Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo: Google Maps und weitere…

Und das bringt was?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und das bringt was?

    Autor: flasherle 06.12.12 - 12:04

    Streetview ist in Deutschland so fürn Arsch da bringt mir die eigentlich coole anwendung mit der streetview auf dem pad über haupt nichts...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Und das bringt was?

    Autor: denoe 06.12.12 - 12:29

    Warum fürn Arsch?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Und das bringt was?

    Autor: flasherle 06.12.12 - 12:39

    weil sie fast nirgendwo vorhanden ist...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Und das bringt was?

    Autor: Paykz0r 06.12.12 - 12:44

    leider wahr.
    bei mir ist fast die gesamte strasse nicht erkennbar.
    zusätzlich auch noch gfx fehler...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Und das bringt was?

    Autor: tunnelblick 06.12.12 - 12:49

    achso! na dann sollte nintendo das angebot von google direkt ablehnen, wenn das street view in *deutschland* doch so fürn arsch ist. unglaublich, was manche hier schreiben...

    "we have computers, which can beat your computers"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Und das bringt was?

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 07.12.12 - 02:19

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Streetview ist in Deutschland so fürn Arsch da bringt mir die eigentlich
    > coole anwendung mit der streetview auf dem pad über haupt nichts...
    Dann lad's doch einfach nicht runter.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Und das bringt was?

    Autor: Anonymer Nutzer 07.12.12 - 05:44

    Paykz0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > leider wahr.
    > bei mir ist fast die gesamte strasse nicht erkennbar.
    > zusätzlich auch noch gfx fehler...


    Ist der Sinn und Zweck von Steetview nicht eigentlich der, sich orte anzusehen für die man mehr Aufwand, als nur vor die Tür gehen betreiben müsste? Für mich ist diese aktuelle ankündigung, wenn sie denn gut funktioniert, ein ziemlich fettes Ding.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.12.12 05:45 durch Tzven.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Business Analyst (m/w) Finance
    ConCardis GmbH, Eschborn
  2. Produktmanager (m/w) Schwerpunkt Software Solutions
    EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling bei München
  3. IT-Sachbearbeiter (m/w) für den Bereich Cybercrime
    Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. IT Application Manager Business Intelligence (m/w)
    Duravit AG, Hornberg

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kindle Oasis im Test: Amazons E-Book-Reader ist ein echtes Mager-Modell
Kindle Oasis im Test
Amazons E-Book-Reader ist ein echtes Mager-Modell
  1. Kindle Oasis im Hands on Amazon definiert die Luxusklasse für E-Book-Reader

Snapchat: Wir kommen in Frieden
Snapchat
Wir kommen in Frieden
  1. O2-Mobilfunknetz Snapchat-Nutzer in Deutschland sind Schüler
  2. Snapchat-Update Fließender Wechsel zwischen Text, Video und Audio
  3. Messaging Snapchat kauft Bitstrips für über 100 Millionen US-Dollar

Gardena Smart Garden im Test: Plug and Spray mit Hindernissen
Gardena Smart Garden im Test
Plug and Spray mit Hindernissen
  1. Revolv Google macht Heimautomatisierung kaputt
  2. Intelligentes Heim Alphabet könnte sich von Nest trennen
  3. You-Rista Kaffeemaschine mit App-Anschluss

  1. Ersatz für MSDN und Technet: Neue Microsoft-Dokumentation ist Open Source
    Ersatz für MSDN und Technet
    Neue Microsoft-Dokumentation ist Open Source

    Mit einer komplett neuen Plattform für seine Dokumentation will Microsoft viele Probleme bei Technet und MSDN lösen. Sämtliche Einträge werden Open Source und ermöglichen Beiträge von Externen.

  2. Mitmachprojekt: Unser Leser messen bereits in über 100 Städten
    Mitmachprojekt
    Unser Leser messen bereits in über 100 Städten

    Wir haben unsere Leser dazu aufgerufen, Golem.de für ein Langzeitprojekt regelmäßig ihre Bürotemperatur zu übermitteln. Und unsere Leser machen tatsächlich mit! Ein erster Zwischenbericht.

  3. Steuern: Bürgermeister von Cupertino kritisiert die Macht von Apple
    Steuern
    Bürgermeister von Cupertino kritisiert die Macht von Apple

    Apple wolle keinen Cent für die Stadt Cupertino zahlen, wo der Konzern seinen Hauptsitz habe, kritisiert Bürgermeister Barry Chang. Er will eine höhere Steuer für große Unternehmen durchsetzen - doch der Stadtrat fürchte sich vor Apple.


  1. 13:06

  2. 12:01

  3. 11:59

  4. 11:50

  5. 11:32

  6. 11:09

  7. 11:03

  8. 10:44