Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Onlinemodus: EA schaltet Fifa 11 und…

Endlos Fortsetzungen und schlichte Weiterentwicklung!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Endlos Fortsetzungen und schlichte Weiterentwicklung!

    Autor: Qvieo 31.12.12 - 10:27

    Das ist für mich nur ein weiterer Indikator dafür das EA so viele Fortsetzungen macht, das sie schon nach 2 Jahren nicht mehr gespielt werden. Ich finde es generell eine schlechte Entwicklung in der Spieleindustrie, dass es praktisch nur noch Fortsetzungen gibt und, gerade EA, eine "Massenanfertigung" von Spielen machen. EA verändert immer ein bisschen was an seinen Spielen und lässt es dann an die Massen! Bestes Beispiel dafür ist: FiFa13, dass auf der Wii nur einen veränderten Soundtrack und aktualisierte Spielermannschaften hatte!

  2. Re: Endlos Fortsetzungen und schlichte Weiterentwicklung!

    Autor: highrider 31.12.12 - 10:32

    Qvieo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist für mich nur ein weiterer Indikator dafür das EA so viele
    > Fortsetzungen macht, das sie schon nach 2 Jahren nicht mehr gespielt
    > werden.

    Das angenehme Gegenteil davon ist mMn Valve. Die haben ein paar Spiele am Markt, die sie seit vielen Jahren nicht nur laufen lassen, sondern auch weiterhin mit Patches und kleinen Verbesserungen versorgen. Und diese Spiele machen auch nach einigen Jahren noch viel Spaß. Bestes Beispiel dafür ist wohl Team Fortress 2. Wurde veröffenlicht im Jahr 2007 und Valve kümmert sich noch immer um seine Kunden.

  3. Re: Endlos Fortsetzungen und schlichte Weiterentwicklung!

    Autor: KleinerWolf 31.12.12 - 10:44

    man sieht nur, was man sehen will.
    Ich kaufe jedes Jahr das NHL Spiele und es verändert sich jedes Jahr Haufenweise Dinge. Mittlerweile ist das Ding so vollgepackt mit Features, das man gar nicht genug Stunden im Jahr hat alles durchzuspielen.
    Das gleiche gilt übrigens auch für NFL und Fifa. Nur bei NBA, da verkacken Sie es die letzten Jahre ziemlich und stinken gegen 2k ab.
    Ich finde es übrigens beeindrucken, das EA bei NHL jedes Jahr wirklich eine Schippe im Gameplay oben drauf legt und das ohne Konkurrenz. Weil 2k hat es aufgegeben, weil sie nicht mithalten konnten.

    Ich mag EA auch nicht mehr wirklich, es war mal ein guter Spieleentwickler und Konzern. Aber so Innovationsos wie viele tun sind die jährlichen Auflagen nun auch nicht.

  4. Re: Endlos Fortsetzungen und schlichte Weiterentwicklung!

    Autor: Trockenobst 31.12.12 - 14:32

    KleinerWolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > man sieht nur, was man sehen will.
    > Ich kaufe jedes Jahr das NHL Spiele und es verändert sich jedes Jahr
    > Haufenweise Dinge. Mittlerweile ist das Ding so vollgepackt mit Features,
    > das man gar nicht genug Stunden im Jahr hat alles durchzuspielen.

    Ich habe einen Ex-Kollege die nach Kanada ausgewandert ist - und dass ist
    das einzige Spiel dass er überhaupt noch zockt, dafür ständig. Ich finde da
    nicht so richtig hinein, aber ich bin auch kein Eisfan, noch (Neu-)Kanadier ;)

    Das aber EA nichts macht ist nicht korrekt. Sicherlich gibt mal ein, zwei Versionen
    wo nicht mehr passiert, aber gerade zwischen Fifa 11 und Fifa12 hat sich massiv
    was geändert. 13 ist eher eine Polishment-Version. Und die Wii kann wirklich
    nicht mehr als was sie da schon raus geholt haben.

    Man sollte halt die Tests der Hardcore-Fraktion abwarten, die sagen dann einem
    ob sich der Kauf lohnt.

  5. Re: Endlos Fortsetzungen und schlichte Weiterentwicklung!

    Autor: Qvieo 01.01.13 - 01:18

    > Das aber EA nichts macht ist nicht korrekt. Sicherlich gibt mal ein, zwei
    > Versionen
    > wo nicht mehr passiert, aber gerade zwischen Fifa 11 und Fifa12 hat sich
    > massiv
    > was geändert.

    Aber ich finde, dass EA es in den letzten par Jahren nicht schafft: Einzigartige, langfristig erfolgreiche und vor allem NEUE Spiele zu entwickeln die nicht nach einem Jahr eine Fortsetzung brauchen.

  6. Re: Endlos Fortsetzungen und schlichte Weiterentwicklung!

    Autor: sparvar 01.01.13 - 16:45

    und wer kauft nach 3 jahren noch ein spiel das erfolgreich ist für den original preis?

    kann mich an kein spiel erinnern, das nach 3 jahren nicht auf der pyramide (preislich gesehen) landete - egal wie erfolgreich

  7. Re: Endlos Fortsetzungen und schlichte Weiterentwicklung!

    Autor: KleinerWolf 02.01.13 - 11:21

    was willst du bei einem Sportspiel denn am Gameplay großartig ändern?
    Und die Modi drumherum werden ständig erweitert und neue hinzugefügt.
    Warte ab. In NHL 14 gibt es den Be-a-fan Modus.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Karlsfeld
  2. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  3. Thalia Bücher GmbH, Berlin
  4. Fachhochschule Südwestfalen, Meschede

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. London Has Fallen, The Imitation Game, Lone Survivor, Olympus Has Fallen)
  2. (u. a. The Complete Bourne Collection Blu-ray 14,99€, Harry Potter Complete Blu-ray 44,99€)
  3. (u. a. John Wick, Leon der Profi, Auf der Flucht, Das Schweigen der Lämmer)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

  1. Free 2 Play: US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War
    Free 2 Play
    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

    Ein US-Amerikaner war von dem Free-2-Play-Spiel Game of War offenbar derart begeistert, dass er rund eine Million US-Dollar in das Spiel investierte. Das Problem: Er spielte nicht mit seinem Geld, sondern mit dem seines Arbeitgebers, den er um fast 5 Millionen US-Dollar betrog.

  2. Die Woche im Video: Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken
    Die Woche im Video
    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

    Golem.de-Wochenrückblick Das LG Hamburg hat wieder zugeschlagen und eine Entscheidung zum Urheberrecht getroffen. Auch die Unis haben ihre Not damit, weil sie mit der VG Wort nicht einig werden. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

  3. DNS NET: Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s
    DNS NET
    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

    Das neue Netz ist fertig und wird geschaltet. Auch die Preise von DNS:NET und Zweckverband Breitband Altmark sind jetzt bekannt. Die Telekom warnt vor solchen Modellen und will Angst verbreiten.


  1. 11:07

  2. 09:01

  3. 18:40

  4. 17:30

  5. 17:13

  6. 16:03

  7. 15:54

  8. 15:42