Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Onlinemodus: EA schaltet Fifa 11 und…

Peer to Peer anywhere?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Peer to Peer anywhere?

    Autor: ronlol 31.12.12 - 10:58

    Wieso wird nicht immerhin die gute alte Peer-to-Peer Option eingebaut? Hat ja schon vor 20 Jahren bei vielen Spielen besonders einfach geklappt: Konsole mit ^ aufmachen, connect [ip-adresse], enter/return, erledigt!
    Gerne auch mit einem Directconnect Feld zur IP Eingabe in den Netzwerkoptionen, kann doch alles so einfach sein, aber Nein, Entwickler müssen ja unbedingt miesen Matchmaking-Schwachsinn ausdenken, den ohnehin kein Spieler leiden kann. Am Ende muss man sich zwangsläufig im VPN zusammenfinden und LAN-Sessions aufmachen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Peer to Peer anywhere?

    Autor: lolig 31.12.12 - 11:26

    Ich glaub Du spinnst wohl, dann besteht ja kein Zwang mehr die neuere Version zu kaufen....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Peer to Peer anywhere?

    Autor: violator 31.12.12 - 11:28

    ronlol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso wird nicht immerhin die gute alte Peer-to-Peer Option eingebaut?


    Weil du gefälligst den Nachfolger des Spieles kaufen und nicht an deinem veralteten Spiel Spaß haben sollst!!!!!!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Peer to Peer anywhere?

    Autor: ronlol 31.12.12 - 11:30

    Naja für Autos gibts EU-Regelungen wielange noch Ersartzteile verfügbar sein müssen.

    Ich finde für Software sollte es daher auch eine Verpflichtung geben die Server mindestens 5 Jahre laufen zu lassen oder alternativ eine P2P-Funktionalität einzubauen. Hmmmm mal der Ankündigungsministerin Aigner was stecken...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Peer to Peer anywhere?

    Autor: am (golem.de) 31.12.12 - 12:40

    ronlol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja für Autos gibts EU-Regelungen wielange noch Ersartzteile verfügbar
    > sein müssen.
    Zu Preisen, die im reziproken Verhältnis zum Fahrzeugrestwert stehen...

    Grüße,
    Alexander Merz (golem.de)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Peer to Peer anywhere?

    Autor: KleinerWolf 02.01.13 - 11:23

    Stichwort Manipulation.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
Stellenmarkt
  1. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  2. Deutsche Telekom AG, Düsseldorf
  3. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  4. über Robert Half Technology, Frankfurt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 99,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Mobbing auf Wikipedia: Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung
Mobbing auf Wikipedia
Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung
  1. Freies Wissen Katherine Maher wird dauerhafte Wikimedia-Chefin

Neue Windows Server: Nano bedeutet viel mehr als nur klein
Neue Windows Server
Nano bedeutet viel mehr als nur klein
  1. Windows 10 Microsoft will Trickserei beim Upgrade beenden
  2. Windows 10 Microsoft zahlt Entschädigung für nicht gewolltes Upgrade
  3. Microsoft Patchday Das Download-Center wird nicht mehr alle Patches bieten

  1. Tolino Page: Günstiger Kindle-Konkurrent hat eine bessere Ausstattung
    Tolino Page
    Günstiger Kindle-Konkurrent hat eine bessere Ausstattung

    Die Tolino-Allianz hat einen neuen E-Book-Reader für Einsteiger auf den Markt gebracht. Er soll es vor allem mit Amazons neuem Kindle-Reader aufnehmen, ist im Vergleich zu diesem in einem wichtigen Punkt besser ausgestattet und kostet weniger.

  2. Nexus: Erste Nougat-Smartphones sollen von HTC kommen
    Nexus
    Erste Nougat-Smartphones sollen von HTC kommen

    Mit dem Erscheinen Android 7.0 alias Nougat werden auch neue Nexus-Geräte erwartet. Angeblich sollen wieder zwei Nexus-Smartphones erscheinen, die von HTC kommen. Dabei wird Apples Ansatz der iPhone-6-Modelle aufgegriffen.

  3. Hafen: Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
    Hafen
    Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch

    Eine der modernsten Hafenanlagen der Welt: Im Containerterminal Altenwerder im Hamburger Hafen ist bereits viel auf Automatikbetrieb umgestellt. Golem.de hat sich zwischen automatischen Portalkränen, selbst fahrenden Elektroautos und scannenden Toren umgeschaut.


  1. 13:29

  2. 12:22

  3. 12:03

  4. 12:01

  5. 11:55

  6. 11:39

  7. 11:35

  8. 10:36