1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo: Klassische Wii in Kanada als…

Lokalisiertes Marketing ist ein Relikt aus dem kalten Krieg

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lokalisiertes Marketing ist ein Relikt aus dem kalten Krieg

    Autor: spambox 27.11.12 - 18:56

    Heutzutage sollte sowas obsolet sein. Wär mal interessant zu erfahren, warum einige Firmen immer noch Marketingstrategien aus den 80ern anwenden.

    #sb

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Lokalisiertes Marketing ist ein Relikt aus dem kalten Krieg

    Autor: Garius 27.11.12 - 20:22

    spambox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Heutzutage sollte sowas obsolet sein.
    Sag das mal nem Hardcore RPG Fan ^^

    > Wär mal interessant zu erfahren,
    > warum einige Firmen immer noch Marketingstrategien aus den 80ern anwenden.
    >
    > #sb

    Weil sich die Märkte voneinander unterscheiden. Die Kunden zeigen unterschiedliche Kaufverhalten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Lokalisiertes Marketing ist ein Relikt aus dem kalten Krieg

    Autor: mnementh 28.11.12 - 00:24

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > spambox schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Heutzutage sollte sowas obsolet sein.
    > Sag das mal nem Hardcore RPG Fan ^^
    >
    Was RPGs sind obsolet? NEEEEIIIIIINNNNNN!!!!
    *probier nethack aus* -> geht noch -> Erleichterung

    > > Wär mal interessant zu erfahren,
    > > warum einige Firmen immer noch Marketingstrategien aus den 80ern
    > anwenden.
    > >
    >
    > Weil sich die Märkte voneinander unterscheiden. Die Kunden zeigen
    > unterschiedliche Kaufverhalten.
    Bei Konsolen ist das ziemlich auffällig. Die drei großen Zielregionen (USA, Europa, Japan) sind schon auffällig unterschiedlich. In den USA errreicht die Xbox nahezu die Zahlen der Wii. In Japan ist sie inexistent. In Europa sind alle Sony-Konsolen am stärksten. Der japanische Markt kauft hauptsächlich Handhelds. Das setzt sich bei Spielen fort. Man schaue sich nur die regionalen Verkaufszahlen von FIFA/Madden, Art Academy und (besonders extrem) Monster Hunter an.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Lokalisiertes Marketing ist ein Relikt aus dem kalten Krieg

    Autor: Garius 28.11.12 - 07:15

    mnementh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was RPGs sind obsolet? NEEEEIIIIIINNNNNN!!!!
    > *probier nethack aus* -> geht noch -> Erleichterung [...]
    Quatsch. Nicht RPG's sollen obsolet sein, sondern lokalisiertes Marketing. Und da bin ich anderer Meinung wenn ich mir anschaue wieviele tolle RPG's es nicht nach Übersee schaffen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

P8 im Hands On: Huawei setzt auf die Kamera
P8 im Hands On
Huawei setzt auf die Kamera
  1. Huawei P8 Max Riesen-Smartphone mit 6,8-Zoll-Display kostet 550 Euro
  2. Netzwerk und Smartphone Huawei verdient 4,5 Milliarden US-Dollar
  3. Neue Kirin-Prozessoren Nächstes Google Nexus soll von Huawei kommen

Vorratsdatenspeicherung: Das erste Placebo mit Nebenwirkungen
Vorratsdatenspeicherung
Das erste Placebo mit Nebenwirkungen
  1. Überwachung Telekom begrüßt Speicherdauer der Vorratsdatenspeicherung
  2. Vorratsdatenspeicherung Regierung will Verkehrsdaten zehn Wochen lang speichern
  3. Asyl für Snowden Bundesregierung bestreitet Drohungen der USA

Vindskip: Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind
Vindskip
Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind
  1. Volvo Lifepaint Reflektorfarbe aus der Dose schützt Radfahrer
  2. Munin Moderne Geisterschiffe brauchen keinen Steuermann
  3. Globales Transportnetz China will längsten Tunnel am Meeresgrund bauen

  1. Negativauszeichnung: Lauschende Barbie erhält Big Brother Award
    Negativauszeichnung
    Lauschende Barbie erhält Big Brother Award

    Mattels sprechende Barbie, der Bundesnachrichtendienst und Amazon gleich zweimal: Sie alle erhalten den Big Brother Award 2015 für einen allzu laxen Umgang mit persönlichen Daten. Den Publikumspreis bekamen Thomas de Maizière und Hans-Peter Friedrich.

  2. Bemannte Raumfahrt: Russland will bis 2023 eigene Raumstation bauen
    Bemannte Raumfahrt
    Russland will bis 2023 eigene Raumstation bauen

    Die russische Raumfahrtbehörde plant, wieder eine eigene Raumstation zu betreiben: Wenn es nach Staatspräsident Wladimir Putin geht, soll die Station bis 2023 fertig sein - ein Jahr vor dem Ende der verabredeten Zusammenarbeit bei der ISS.

  3. Windows 10 für Smartphones: Office-Universal-App kommt noch im April
    Windows 10 für Smartphones
    Office-Universal-App kommt noch im April

    Die neue Office-Universal-App für die Technical Preview von Windows 10 für Smartphones soll noch in den nächsten zwei Wochen erscheinen. Bereits jetzt lässt sich Microsofts neue Karten-App auf Windows-10-Smartphones ausprobieren.


  1. 22:59

  2. 15:13

  3. 14:40

  4. 13:28

  5. 09:01

  6. 20:53

  7. 19:22

  8. 18:52