1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo Wii U: Neues von Zelda, Mario…

die vorzüge der digitalen welt

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. die vorzüge der digitalen welt

    Autor: tunnelblick 23.01.13 - 20:06

    für käufer, die die alten spiele bereits gekauft hatten, diese für einen frechen preis nochmal gekauft haben bei der wii als vc-spiel, sollen nun *noch mal* bezahlen?! unglaublich!

    "we have computers, which can beat your computers"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: die vorzüge der digitalen welt

    Autor: gorsch 23.01.13 - 20:33

    War ja klar, dass hier wieder irgendjemand "Abzocke" schreit. Der Aufpreis ist ja nun noch vertretbar und es handelt sich immerhin um angepasste Versionen (was auch immer das bedeutet).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: die vorzüge der digitalen welt

    Autor: tunnelblick 23.01.13 - 20:49

    was, die spiele der virtual console? was soll denn da angepasst sein?

    "we have computers, which can beat your computers"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: die vorzüge der digitalen welt

    Autor: Max-M 23.01.13 - 22:08

    Die Emulatoren?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: die vorzüge der digitalen welt

    Autor: gorsch 23.01.13 - 22:10

    Frag mich nicht, höchstwahrscheinlich die Auflösung oder Speicherfunktionen. Vielleicht Achievements oder so. Dazu kommt dann noch das Feature, dass man auf dem WiiU Controller direkt spielen kann. Möglicherweise läuft der Emulator dann ja direkt auf dem Controller, anstatt dass er gestreamt wird.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: die vorzüge der digitalen welt

    Autor: KleinerWolf 23.01.13 - 23:07

    - nichts
    - nein
    - nein

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: die vorzüge der digitalen welt

    Autor: Garius 24.01.13 - 00:38

    Da werden neue Funktionen hinzugefügt, wie beispielsweise der Stream auf's Gamepad. Und das Gebrüll von wegen Abzocke kann ich nicht nachvollziehen. Schaut man sich den Preis an bezahlt man wirklich nur die neuen Funktionen, aber mal ganz abseits: Wer sagt denn das man sich die neuen Versionen kaufen muss? Wem das Geld zu schade ist, kann doch einfach weiter seine Wii VC Games auf der Wii U spielen. Sie hätten es auch einfach dabei belassen und sagen können: 'Benutzt den Wii Kanal der Wii U'. Wo ist also das Problem?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.01.13 00:39 durch Garius.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: die vorzüge der digitalen welt

    Autor: LLive 24.01.13 - 00:58

    Die VC Preise werden das gleiche Kosten wie auf der Wii.
    Die Spieler, welche die Wii Version eines Spiels schon gekauft und dieses auf die WiiU übertragen haben, könnend die WiiU Version für ich glaube 0,99¤/1,49¤ kaufen und müssen nicht den "vollen Preis" bezahlen.

    Da man auf die WiiU Version nicht angewiesen ist, weil man über den Wii Modus die Titeln immernoch spielen kann, finde ich nicht, dass man Nintendo "abzocke" vorwerfen kann.
    Immerhin kann man die VC Titel auf der GamePad spielen und sie werden mit dem MiiVerse verknüpft.
    Außerdem müssen die Spiele ja auch auf die neuartige Architektur der WiiU angepasst werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

  1. Software Development Kit: Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift
    Software Development Kit
    Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift

    Oculus VR hat das SDK 0.4.3 veröffentlicht, welches das Dev Kit 2 eingeschränkt unter Linux unterstützt. Das Multithreading soll besser arbeiten, Unity Free wurde integriert und die Latenz verringert.

  2. Big Brother Awards: Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook
    Big Brother Awards
    Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook

    In Österreich wurden die Gewinner der Big Brother Awards bekanntgegeben: Nelli Kroes und Siim Kallas von der EU Kommission erhalten ihn für Ecall in Autos, Facebook für seine psychologischen Experimente mit Nutzern.

  3. iFixit: Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt
    iFixit
    Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt

    Die Bastler von iFixit haben das iPad Mini 3 von Apple auseinander genommen. Die Befestigung des neuen Fingerabdrucksensor ist ungewöhnlich und dürfte beim Reparieren Schwierigkeiten verursachen.


  1. 23:28

  2. 21:30

  3. 20:43

  4. 19:59

  5. 15:19

  6. 13:47

  7. 13:08

  8. 12:11