Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo: Wii U läuft deutlich…

Es gibt kein unbegrenztes Wachstum

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es gibt kein unbegrenztes Wachstum

    Autor: el pollo diablo 30.01.13 - 18:53

    Es ist nun mal so, und das betrifft auch den Computerspielmarkt, dass es kein unbegrenztes Wachstum gibt auf unserem kleinen, unbeutenden Planeten. Schon gar nicht wenn es um Konsumartikel geht. Je schneller die ganzen Manager und Chefs dies begreifen, desto einfach wird es für uns alle.

    Die meisten Casualgamer und Familien haben nun mal schon eine Nintendo-Konsole zu hause rumstehen und sparen sich die 300 Euro für eine neue Kiste. Sowieso, wenn sie im neuen Jahr weniger verdienen und gleichzeitig mehr Steuern zahlen müssen.

    Wer soll denn auch alle 5 Jahre eine neue Konsole kaufen? Die Wii konnte nur dank der völlig neuartigen Steuerund einschlagen wie eine Bombe. In Zwischenzeit ist der Hype aber völlig verflogen. Oder habt ihr eine breite Coverage in den Massenmedien zum Thema Wii U gesehen? PlayStation 4 und Xbox 723 werden da auch keine Ausnahme sein. Selbst der Mobile Game-Markt wird sich in den kommenden Jahren wieder beruhigen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. IT-Anwendungsbetreuer (m/w) medizinische Systeme
    DRK-Krankenhaus Mölln-Ratzeburg gGmbH, Ratzeburg
  2. Junior IT Systemadministrator (m/w)
    Ashfield Healthcare GmbH, Hirschberg an der Bergstraße (Raum Mannheim/Heidelberg/Weinheim)
  3. Entwicklungsingenieur Embedded Software (m/w)
    SICK STEGMANN GmbH, Donaueschingen
  4. IT-Netzwerkspezialist (m/w)
    Bechtle AG, Bonn

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. NEU: Blu-rays je 7,97 EUR oder günstiger
    (u. a. Dallas Buyers Club, Mud - Kein Ausweg, The Body, Die Höhle, Sylvester Stallone vs. Dolph...
  2. NEU: Blu-rays je 6,97 EUR oder günstiger
    (u. a. Bad Country, Nirgendwo in Afrika, Elvis Presley, The Breed)
  3. NEU: Blu-rays je 9,97 EUR oder günstiger
    (u. a. Ghostbusters I & II Bundle 8,99€, From Beyond, Highlander, Road - TT - Sucht nach...

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Digiskopie ausprobiert: Ich schau dir in die Augen, Wildes!
Digiskopie ausprobiert
Ich schau dir in die Augen, Wildes!
  1. Modulo Neue Kamera belichtet nie über
  2. Obstruction-Free Photography Algorithmus entfernt störende Elemente aus Fotos
  3. Flir One Hochauflösende Wärmebildkamera für iOS und Android

Snowden-Dokumente: Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
Snowden-Dokumente
Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
  1. Macbooks IBM wechselt vom Lenovo Thinkpad zum Mac
  2. Liske Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus
  3. IuK-Kommission Das Protokoll des Bundestags-Hacks

Rare Replay im Test: Banjo, Conker und mehr im Paket
Rare Replay im Test
Banjo, Conker und mehr im Paket
  1. Microsoft Warum Quantum Break nicht für Windows erscheint
  2. Xbox One DVR-Funktion erscheint vorerst nicht in Deutschland
  3. Xbox One Frische Farben für die neue Nutzerführung

  1. iOS: Jailbreak-Malware greift 225.000 Nutzerdaten ab
    iOS
    Jailbreak-Malware greift 225.000 Nutzerdaten ab

    Eine neu entdeckte Malware für iOS soll die Nutzerdaten von mehr als 225.000 Apple-Accounts abgegriffen haben und iPhones für die Benutzer sperren. Es sind nur Nutzer betroffen, die selbst einen Jailbreak aus chinesischen Cydia-Repositories installiert haben.

  2. Wettbewerbszentrale: Abmahnung für Zalando wegen vorgetäuschter Knappheit
    Wettbewerbszentrale
    Abmahnung für Zalando wegen vorgetäuschter Knappheit

    Testkäufe haben ergeben, dass bei Zalando oft mehr Artikel verfügbar sind, als der Händler zugibt. Zalando bestreitet, dass es sich um einen psychologischen Trick handelt.

  3. Nextbit Robin angeschaut: Das Smartphone mit der intelligenten Cloud
    Nextbit Robin angeschaut
    Das Smartphone mit der intelligenten Cloud

    Das Smartphone neu denken: Das setzt sich das von Android-Veteranen gegründete Startup Nextbit zum Ziel, das einen ganz speziellen Cloud-Dienst mit dem Smartphone verknüpft. Golem.de hat sich das Konzept näher angeschaut und sieht Potenzial.


  1. 17:52

  2. 17:08

  3. 16:00

  4. 15:57

  5. 15:40

  6. 15:25

  7. 13:28

  8. 13:15