1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Games
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Onlinemodus: EA schaltet Fifa 11 und…

Endlos Fortsetzungen und schlichte Weiterentwicklung!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Endlos Fortsetzungen und schlichte Weiterentwicklung!

    Autor Qvieo 31.12.12 - 10:27

    Das ist für mich nur ein weiterer Indikator dafür das EA so viele Fortsetzungen macht, das sie schon nach 2 Jahren nicht mehr gespielt werden. Ich finde es generell eine schlechte Entwicklung in der Spieleindustrie, dass es praktisch nur noch Fortsetzungen gibt und, gerade EA, eine "Massenanfertigung" von Spielen machen. EA verändert immer ein bisschen was an seinen Spielen und lässt es dann an die Massen! Bestes Beispiel dafür ist: FiFa13, dass auf der Wii nur einen veränderten Soundtrack und aktualisierte Spielermannschaften hatte!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Endlos Fortsetzungen und schlichte Weiterentwicklung!

    Autor highrider 31.12.12 - 10:32

    Qvieo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist für mich nur ein weiterer Indikator dafür das EA so viele
    > Fortsetzungen macht, das sie schon nach 2 Jahren nicht mehr gespielt
    > werden.

    Das angenehme Gegenteil davon ist mMn Valve. Die haben ein paar Spiele am Markt, die sie seit vielen Jahren nicht nur laufen lassen, sondern auch weiterhin mit Patches und kleinen Verbesserungen versorgen. Und diese Spiele machen auch nach einigen Jahren noch viel Spaß. Bestes Beispiel dafür ist wohl Team Fortress 2. Wurde veröffenlicht im Jahr 2007 und Valve kümmert sich noch immer um seine Kunden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Endlos Fortsetzungen und schlichte Weiterentwicklung!

    Autor KleinerWolf 31.12.12 - 10:44

    man sieht nur, was man sehen will.
    Ich kaufe jedes Jahr das NHL Spiele und es verändert sich jedes Jahr Haufenweise Dinge. Mittlerweile ist das Ding so vollgepackt mit Features, das man gar nicht genug Stunden im Jahr hat alles durchzuspielen.
    Das gleiche gilt übrigens auch für NFL und Fifa. Nur bei NBA, da verkacken Sie es die letzten Jahre ziemlich und stinken gegen 2k ab.
    Ich finde es übrigens beeindrucken, das EA bei NHL jedes Jahr wirklich eine Schippe im Gameplay oben drauf legt und das ohne Konkurrenz. Weil 2k hat es aufgegeben, weil sie nicht mithalten konnten.

    Ich mag EA auch nicht mehr wirklich, es war mal ein guter Spieleentwickler und Konzern. Aber so Innovationsos wie viele tun sind die jährlichen Auflagen nun auch nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Endlos Fortsetzungen und schlichte Weiterentwicklung!

    Autor Trockenobst 31.12.12 - 14:32

    KleinerWolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > man sieht nur, was man sehen will.
    > Ich kaufe jedes Jahr das NHL Spiele und es verändert sich jedes Jahr
    > Haufenweise Dinge. Mittlerweile ist das Ding so vollgepackt mit Features,
    > das man gar nicht genug Stunden im Jahr hat alles durchzuspielen.

    Ich habe einen Ex-Kollege die nach Kanada ausgewandert ist - und dass ist
    das einzige Spiel dass er überhaupt noch zockt, dafür ständig. Ich finde da
    nicht so richtig hinein, aber ich bin auch kein Eisfan, noch (Neu-)Kanadier ;)

    Das aber EA nichts macht ist nicht korrekt. Sicherlich gibt mal ein, zwei Versionen
    wo nicht mehr passiert, aber gerade zwischen Fifa 11 und Fifa12 hat sich massiv
    was geändert. 13 ist eher eine Polishment-Version. Und die Wii kann wirklich
    nicht mehr als was sie da schon raus geholt haben.

    Man sollte halt die Tests der Hardcore-Fraktion abwarten, die sagen dann einem
    ob sich der Kauf lohnt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Endlos Fortsetzungen und schlichte Weiterentwicklung!

    Autor Qvieo 01.01.13 - 01:18

    > Das aber EA nichts macht ist nicht korrekt. Sicherlich gibt mal ein, zwei
    > Versionen
    > wo nicht mehr passiert, aber gerade zwischen Fifa 11 und Fifa12 hat sich
    > massiv
    > was geändert.

    Aber ich finde, dass EA es in den letzten par Jahren nicht schafft: Einzigartige, langfristig erfolgreiche und vor allem NEUE Spiele zu entwickeln die nicht nach einem Jahr eine Fortsetzung brauchen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Endlos Fortsetzungen und schlichte Weiterentwicklung!

    Autor sparvar 01.01.13 - 16:45

    und wer kauft nach 3 jahren noch ein spiel das erfolgreich ist für den original preis?

    kann mich an kein spiel erinnern, das nach 3 jahren nicht auf der pyramide (preislich gesehen) landete - egal wie erfolgreich

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Endlos Fortsetzungen und schlichte Weiterentwicklung!

    Autor KleinerWolf 02.01.13 - 11:21

    was willst du bei einem Sportspiel denn am Gameplay großartig ändern?
    Und die Modi drumherum werden ständig erweitert und neue hinzugefügt.
    Warte ab. In NHL 14 gibt es den Be-a-fan Modus.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Conversnitch: Die twitternde Abhörlampe
Conversnitch
Die twitternde Abhörlampe

Conversnitch ist eine kleine Lampe, die unauffällig Gesprächsfetzen aus ihrer Umgebung mitschneidet, online eine Spracherkennung durchführt und den Text auf Twitter postet. Die Kunstaktion soll das Bewusstsein für die alltägliche Überwachung wecken.

  1. Menschenrechte Schärfere Exportkontrollen für Spähprogramme gefordert
  2. NSA-Skandal "Europa ist doch keine Kolonie"
  3. Frankreich Geheimdienst greift auf alle Daten von Orange zu

First-Person-Walker: Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?
First-Person-Walker
Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?

Walking-Simulator-Spiele nennen sie die einen, experimentelle Spiele die anderen. Rainer Sigl hat einen neuen Begriff für das junge Genre der atmosphärisch dichten Indie-Games erfunden: First-Person-Walker - Spiele aus der Ich-Perspektive mit wenig Gameplay.

  1. Flappy 48 Zahlen statt Vögel
  2. Deadcore Indiegames-Turmbesteigung für PC, Mac und Linux
  3. A Maze 2014 Tanzen mit der Perfect Woman

Ubuntu 14.04 LTS im Test: Canonical in der Konvergenz-Falle
Ubuntu 14.04 LTS im Test
Canonical in der Konvergenz-Falle

Ubuntu soll künftig auch auf Tablets und PCs laufen, weshalb die Entwicklung des Unity-Desktops derzeit offenbar feststeckt. Die wenigen neuen Funktionen könnten gut für die lange Support-Dauer sein, zeigen aber auch einige interne Probleme auf.

  1. Canonical Ubuntu One wird beendet
  2. Canonical Mir in Ubuntu abermals verschoben
  3. Trusty Tahr Erste Beta der Ubuntu-Derivate verfügbar

  1. Vic Gundotra: Chef von Google Plus verlässt das Unternehmen
    Vic Gundotra
    Chef von Google Plus verlässt das Unternehmen

    Der Google-Manager Vic Gundotra hat bei Google gekündigt. Er hatte das soziale Netzwerk Google Plus mit aufgebaut. Gründe nannte der Gründer der Entwicklerkonferenz Google I/O nicht.

  2. Quartalsbericht: Amazon weiter mit hohem Umsatz und etwas Gewinn
    Quartalsbericht
    Amazon weiter mit hohem Umsatz und etwas Gewinn

    Amazon gab für Technologie und Inhalte 1,99 Milliarden US-Dollar aus. Damit blieb vom Gewinn erneut wenig übrig.

  3. Quartalsbericht: Microsofts Gewinn und Umsatz fallen
    Quartalsbericht
    Microsofts Gewinn und Umsatz fallen

    Microsofts Gewinn fällt um 6,5 Prozent und auch der Umsatz geht leicht zurück. Microsoft wolle schnell "mutige, innovative Produkte herausbringen, die die Nutzer lieben", so der neue Firmenchef Nadella.


  1. 00:08

  2. 23:42

  3. 22:56

  4. 21:14

  5. 17:49

  6. 17:43

  7. 15:52

  8. 15:49