Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Onlineportal: EA bestreitet Hack von…

Ein paar Details

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ein paar Details

    Autor: Vradash 15.11.12 - 10:37

    Der vermeintliche Hack sieht so aus:

    Russische Hacker haben sich angeblich Zugang zu den Datenbanken verschafft und ändern dort das Geburtsdatum der Accounts. Warum das? Das Geburtsdatum wird bei der Registrierung eingegeben und kann später *nicht* mehr geändert werden. Desweiteren wird das zur Identifizierung genutzt um einen Anrufer/ein Ticket möglichst zweifelsfrei einem Account zuordnen zu können.

    Die Folge: Die Hacker können den Account verkaufen und die Käufer können Passwort und E-Mail ändern - ohne dass der eigentliche Besitzer das rückgängig machen kann weil er sich in den meisten Fällen ohne das Geburtsdatum nicht zweifelsfrei identifizieren kann. Die CD-Keys scheinen dem (bescheidenen) Support nicht zu reichen.

    Bleibt abzuwarten ob das stimmt oder ob da etwas anderes los ist...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ein paar Details

    Autor: shazbot 15.11.12 - 11:02

    >Das Geburtsdatum wird bei der Registrierung eingegeben und kann später *nicht* mehr geändert werden.

    Ja aber warum denn nicht? Das muss man erstmal verstehen. Außerdem: Viele Leute geben da ein Fake-Datum an - man sollte sich definitiv nicht auf soetwas verlassen wenn man so einen Dienst anbietet.
    Na, bin gespannt wie EA das löst lol. Aber hauptsache erstmal leugnen.

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung. | Trollen zerstört Lesenswertes.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ein paar Details

    Autor: Jakelandiar 15.11.12 - 11:36

    shazbot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Das Geburtsdatum wird bei der Registrierung eingegeben und kann später
    > *nicht* mehr geändert werden.
    >
    > Ja aber warum denn nicht? Das muss man erstmal verstehen. Außerdem: Viele
    > Leute geben da ein Fake-Datum an - man sollte sich definitiv nicht auf
    > soetwas verlassen wenn man so einen Dienst anbietet.

    Warum nicht? Das ist ein Legitimer dienst bei dem man Sachen kauft.
    Wer da falsche Daten angibt ist selbst schuld und ich würde sogar behaupten das es Strafbar ist.

    Oder gibt du bei Amazon auch immer Fakedaten an und beschwerst dich das die sich auf die Daten verlassen? so ein Schwachsinn.

    > Na, bin gespannt wie EA das löst lol. Aber hauptsache erstmal leugnen.

    Woher hast du denn die Weisheit das es wirklich so ist und nicht einfach solche Leute die falsche Daten angegeben haben nun nicht mehr wissen was sie mal angegeben haben und daher solche Gerüchte in die Welt setzen etc.?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Ein paar Details

    Autor: shazbot 15.11.12 - 12:41

    Soso, nicht gleich so höflich, ich fühle mich geschmeichelt.

    Ich kaufe bei Origin nicht ein, ich gebe nur meine Serial des Spieles ein um es spielen zu können. Es ist trotzdem kein Grund, dass das Datum nicht änderbar sein sollte. Vielleicht will ich irgendwann doch was im Store kaufen und ich entschließe mich mein richtiges DoB anzugeben?

    Woher ich die Weisheit habe?
    Hast du dir mal den Thread durchgelesen? Mehrere Leute geben an, das sie ihr echtes DoB verwendet haben. Nicht nur das, diese Leute haben auch eine Mail bekommen, das ihr DoB/Benutzerdaten geändert worden sind.
    Bei einem wäre das nicht weiter auffällig, aber bei mindestens 8 Leuten.

    Behalt du nur deinen "Schwachsinn".

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung. | Trollen zerstört Lesenswertes.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Ein paar Details

    Autor: Vradash 15.11.12 - 13:10

    shazbot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht nur das, diese Leute haben auch eine
    > Mail bekommen, das ihr DoB/Benutzerdaten geändert worden sind.

    Die Änderung des DoB wird nicht vermeldet da das ja vom Nutzer gar nicht durchgeführt werden kann. Aber ansonsten...ja, für E-Mail und Passwort eben.

    Die Meldungen häufen sich ja nach und nach. Es gibt ein paar Threads in denen weit mehr als 8 Leute sich beschweren dass ihre Accounts gehackt wurden und das DoB geändert wurde.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Ein paar Details

    Autor: Hotohori 15.11.12 - 14:11

    Scheint also etwas an dem Ganzen dran zu sein, es kann so ja dann wirklich nur ein Hack gewesen sein, weil Geburtsdatum lässt sich normal ja nicht ändern.

    Also hält EA (wie jede "gute" Firma) erst mal hin während sie intern wohl gerade unter Hochdruck dem Ganzen nachgehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Ein paar Details

    Autor: Schattenwerk 15.11.12 - 14:12

    Vradash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der vermeintliche Hack sieht so aus

    Oder der vermeintliche Hack sieht so aus, wie bei vielen anderen "gehackten Systemen" auch:

    Der User hat irgendwo sein Passwort "verloren", sei es per Trojaner, Phishing oder sonst was.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Ein paar Details

    Autor: Wechselgänger 15.11.12 - 14:57

    shazbot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kaufe bei Origin nicht ein, ich gebe nur meine Serial des Spieles ein
    > um es spielen zu können. Es ist trotzdem kein Grund, dass das Datum nicht
    > änderbar sein sollte. Vielleicht will ich irgendwann doch was im Store
    > kaufen und ich entschließe mich mein richtiges DoB anzugeben?

    Beim Anlegen des Origin-Accounts hast du mit Sicherheit an einer Stelle bestätigt, daß die Daten korrekt und wahr sind.
    Wenn du da lügst und dir die Fake-Daten nicht merkst, stolperst du halt irgendwann über deine eigene Kreativität.

    Bitte nicht immer die Schuld auf andere schieben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Systemingenieur/in für technisch-logistischen Luftfahrtbereich
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  2. Leiter IT (CIO) (m/w)
    MKM Mansfelder Kupfer und Messing GmbH, Hettstedt bei Halle (Saale)
  3. Projektleiter (m/w)
    Medizinischer Dienst der Krankenversicherung in Bayern, München
  4. Softwareentwickler Feldgeräteintegration (m/w)
    Festo AG & Co. KG, Denkendorf bei Stuttgart

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. Sandisk 16-GB-USB-3.0-Stick
    8,94€
  2. NEU: Bis zu 60 € Cashback von MSI
    (2 Produkte müssen gekauft werden - Mainboard + Grafikkarte)
  3. NEU: Canon Lens-Cashback-Aktion
    bis zu 200,00€ zurück

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Until Dawn im Test: Ich weiß, was du diesen Sommer spielen solltest
Until Dawn im Test
Ich weiß, was du diesen Sommer spielen solltest
  1. The Flock im Test Versteck spielen, bis alle tot sind
  2. Everybody's Gone to the Rapture im Test Spaziergang am Rande der Apokalypse
  3. Submerged im Test Einschläferndes Abenteuer

Uberchord ausprobiert: Besser spielen statt Highscore jagen
Uberchord ausprobiert
Besser spielen statt Highscore jagen
  1. Generationen-Fernsehen Sony-Lautsprecher ist zugleich Fernbedienung fürs TV
  2. Satellit Neuer 4K-Demokanal bei SES Astra
  3. DAB+ WDR schaltet seine Mittelwellensender ab

Autonomes Fahren: Auf dem Highway ist das Lenkrad los
Autonomes Fahren
Auf dem Highway ist das Lenkrad los
  1. Autonomes Fahren Googles Mini-Autos sollen auf Wildwechsel reagieren können
  2. Fixie Radfahrer irritiert autonomes Google-Auto
  3. Autonome Autos Daimler würde mit Google oder Apple kooperieren

  1. Lenovo Yoga Tab 3 Pro: 10-Zoll-Tablet mit eingebautem 70-Zoll-Projektor
    Lenovo Yoga Tab 3 Pro
    10-Zoll-Tablet mit eingebautem 70-Zoll-Projektor

    Ifa 2015 Als Nachfolger des Yoga Tablet 2 Pro hat Lenovo das Yoga Tab 3 Pro vorgestellt. Das neue Modell hat ein kleineres Display, aber der eingebaute Pico-Projektor schafft eine größere Projektionsfläche. Auch die normalen Yoga-Tablets legt Lenovo neu auf.

  2. Smartwatches: Motorola stellt neue Moto 360 und Moto 360 Sport vor
    Smartwatches
    Motorola stellt neue Moto 360 und Moto 360 Sport vor

    Ifa 2015 Wie erwartet hat Motorola die neue Version der Moto 360 präsentiert: Auch das neue Modell ist rund, beim Kauf über den Moto Maker kann der Nutzer das Design beeinflussen. Die neue Moto 360 Sport richtet sich explizit an Sportler.

  3. Umfrage: Jeder vierte Nutzer hat Probleme beim Streaming
    Umfrage
    Jeder vierte Nutzer hat Probleme beim Streaming

    Streaming wird von fast allen Internetnutzern genutzt. Aber viele klagen über Probleme bei der Wiedergabe und mit dem Urheberrecht.


  1. 22:20

  2. 21:45

  3. 21:17

  4. 18:20

  5. 17:49

  6. 17:43

  7. 17:24

  8. 16:45