielend leicht PIN-Nummern an Geldautomaten oder Kassenterminals auslesen. Doch es gibt einen Weg, sich zu schützen.


  1. 08:21

  2. 07:29

  3. 07:12

  4. 07:00

  5. 20:11

  6. 18:30

  7. 18:28

  8. 17:37