1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Naughty Dog: The Last of Us und die…
  6. Thema

The Last of Us erscheint nur für Playstation 3

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: The Last of Us erscheint nur für Playstation 3

    Autor aetzchen 15.12.11 - 08:52

    Ich kann mir sehr gut vorstellen dass es sich sogar mehr lohnt nur für ein System zu entwickeln. Zumindest muss ich meine Engine nicht an alle möglichen Gegebenheit von System anpassen und mit faulen Kompromissen Leben damit es auf allen Systemen ca. gleich aussieht.

    Das heißt auch dass ich jede Menge Entwicklungskosten spare.
    Weiterhin kann man ein höheres Qualitätsniveau erreichen wenn man ein für das System Optimiertes Programm erstellt. Höhere Qualität heißt auch wieder mehr Absatz / Umsatz.

    Zumal Sony bestimmt einiges zuschießt weil Uncharted und etc. eines der Zugpferde für die PS3 ist und somit den Konsolenabsatz fördert. (Uncharted 3 PS3 Bundel)
    Warum sollte man also Multiplattform fähig sein?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.12.11 08:56 durch aetzchen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: The Last of Us erscheint nur für Playstation 3

    Autor Trollversteher 15.12.11 - 15:02

    >Nicht nur bei dir. Allerdings "bricht" das Spiel auch ungefähr bei der hälfte. In der ersten hälfte werden eigentlich so gut wie alle Rätsel abgehakt, bis einschl. Kapitel 11. Danach bricht die Action aus und man hetzt von einer Schiesserei / Verfolgungsjagd zur nächsten. Aber von sehr hoher qualität! Insbesondere der Part auf dem sinkenden Schiff, bei dem das ganze Level auf einmal "auf den Kopf" gestellt wird hat mir sehr gut gefallen.

    Stimmt, das fand ich auch sehr genial.

    >Grafisch ist UC3 leider hinter UC2. Ich vermute hier waren kompromisse nötig um 3D zu ermöglichen, da für 3D ja später mehr rechenpower gebraucht wird.

    Ist mir auch aufgefallen, schade daß man da nicht die Wahl hatte: Entweder 2D mit höherer Grafikqualität oder 3D reduziert - wäre aber wohl zu aufwendig geworden...

    >Ich habe UC3 noch nicht selbst gekauft sondern nur mal leihweise über WE ausgeliehen und komplett zuende gespielt. En detail werde ich erst nochmal loslegen wenn es preislich gesunkden ist auf um die 25¤. Mach ihc bei Skyrim aber dann genauso. Kaufe nur noch selten Spiele zum Vollpreis.

    Bei den beiden Titeln konnte ich einfach nicht abwarten (obwohl ich UC3 wenigstens reduziert bekommen habe, weils ein bereits geöffnetes Exemplar aus dem Saturn war). Werde UC3 auf jeden Fall nochmal durchspielen, mit den gleichen Leuten mit denen ich damals UC2 an einem WE komplett durchgespielt habe, obwohl ich es "nur mal kurz" zeigen wollte, wird jetzt eine kleine Tradition draus ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: The Last of Us erscheint nur für Playstation 3

    Autor motzerator 17.05.12 - 18:07

    > Ich frage mich, warum die Spieleentwickler auf so viele potentielle
    > Kunden verzichten?

    Vielleicht weil die Engine sehr stark an die PS3 angepasst ist und eine
    Umsetzung daher kaum möglich ist, zumindest nciht eins zu eins?

    > Andere Konsolen oder sogar richtige PCs?

    Mir ist das egal, ich spiele auf der PS3 eh nur Exclusivtitel, der
    Rest sieht auf der XBOX360 irgendwie besser aus, weil mir dort
    das Anti Aliasing besser gefällt.

    Aber die Exclusivtitel auf der PS3 zeigen, was theoretisch in der
    Konsole steckt und daher find ich das sogar gut, das hier mein
    Bluray Player mal richtig ausgereizt wird (der Kaufimpuls war
    tatsächlich, das Schatzi nen Bluray wollte und ich das dann mit
    etwas sinnvollerem verknüpfen wollte)

    > Naja, denen geht es wohl noch zu gut, dass sie nicht das volle
    > Kundenpotential ausschöpfen.

    Naja dafür ist es auf der PS3 sicher ein herausragender Titel.

    Auf Dauer währe es natürlich Cool, wenn sich die Konsolen-
    firmen auf eine kompatible Hardware einigen könnten, das
    würde vieles erleichtern.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: The Last of Us erscheint nur für Playstation 3

    Autor motzerator 17.05.12 - 18:11

    >> skyrim hat sich als multiplattformtitel auf der x360 öfter
    >> verkauft als der kracher uc3 als exklusivspiel auf der ps3.
    > Kunststück, es sind ja auch mehr Xbox360-Konsolen im
    > Umlauf, als Ps3-Konsolen.

    Skyrim ist das beste Videospiel, das ich je gespielt habe. Das
    ist der Grund für die epischen Verkaufszahlen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deutsche Telekom: 300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
Deutsche Telekom
300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
  1. Deutsche Telekom Umstellung auf VoIP oder Kündigung
  2. Entlassungen Telekom verkleinert Online-Innovationsabteilung stark
  3. Mobile Encryption App angeschaut Telekom verschlüsselt Telefonie

Nicholas Carr: Automatisierung macht uns das Leben schwer
Nicholas Carr
Automatisierung macht uns das Leben schwer
  1. HP Proliant m400 Moonshot-Microserver mit 64-Bit-ARM-Prozessoren
  2. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt
  3. Computerchip IBM stellt künstliches Gehirn vor

Bash-Lücke: Die Hintergründe zu Shellshock
Bash-Lücke
Die Hintergründe zu Shellshock
  1. OS X Apple liefert Patch für Shellshock
  2. Shellshock Immer mehr Lücken in Bash
  3. Linux-Shell Bash-Sicherheitslücke ermöglicht Codeausführung auf Servern

  1. Viewsonic: Gaming-Monitor mit 144 Hz Bildfrequenz
    Viewsonic
    Gaming-Monitor mit 144 Hz Bildfrequenz

    Der Display-Hersteller Viewsonic will wieder speziell für Gamer ausgelegte Monitore produzieren: Den Anfang macht ein 24-Zoll-Gerät mit einer Bildfrequenz von 144 Hz. Außerdem stellt der Hersteller ein 4K-Display für unter 400 Euro vor.

  2. Basis Peak: Vier Tage schwitzen mit Intels Fitness-Smartwatch
    Basis Peak
    Vier Tage schwitzen mit Intels Fitness-Smartwatch

    Die Intel-Tochter Basis hat die Peak vorgestellt: Die Smartwatch misst Puls, Schweißproduktion, Hauttemperatur sowie Bewegungen. Das Wearable sei das ultimative Fitness- und Schlafmessgerät.

  3. In eigener Sache: Golem.de offline und unplugged
    In eigener Sache
    Golem.de offline und unplugged

    Akkulaufzeit unbegrenzt, das Display biegsam und blickwinkelstabil: Golem.de hat sein erstes Heft am Kiosk. "Android verstehen" richtet sich an jene, die mit Android bereits vertraut sind, aber noch mehr aus ihrem Smartphone herausholen wollen.


  1. 10:06

  2. 09:58

  3. 09:40

  4. 08:34

  5. 08:08

  6. 08:06

  7. 07:54

  8. 07:35