1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo: Abrufzeitbeschränkung im E…

Albern...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Albern...

    Autor Ekelpack 10.12.12 - 14:37

    http://www.youtube.com/watch?v=NLH32N_3CEw



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.12.12 14:39 durch Ekelpack.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Albern... (kt)

    Autor ichbinhierzumflamen 10.12.12 - 14:39

    endlich hat jemand mal an die kinder gedacht! :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Albern... (kt)

    Autor Drizzt 10.12.12 - 14:41

    Super... wenn man Nachtschicht arbeitet, kann man die Konsole also schonmal knicken, da man wenn man zuhause ist nicht auf USK 18 Titel zugreifen kann... O.o

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Albern... (kt)

    Autor s1ou 10.12.12 - 14:48

    Nein, du kannst es spielen wann immer du willst. Du kannst dir nur die Trailer und son kram nicht ingame anschauen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Albern... (kt)

    Autor Drizzt 10.12.12 - 14:50

    Ich dachte jetzt nicht ans zocken, sondern an den Kauf.
    Einzige Möglichkeit wäre dann am WE, aber da ist man Nachts ja doch eher anderweitig beschäftigt, als darauf zu warten, das einem Nintendo endlich erlaubt, dass man sich das Spiel im Shop kaufen kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Albern... (kt)

    Autor Ekelpack 11.12.12 - 12:53

    Bei Youtube läuft es 24 / 7.
    Und wenn nicht bei Youtube, dann bei MyVideo, Vimeo, DailyMotion, ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Albern... (kt)

    Autor elgooG 11.12.12 - 14:22

    Ekelpack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Youtube läuft es 24 / 7.
    > Und wenn nicht bei Youtube, dann bei MyVideo, Vimeo, DailyMotion, ...

    Dennoch hätte man das dauerhaft freischalten und den Eltern die Möglichkeit geben können einen Account beim Erstellen einfach zu beschränken. Dabei können man dann DORT auch festlegen wie lange überhaupt gespielt werden darf. Fertig.

    Jugendschutz geht anders und es ist nicht so, dass es jemand unter 18 Jahren nicht schaffen würde so lange auf zu bleiben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Albern... (kt)

    Autor fmyasitch 12.12.12 - 09:12

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ekelpack schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei Youtube läuft es 24 / 7.
    > > Und wenn nicht bei Youtube, dann bei MyVideo, Vimeo, DailyMotion, ...
    >
    > Dennoch hätte man das dauerhaft freischalten und den Eltern die Möglichkeit
    > geben können einen Account beim Erstellen einfach zu beschränken. Dabei
    > können man dann DORT auch festlegen wie lange überhaupt gespielt werden
    > darf. Fertig.
    >
    > Jugendschutz geht anders und es ist nicht so, dass es jemand unter 18
    > Jahren nicht schaffen würde so lange auf zu bleiben.


    Ganz genau. Und ich bin, seid ich Student bin bereits vor 23:00 im Bett und hätte keine Lust, aufzubleiben, um irgendwelche Inhalte auf einer Spielekonsole zuzugreifen! Sehr schlechter Jugendschutz!

    http://i.imgur.com/mGD3x.png

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deutsche Telekom: 300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
Deutsche Telekom
300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
  1. Deutsche Telekom Umstellung auf VoIP oder Kündigung
  2. Entlassungen Telekom verkleinert Online-Innovationsabteilung stark
  3. Mobile Encryption App angeschaut Telekom verschlüsselt Telefonie

Nicholas Carr: Automatisierung macht uns das Leben schwer
Nicholas Carr
Automatisierung macht uns das Leben schwer
  1. Intel Broadwell-U Neue Prozessoren für neue Macbooks
  2. Schlechte Verkaufszahlen Bald keine Samsung-Notebooks mehr in Europa
  3. Computerchip IBM stellt künstliches Gehirn vor

Bash-Lücke: Die Hintergründe zu Shellshock
Bash-Lücke
Die Hintergründe zu Shellshock
  1. Shellshock Immer mehr Lücken in Bash
  2. Linux-Shell Bash-Sicherheitslücke ermöglicht Codeausführung auf Servern

  1. Wii U: Firmware-Update räumt den Homescreen auf
    Wii U
    Firmware-Update räumt den Homescreen auf

    Nintendo hat Firmware 5.2.0E für seine Wii U veröffentlicht. Das Update macht das System stabiler, ein neues Layout sorgt zusammen mit Ordnern für mehr Übersicht in den Menüs.

  2. Mobilfunk: Amazon verkauft neuerdings Smartphones mit Tarif
    Mobilfunk
    Amazon verkauft neuerdings Smartphones mit Tarif

    Bei Amazon können neuerdings Smartphones auch zusammen mit einem Mobilfunkvertrag gekauft werden. Vorerst stehen nur die Tarife eines Anbieters zur Wahl. Neukunden erhalten einen Amazon-Gutschein und eine sonst kostenpflichtige Tarifoption dazu.

  3. Ello: Das Anti-Facebook, nächster Versuch
    Ello
    Das Anti-Facebook, nächster Versuch

    Keine Anzeigen, keine Klarnamenpflicht, kein Pornoverbot: Ello will anders sein als die großen sozialen Netzwerke. Facebooks neue Werbepläne könnten den Machern nutzen.


  1. 11:44

  2. 11:31

  3. 11:11

  4. 11:04

  5. 10:50

  6. 09:46

  7. 09:15

  8. 08:53