Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Fehlerkorrekturen für die…

Fix für SkyGo und Webbrowser?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fix für SkyGo und Webbrowser?

    Autor: elitezocker 27.11.12 - 12:55

    Auch dieses mal leider nicht. Die SkyGo App stürzt ständig reproduzierbar ab wenn man seitenweise blättert und der Webbrowser hat immer noch diese unsägliche englische Tastatur für deutsche Konsolen und auf der der Cursor hin und her rutscht wie ein LKW auf Öl verschmierter Straße. Buchstaben zu treffen ist da ein Glücksfall.

    Am besten sollte der ganze Browser mit all seinen Bugs auf der XBox ausgetauscht werden. Also wiedermal auf das nächste Update warten.

    --==::Hier sind die Gamer::==-- シ



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.11.12 12:56 durch elitezocker.

  2. Re: Fix für SkyGo und Webbrowser?

    Autor: web459 27.11.12 - 13:28

    Kauf dir das Chatpad für die XBOX. Absolut saubere Lösung, falls du den Browser öfters mal benutzen möchtest :-)

    Ein magnetischer Cursor für die Screentastatur wäre natürlich trotzdem klug von MS ^^



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.11.12 13:28 durch web459.

  3. Re: Fix für SkyGo und Webbrowser?

    Autor: Garwarir 27.11.12 - 13:58

    elitezocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Am besten sollte der ganze Browser mit all seinen Bugs auf der XBox
    > ausgetauscht werden. Also wiedermal auf das nächste Update warten.

    Genau, Microsoft sollte den Internet Explorer einfach mit Firefox ersetzen :)

  4. Re: Fix für SkyGo und Webbrowser?

    Autor: TheUnichi 27.11.12 - 15:35

    Garwarir schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau, Microsoft sollte den Internet Explorer einfach mit Firefox ersetzen
    > :)
    Weil Firefox weniger Bugs als IE hat

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. ARI Fleet Germany GmbH, Koblenz, Stuttgart, Eschborn bei Frankfurt am Main
  2. ATS Gesellschaft für angewandte technische Systeme mbH, Kassel
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. ATS Gesellschaft für angewandte technische Systeme mbH, Korbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Django, Elysium, The Equalizer, White House Down, Ghostbusters 2)
  2. 18,00€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkaufswert zzgl. 3€ Versand)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Android 7: Nougat für Smartphones von Sony, Oneplus, LG und Huawei
    Android 7
    Nougat für Smartphones von Sony, Oneplus, LG und Huawei

    Eine Reihe von Smartphones hat jüngst ein Update auf die Android-Version 7 alias Nougat erhalten. Freuen können sich unter anderem Nutzer zahlreicher Sony-Smartphones, Besitzer eines Oneplus Three und 3T oder eines Huawei P9.

  2. Simplygon: Microsoft reduziert 3D-Details
    Simplygon
    Microsoft reduziert 3D-Details

    Die bei sehr vielen Spielentwicklern und sonstigen Inhalteproduzenten verwendete Middleware Simplygon gehört ab sofort zu Microsoft. Das Unternehmen möchte damit "3D für Jeden", etwa im Creators Update für Windows 10, ermöglichen.

  3. Nach Begnadigung Mannings: Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit
    Nach Begnadigung Mannings
    Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit

    Bleibt Julian Assange bei seinem Versprechen, sich bei einer Begnadigung Chelsea Mannings den US-Behörden stellen zu wollen? Offenbar geht er davon aus, von der neuen US-Regierung unter Donald Trump deutlich besser behandelt zu werden.


  1. 17:07

  2. 16:53

  3. 16:39

  4. 16:27

  5. 16:13

  6. 16:00

  7. 15:47

  8. 15:17