Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › MMOGs: Eve Top, Warhammer Flop

lang lebe eve

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. lang lebe eve

    Autor: soomon 28.02.13 - 16:21

    einfach das beste mmo, die spieltiefe ist einfach ungeschlagen.

  2. Re: lang lebe eve

    Autor: 9life-Moderator 28.02.13 - 16:32

    Wenn man bedenkt, wie lange EVE schon am Markt ist, hat es sich wirklich sehr gut gehalten.
    Während WoW die Abonnenten wegbrechen hält sich EVE relativ konstant.

    Ich gönne es ihnen, denn lieber 500.000 treue Spieler, als 10 Millionen Farmbots

  3. Re: lang lebe eve

    Autor: powerman5000 28.02.13 - 16:36

    EVE ist zu elitär und WoW zu stupide für einen Gelegenheitsspieler mit Talent.
    Ich bleibe bei singleplayer Spielen und online RTS wo man mal eine schnelle Runden mit den Kollegen schmeißen kann.

  4. Re: lang lebe eve

    Autor: Drizzt 28.02.13 - 16:51

    powerman5000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > EVE ist zu elitär und WoW zu stupide für einen Gelegenheitsspieler mit
    > Talent.
    > Ich bleibe bei singleplayer Spielen und online RTS wo man mal eine schnelle
    > Runden mit den Kollegen schmeißen kann.

    Ahja, WoW ist zu stupide, warum schaffen es dann so wenige den Content zu clearen?

    1,17% der Raidgilden hat den aktuellen Endboss im heroischen Modus erst geschafft...
    Quelle

  5. Re: lang lebe eve

    Autor: peterbarker 28.02.13 - 16:54

    WoW ist stupide.. das hat nichts mit dem Schwierigkeitsgrad zu tun. Es geht dabei ums Spielprinzip. Paar NPCs schlachten erfordert nunmal wenig grips... das gilt auch für die NPCs in EVE.. aber wer in EVE nur auf NPC jagt geht hat die Sandbox nicht verstanden.

  6. Re: lang lebe eve

    Autor: nille02 28.02.13 - 16:57

    peterbarker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aber wer in EVE nur auf NPC
    > jagt geht hat die Sandbox nicht verstanden.

    Dafür ist das PvP in Eve eher ein Player vs Opfer. Einvernehmliches PvP gibt es kaum und man sitzt dann nur Stunden lang am Titan um eine Drake zu Hotdroppen. Das 0.0 ist seit der Ano Änderung letztes Jahr eher eine Wüste geworden und im Low hängen eh nur die Piraten rum die einen OffGrid Booster haben und bis oben mit Drogen und Imps zugestopft sind.

    PS: Ich bin Eve Spieler ;)

  7. Re: lang lebe eve

    Autor: Drizzt 28.02.13 - 16:58

    Klar ist es einfahc ein paar normale NPCs in WoW umzuhauen, aber heroische Raids fordern doch einiges mehr an Koordination und Taktik als du zu glauben scheinst, wenn man natürlich seine gesamte Erfahrung aus nem Testaccount mit Maximallevel 20 oder so hat, und noch nie Endcontent gesehen hat, kommt einem das natürlich simpe vor...

  8. Re: lang lebe eve

    Autor: peterbarker 28.02.13 - 17:03

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > peterbarker schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > aber wer in EVE nur auf NPC
    > > jagt geht hat die Sandbox nicht verstanden.
    >
    > Dafür ist das PvP in Eve eher ein Player vs Opfer. Einvernehmliches PvP
    > gibt es kaum und man sitzt dann nur Stunden lang am Titan um eine Drake zu
    > Hotdroppen. Das 0.0 ist seit der Ano Änderung letztes Jahr eher eine Wüste
    > geworden und im Low hängen eh nur die Piraten rum die einen OffGrid Booster
    > haben und bis oben mit Drogen und Imps zugestopft sind.
    >
    > PS: Ich bin Eve Spieler ;)

    ob dir PVP gefällt wie du es machst hat jetzt aber nichts mit dem Thema zu tun...

  9. Re: lang lebe eve

    Autor: mr. smith 28.02.13 - 17:05

    Es ging ja auch um Gelegenheitsspieler. Und als solcher spielt man numal eher kleinen Instanzen, geht ins Raid-Tool oder mach die sinnfreien Tagesquests. Und dass das auf Dauer langweilt ist ja kaum abzustreiten.

  10. Re: lang lebe eve

    Autor: root666 28.02.13 - 17:08

    peterbarker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > WoW ist stupide.. das hat nichts mit dem Schwierigkeitsgrad zu tun. Es geht
    > dabei ums Spielprinzip. Paar NPCs schlachten erfordert nunmal wenig
    > grips...

    Naja du musst dabei keine Integralrechnungen lösen um die Gegner zu besiegen, es sind auch viel mehr andere Qualitäten gefragt. Reaktion, Teamgeist, Training etc.

    Ich liebe diese Leute die über HC Bossfights in WoW reden als wäre das total einfach. Meistens sind es dann die Leute die nicht mal ne verschissene HC-Ini geheilt bekommen.

    Ich habe schon Leute, die in anderen Genres regelrechte Götter waren, an einem relativ simplen HC-Raidboss verzweifeln sehen.

  11. Re: lang lebe eve

    Autor: Nrgte 28.02.13 - 17:09

    mr. smith schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ging ja auch um Gelegenheitsspieler. Und als solcher spielt man numal
    > eher kleinen Instanzen, geht ins Raid-Tool oder mach die sinnfreien
    > Tagesquests. Und dass das auf Dauer langweilt ist ja kaum abzustreiten.

    Vollkommen korrekt. Das war aber nicht immer so. Zu Classic Zeiten musste man auch in den normalen Instanzen mit Grips kämpfen, ansonsten hat man die schwierigen Bosse nicht gepackt oder ist zumindest ein paar mal gewiped.
    Auch bei den normalen Quests brauchte man hin und wieder Hilfe, weils alleine zu schwer war.

    Mittlerweile ist das einzige was bei WoW noch wirklich Spass macht das raiden und vielleicht noch PvP. Und in den Raids muss man tatsächlich immer noch eine Menge können.

  12. Re: lang lebe eve

    Autor: root666 28.02.13 - 17:10

    mr. smith schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ging ja auch um Gelegenheitsspieler. Und als solcher spielt man numal
    > eher kleinen Instanzen, geht ins Raid-Tool oder mach die sinnfreien
    > Tagesquests. Und dass das auf Dauer langweilt ist ja kaum abzustreiten.

    Ein MMORPG ist aber auch nicht für diese Art von Gelegenheitsspieler gedacht. Solche Leute sollen lieber Schach spielen.

  13. Re: lang lebe eve

    Autor: powerman5000 28.02.13 - 17:12

    @peterbarker
    +1

  14. Re: lang lebe eve

    Autor: root666 28.02.13 - 17:12

    Nrgte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Vollkommen korrekt. Das war aber nicht immer so. Zu Classic Zeiten musste
    > man auch in den normalen Instanzen mit Grips kämpfen, ansonsten hat man die
    > schwierigen Bosse nicht gepackt oder ist zumindest ein paar mal gewiped.
    > Auch bei den normalen Quests brauchte man hin und wieder Hilfe, weils
    > alleine zu schwer war.
    >
    > Mittlerweile ist das einzige was bei WoW noch wirklich Spass macht das
    > raiden und vielleicht noch PvP. Und in den Raids muss man tatsächlich immer
    > noch eine Menge können.

    Das liegt wohl daran, dass man in WoW Content geschaffen hat, der für Gelegenheitsspieler zu schaffen ist, nur ist denen davon langweilig...

  15. Re: lang lebe eve

    Autor: Nrgte 28.02.13 - 17:15

    root666 schrieb:

    > Das liegt wohl daran, dass man in WoW Content geschaffen hat, der für
    > Gelegenheitsspieler zu schaffen ist, nur ist denen davon langweilig...

    Das trifft tatsächlich zu. Das Problem ist, dass der "normale" Content mit den ganzen Raidinstanzen und den Szenarien selbst für die Casual Spieler zu einfach ist. Der Raidbrowser ist sowieso in Schwachsinn kaum zu überbieten.
    Die normalen Raids sind dann für viele Spieler, die sonst nicht viel Spielerfahrung haben aber eine regelrechte Überforderung. Speziell die Damenwelt hat tendenziell Probleme mit der Hektik und Schnelligkeit in der man in einem Raid reagieren muss.

    Von HC Raids will ich gar nicht erst anfangen. 90% der WoW Spieler werden keinen HC Boss legen, solange kein Nerv kommt.

  16. Re: lang lebe eve

    Autor: root666 28.02.13 - 17:23

    Nrgte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > root666 schrieb:
    >
    > > Das liegt wohl daran, dass man in WoW Content geschaffen hat, der für
    > > Gelegenheitsspieler zu schaffen ist, nur ist denen davon langweilig...
    >
    > Das trifft tatsächlich zu. Das Problem ist, dass der "normale" Content mit
    > den ganzen Raidinstanzen und den Szenarien selbst für die Casual Spieler zu
    > einfach ist. Der Raidbrowser ist sowieso in Schwachsinn kaum zu
    > überbieten.
    > Die normalen Raids sind dann für viele Spieler, die sonst nicht viel
    > Spielerfahrung haben aber eine regelrechte Überforderung. Speziell die
    > Damenwelt hat tendenziell Probleme mit der Hektik und Schnelligkeit in der
    > man in einem Raid reagieren muss.
    >
    > Von HC Raids will ich gar nicht erst anfangen. 90% der WoW Spieler werden
    > keinen HC Boss legen, solange kein Nerv kommt.

    Das ist das Schwarz/Weiß-Denken, schaffen die Casuals den Content ist er zu leicht und öde, werden sie ein bisschen gefordert ist es zu schwer. Blizzard kann es irgendwie keinem Recht machen. Denn das eine Prozent, dass die Firstkills schafft, ist auch schnell gelangweilt.

    Edit: dieses Video verdeutlicht das Problem perfekt. http://www.youtube.com/watch?v=TBddZ1uwtsk

    Das Hauptproblem in MMOs sind die "Customers" die nicht wissen was sie wollen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.02.13 17:25 durch root666.

  17. Re: lang lebe eve

    Autor: peterbarker 28.02.13 - 17:23

    was kann man in WoW außer Quests, Raiden oder PVP denn noch machen? Wenn ich mir alleine die verschiedenen Lebensräume in Eve ansehen ist das doch schon um einieges Vielfältiger (Highsec, Lowsec, Nullsec, Wormholes...). Es gibt massig (NPC) Content, wie bei WoW warhscheinlich auch .. aber was EVE ausmacht ist, dass alle Gegenstände im Spiel auch von Spielern hergestellt werden. Der komplette Markt wird von den SPielern gesteuert, mit allen vor und nachteilen. WoW ist halt keine Sandbox.. Ich möchte WoW nicht schlecht machen, jeder soll das spielen was ihm spaß macht, jedoch verglichen mit EvE, an den möglichkeiten in das Spiel einzugreifen gemessen, ist WoW einfach stupide bzw. beschränkt.
    Marktwirtschaft in EVE entspricht dem eines kleinen Staates.. nicht umsonst brauchen die Entwickler einen Wirtschaftsprofessor der sich nur mit dem Markt auseinadersetzt um überhaupt nachvollziehen zu können was da passiert und so neuen Content darauf auszurichten.
    Neben dem extrem komplexen Handeln kommt noch das aufändige Produzieren von Gegenständen und Schiffen hinzu. Wen es interessiert.. der kann sich ja mal die Bauteil- und Rohstoffliste von Capital Ships in Eve ansehen und schauen wieviel Dinge man da braucht.. Mittlerweile arbeiten tausende Spieler in Allianzen zusammen um Effizienter zu Produzieren .. aber als Capital Schiffe neu waren, hat es Wochen und Monate gedauert um mit ein paar Leuten die nötigen Rohstoffe zu beschaffe, weiter zu verarbeiten, zu verschmelzen, wieder weiterzuverarbeiten um letzten Endes ein fertiges Schiff zu haben ...

    Und diese harte Arbeit wird dann in einem kurzen Fight möglicherweise innerhalb von 2 Minuten zerstört.. und in EVE zerstörte SChiffe und Gegenstände sind nunmal unwiderruflich weg. Da gibt es keinen Respawn...



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 28.02.13 17:29 durch peterbarker.

  18. Re: lang lebe eve

    Autor: Nrgte 28.02.13 - 17:29

    peterbarker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > was kann man in WoW außer Quests, Raiden oder PVP denn noch machen? Wenn
    > ich mir alleine die verschiedenen Lebensräume in Eve ansehen ist das doch
    > schon um einieges Vielfältiger (Highsec, Lowsec, Nullsec, Wormholes...). Es
    > gibt massig (NPC) Content, wie bei WoW warhscheinlich auch .. aber was EVE
    > ausmacht ist, dass alle Gegenstände im Spiel auch von Spielern hergestellt
    > werden. Der komplette Markt wird von den SPielern gesteuert, mit allen vor
    > und nachteilen. WoW ist halt keine Sandbox.. Ich möchte WoW nicht schlecht
    > machen, jeder soll das spielen was ihm spaß macht, jedoch verglichen mit
    > EvE, an den möglichkeiten in das Spiel einzugreifen gemessen, ist WoW
    > einfach stupide.

    Ich hab EVE nur etwa 2 Monate gespielt, aber ich hatte auch bei EVE den Eindruck, dass es sich seeehr stark wiederholt und im Endeffekt nur aus Grinden, Farmen, PvP und Craften besteht. Bisschen Forschen und Handeln kann man auch noch, aber so vielfältig wie du es anpreist, hab ich es nicht erlebt.
    Aber im Endeffekt kenn ich auch kein MMO, das wirklich innovativ ist. ;-)
    Vielleicht bin ich auch einfach zu anspruchsvoll. ^^

    In WoW kann man jetzt wenigstens noch Haustierkämpfe machen und Gemüse anpflanzen. ^^



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.02.13 17:29 durch Nrgte.

  19. Re: lang lebe eve

    Autor: peterbarker 28.02.13 - 17:31

    Nrgte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > peterbarker schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab EVE nur etwa 2 Monate gespielt, aber ich hatte auch bei EVE den
    > Eindruck, dass es sich seeehr stark wiederholt und im Endeffekt nur aus
    > Grinden, Farmen, PvP und Craften besteht. Bisschen Forschen und Handeln
    > kann man auch noch, aber so vielfältig wie du es anpreist, hab ich es nicht
    > erlebt.
    > Aber im Endeffekt kenn ich auch kein MMO, das wirklich innovativ ist. ;-)
    > Vielleicht bin ich auch einfach zu anspruchsvoll. ^^
    >
    > In WoW kann man jetzt wenigstens noch Haustierkämpfe machen und Gemüse
    > anpflanzen. ^^

    In 2 Monaten hast du nichtmal ansatzweise genug Skills um wirklich am Spiel teilnehmen zu können. Und Forschen und Handeln mit "bischen" zu beschreiben ist ein Witz.. die Bereiche sind wahnsinnig komplex. Es gibt kein Anspruchsvolleres MMO als EVE online.. das ist Fakt. Da gibt es seit Jahren eine nette Grafik die das veranschaulicht: http://cdn.overclock.net/1/12/127a2824_eve-online-learning-curve.jpeg

  20. Re: lang lebe eve

    Autor: powerman5000 28.02.13 - 17:37

    EVE ist so komplex das Händler teilweise Excel im Hintergrund immer am laufen haben ;)

    Ist übrigens kein Witz.

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Kontron AG, Augsburg
  2. Mobile Trend GmbH, Hamburg
  3. über Robert Half Technology, Stuttgart
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und doppelten Cashback von 150 € bis 1.000 € sichern
  2. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)
  3. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mi Notebook Air im Test: Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
Mi Notebook Air im Test
Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  3. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone

DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
DDoS
Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
  1. Hilfe von Google Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar
  2. Picobrew Pico angesehen Ein Bierchen in Ehren ...
  3. Peak Smarte Lampe soll Nutzer zum Erfolg quatschen

Fifa 17 im Test: Mehr Drama auf dem Fußballplatz
Fifa 17 im Test
Mehr Drama auf dem Fußballplatz
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Electronic Arts Millionenliga mit dem Ultimate Team
  3. Fifa 17 Sonderpartnerschaft mit den Bayern

  1. 3D-Flash-Speicher: Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig
    3D-Flash-Speicher
    Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig

    Knapp 24.000 Quadratmeter mehr Reinraumfläche: In der Fab 10 in Singapur möchte Micron verstärkt 3D-Flash-Speicher produzieren. Das lässt sich der Hersteller einige Milliarden US-Dollar kosten.

  2. Occipital: VR Dev Kit ermöglicht Roomscale-Tracking per iPhone
    Occipital
    VR Dev Kit ermöglicht Roomscale-Tracking per iPhone

    Inside-out-Tracking mit dem Smartphone: Eine Sensorleiste erfasst Daten und schickt sie ans iPhone 6(S). Das bereitet die Umgebung grafisch auf. So wird eine Mixed Reality möglich.

  3. XPG SX8000: Adatas erste PCIe-NVMe-SSD nutzt bewährte Komponenten
    XPG SX8000
    Adatas erste PCIe-NVMe-SSD nutzt bewährte Komponenten

    Eine bekannte Kombination: Für die XPG SX8000 setzt Adata auf einen SMI-Controller und offenbar Micron-Flash-Speicher für hohe Datenraten. Interessant ist die Variante mit Kühlkörper.


  1. 18:25

  2. 17:29

  3. 14:07

  4. 13:45

  5. 13:18

  6. 12:42

  7. 12:06

  8. 12:05