Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Xbox One ohne Regionalsperre

Marketing 2013: Die "Verschlechterungen - zurücknehm - Salami - Taktik" ???

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Marketing 2013: Die "Verschlechterungen - zurücknehm - Salami - Taktik" ???

    Autor: motzerator 16.08.13 - 16:40

    Fast jeden Tag gibt es einen neuen Bericht, das Microsoft bei der XBOX ONE irgendeinen Nachteil wieder zurück nimmt. Ich habe fast das Gefühl, man nutzt das ursprüngliche Planungs Desaster jetzt, um möglichst viel in die Medien zu kommen. Warum sonst wird das alles so schön Scheibchenweise bekannt gegeben???

    Aber gleichzeitig macht es den gamern auch klar, was für eine gewaltige Krötenwanderung uns Microsoft da ursprünglich schlucken lassen wollte!

    Ändern tut es bei mir eh nix, ich steige mit der PS4 ein und hole mir die XBOX ONE nur als zweitkonsole, wenn es das Ding ohne Kinect gibt und man genug geile Exclusivtitel dafür zu bieten hat, die auch ohne Kinect super zu spielen sind.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.08.13 16:41 durch motzerator.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Marketing 2013: Die "Verschlechterungen - zurücknehm - Salami - Taktik" ???

    Autor: Nudelarm 16.08.13 - 17:01

    Weil wochenlang gegen MS gehetzt wurde. Würde man jetzt alles mit einmal zurücknehmen, würde es niemand mitbekommen. Ganz einfach.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Marketing 2013: Die "Verschlechterungen - zurücknehm - Salami - Taktik" ???

    Autor: crazy_crank 16.08.13 - 17:49

    Nur so zur Info, der Region Lock gibts schon lange nicht mehr... Ich frag mich mehr, wieso golem das als News erwähnenswert fand^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Berechtigte Kritik != Hetze

    Autor: Anonymer Nutzer 16.08.13 - 20:30

    Nudelarm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil wochenlang gegen MS gehetzt wurde. Würde man jetzt alles mit einmal
    > zurücknehmen, würde es niemand mitbekommen. Ganz einfach.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Marketing 2013: Die "Verschlechterungen - zurücknehm - Salami - Taktik" ???

    Autor: motzerator 18.08.13 - 01:01

    Nudelarm schrieb:
    -----------------------------
    > Weil wochenlang gegen MS gehetzt wurde. Würde man
    > jetzt alles mit einmal zurücknehmen, würde es niemand
    > mitbekommen. Ganz einfach.

    Wenn Microsoft vorher so eine krasse Fettnäpfchen-Rally
    hinlegt, sind sie auch selber Schuld. Die haben so ziemlich
    alles falsch gemacht, was man falsch machen konnte.

    Jetzt nehmen sie vieles davon zurück. Mal sehen, wann man
    die Konsole auch ohne das verdammte Kinect bekommt, ich
    will bequem zocken... :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Marketing 2013: Die "Verschlechterungen - zurücknehm - Salami - Taktik" ???

    Autor: RAW1 18.08.13 - 19:28

    Gab es nicht mal eine Meldung, dass die Kinect nicht dauerhaft angeschlossen sein muss (die Erinnerung wird schon etwas schwammig)?

    http://www.golem.de/news/xbox-one-ueberwachungsgeraet-muss-doch-nicht-angeschlossen-sein-1308-100938.html

    Edit: Okay - ohne Kinect zu kaufen nicht, bleiben "nur" die 100¤ Aufpreis (gegenüber PS4)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.08.13 19:38 durch RAW1.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. IT-Release Projektmanager Cross-Channel SAFe (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  2. Softwareentwickler SPS / Experte (m/w) für elektrische Antriebe
    Schiller Automation GmbH & Co. KG, Sonnenbühl-Genkingen
  3. Administrator/in für den technischen Betrieb von Windchill
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Senior SRM Consultant Professional Services (m/w)
    über 3C - Career Consulting Company GmbH, Stuttgart

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. Gandhi [Blu-ray]
    7,90€
  2. San Andreas [Blu-ray]
    8,90€
  3. Bad Boys 2 [Blu-ray]
    7,90€ FSK 18

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspberry Pi Zero angetestet: Der Bastelrechner für stille, dunkle Ecken
Raspberry Pi Zero angetestet
Der Bastelrechner für stille, dunkle Ecken
  1. Jaguarboard Noch ein Bastelcomputer mit Intel-Chip
  2. Cricetidometer mit Raspberry Pi Ein Schrittzähler für den Hamster
  3. Orange Pi Lite Preis- und Größenkampf der Bastelcomputer

Lumberyard: Amazon krempelt den Spielemarkt um
Lumberyard
Amazon krempelt den Spielemarkt um
  1. Lumberyard Amazon veröffentlicht Engine auf Basis der Cryengine

VBB-Fahrcard: Der Fehler steckt im System
VBB-Fahrcard
Der Fehler steckt im System
  1. VBB-Fahrcard Busse speichern seit mindestens April 2015 Bewegungspunkte
  2. VBB-Fahrcard Berlins elektronische Fahrkarte speichert Bewegungsprofile

  1. Mattel und 3Doodler: 3D-Druck für Kinder
    Mattel und 3Doodler
    3D-Druck für Kinder

    Nach Ansicht zweier Hersteller soll 3D-Drucktechnik demnächst auch in Kinderzimmern Einzug halten. Beide Ansätze sind aber grundverschieden.

  2. Adobe Creative Cloud: Adobe-Update löscht Daten auf dem Mac
    Adobe Creative Cloud
    Adobe-Update löscht Daten auf dem Mac

    Diverse Mac-User, die ein Update von Adobe installiert haben, haben sich gewundert: Es löscht Dateien aus einem Ordner auf der Festplatte. Adobe hat das Update gestoppt und es gibt einige Behelfslösungen.

  3. Verschlüsselung: Thüringens Verfassungsschutzchef Kramer verlangt Hintertüren
    Verschlüsselung
    Thüringens Verfassungsschutzchef Kramer verlangt Hintertüren

    Kritik an Thüringens Verfassungsschutzpräsident Stephan Kramer: Er hat nach Hintertüren in Verschlüsselungstechnik verlangt. Netzpolitiker und Datenschützer hingegen bestehen auf der Verschlüsselung als digitaler Selbstverteidigung.


  1. 13:25

  2. 12:46

  3. 11:03

  4. 09:21

  5. 09:03

  6. 00:24

  7. 18:25

  8. 18:16