Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Project Eternity: "Es ist egal, ob es…

Das Crowdfunding-Modell muß sich nicht mehr beweisen.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Crowdfunding-Modell muß sich nicht mehr beweisen.

    Autor: Anonymer Nutzer 04.12.12 - 00:11

    Crowdfunding muß sich nicht mehr beweisen. Auch es ist keine Blase. Crowdfunding funktioniert wie beim klassischen Investment. Es gibt nur kleine Summen für unbekannte Leute, die erst zeigen müssen, daß sie etwas können, und es gibt große Summen für Leute, die schon gezeigt haben, daß sie etwas können. Und es gibt keine Summen für Leute, die dem potentiellen Investor nur halbgares Zeug erzählen.

  2. Re: Das Crowdfunding-Modell muß sich nicht mehr beweisen.

    Autor: IT.Gnom 04.12.12 - 13:40

    Wie ist das eigentlich, wenn jemand so ein Projekt nur startet um Geld zu kassieren ?
    Oder das Geld kommt dann nicht zusammen ?

    Wenn er sagt, das Spiel kostet 150.000$ und es kommen nur 100.000$ zusammen und die nimmt er dann, haut auf 'ne Südseeinsel ab, wer will das verhindern.
    Wenn er nicht sowieso schon da wohnt und es gemütlich macht.

    Ich kenne nur zwei Spieleprojekte, die ein Erfolg wurden und einen teilfinanzierten (10%) Film.

  3. Re: Das Crowdfunding-Modell muß sich nicht mehr beweisen.

    Autor: PhilSt 04.12.12 - 14:36

    IT.Gnom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn er sagt, das Spiel kostet 150.000$ und es kommen nur 100.000$ zusammen
    > und die nimmt er dann, haut auf 'ne Südseeinsel ab, wer will das
    > verhindern.
    > Wenn er nicht sowieso schon da wohnt und es gemütlich macht.

    Simpel - kommt die Finanzierung nicht zustande kriegt er eh kein Geld, das wird erst bei erfolgreicher Finanzierung ausgezahlt. Macht er sich mit der Kohle einfach so vom Acker ist das ein Fall von Betrug. Versucht er das Projekt tatsächlich zu Ende zu führen und schafft es nicht ist das Pech für die Backer.

  4. Re: Das Crowdfunding-Modell muß sich nicht mehr beweisen.

    Autor: IT.Gnom 04.12.12 - 18:19

    PhilSt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > IT.Gnom schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn er sagt, das Spiel kostet 150.000$ und es kommen nur 100.000$
    > zusammen
    > > und die nimmt er dann, haut auf 'ne Südseeinsel ab, wer will das
    > > verhindern.
    > > Wenn er nicht sowieso schon da wohnt und es gemütlich macht.
    >
    > Simpel - kommt die Finanzierung nicht zustande kriegt er eh kein Geld, das
    > wird erst bei erfolgreicher Finanzierung ausgezahlt. Macht er sich mit der
    > Kohle einfach so vom Acker ist das ein Fall von Betrug. Versucht er das
    > Projekt tatsächlich zu Ende zu führen und schafft es nicht ist das Pech für
    > die Backer.

    Danke für die Info...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Osmo Holz und Color GmbH & Co. KG, Göttingen
  2. PDV-Systeme GmbH, Goslar
  3. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  4. German RepRap GmbH, Feldkirchen bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Complete Bourne Collection Blu-ray 14,99€, Harry Potter Complete Blu-ray 44,99€)
  2. 119,00€
  3. (u. a. Die große Bud Spencer-Box Blu-ray 16,97€, Club der roten Bänder 1. Staffel Blu-ray 14...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

  1. Erotik-Abo-Falle: Verdienen Mobilfunkbetreiber an WAP-Billing-Betrug mit?
    Erotik-Abo-Falle
    Verdienen Mobilfunkbetreiber an WAP-Billing-Betrug mit?

    Netzbetreiber und Provider sollen den Betrug mit WAP-Billing vielleicht billigend in Kauf nehmen, sagt ein Staatssekretär des Bundesjustizministeriums. Ein Grund: Weil sie daran mitverdienten.

  2. Final Fantasy 15: Square Enix will die Story patchen
    Final Fantasy 15
    Square Enix will die Story patchen

    Mit neuen Szenen soll die Handlung von Final Fantasy 15 verständlicher werden. Neben diesen Änderungen soll es kostenlose Updates für Kapitel 13 und weitere Bosskämpfe geben.

  3. TU Dresden: 5G-Forschung der Telekom geht in Entertain und Hybrid ein
    TU Dresden
    5G-Forschung der Telekom geht in Entertain und Hybrid ein

    5G kommt erst 2020 und interessiert deshalb momentan wenige Nutzer. Aber die Telekom nutzt die Forschungsergebnisse bereits für mehrere aktuelle Produkte.


  1. 18:47

  2. 17:47

  3. 17:34

  4. 17:04

  5. 16:33

  6. 16:10

  7. 15:54

  8. 15:50