Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ravensburger: Apple lässt "Memory…

Und jedes Spiel mit "Memory" im Namen hat was mit Kartenumdrehen zu tun?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und jedes Spiel mit "Memory" im Namen hat was mit Kartenumdrehen zu tun?

    Autor: fratze123 15.11.12 - 15:30

    Wenn es wirklich nur um das Kartenumdrehen ginge, fänd ich es in Ordnung, aber dass gar kein Spiel irgendwas mit "Memory" im Namen haben soll, ist 'ne Sauerei.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Und jedes Spiel mit "Memory" im Namen hat was mit Kartenumdrehen zu tun?

    Autor: fool 15.11.12 - 18:07

    Naja, Ravensburger hat die Marke zunächst nur für Legekarten-Spiele angemeldet, später dann aber auch für alle Videospiele. Computerspiele müssen also nichts mehr mit Kartenumdrehen zu tun haben, um die Marke zu verletzen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Und jedes Spiel mit "Memory" im Namen hat was mit Kartenumdrehen zu tun?

    Autor: x00x 15.11.12 - 20:04

    fool schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Computerspiele müssen also nichts mehr mit Kartenumdrehen zu tun haben, um die > Marke zu verletzen.
    Und genau das ist das Problem. Memory ist ein normales Wort in der englischen Sprache und niemand sollte das Recht auf die exklusive Nutzung für alle Arten von Spielen haben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Und jedes Spiel mit "Memory" im Namen hat was mit Kartenumdrehen zu tun?

    Autor: Anonymer Nutzer 15.11.12 - 22:24

    x00x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > fool schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Computerspiele müssen also nichts mehr mit Kartenumdrehen zu tun haben,
    > um die > Marke zu verletzen.
    > Und genau das ist das Problem. Memory ist ein normales Wort in der
    > englischen Sprache und niemand sollte das Recht auf die exklusive Nutzung
    > für alle Arten von Spielen haben.

    Normale Wörter können als Marke für bestimmte Produktgruppen geschützt werden. Wenn aber eine Marke als Gattungsbezeichnung in den allgemeinen Sprachgebrauch übergeht, ist die Marke verwässert und damit hinfällig.

    Wenn also jemand sagt: "Das ist ein Memory-Spiel", aber niemand denkt dabei an ein spezifisches Produkt von Ravensburger, ist die Wahrscheinlichkeit ziemlich hoch, daß die Marke bereits verwässert ist.

    Das kann übrigens auch andersrum passieren: Wenn bei "Memory" jedermann an DAS weltweit bekannte Produkt von Ravensburger denkt, dann würde die Marke wegen überragender Bedeutung automatisch Schutz in sämtlichen Produktklassen genießen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.11.12 22:28 durch jtsn.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Senior Architect / Senior Entwickler (m/w)
    T-Systems International GmbH, Darmstadt
  2. Lead Ingenieur/-in Getriebesteuerung
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. Kodierfachkraft (m/w)
    Isar Kliniken GmbH, München
  4. Senior Training Manager (m/w)
    Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg

Detailsuche



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. NEU: Geforce GTX 1080 Info-Seite
    ab 27.05. verfügbar
  2. PCGH-Allround-PC GTX970-Edition
    (Core i5-6500 + Geforce GTX 970)
  3. TIPP: PCGH i7-6700K Overclocking Aufrüst Kit @ 4,5 GHz
    nur 799,90€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Unternehmens-IT: Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
Unternehmens-IT
Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
  1. Revive Update hebelt Oculus VRs Kopierschutz aus
  2. LizardFS Software-defined Storage, wie es sein soll
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

Googles Neuvorstellungen: Alles nur geklaut?
Googles Neuvorstellungen
Alles nur geklaut?
  1. Google I/O Android Auto wird eine eigenständige App
  2. Jacquard und Soli Google bringt smarte Jacke und verbessert Radar-Chip
  3. Modulares Smartphone Project Ara soll 2017 kommen - nur noch teilweise modular

Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Chrome OS Android-Apps kommen auf Chromebooks
  2. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

  1. Alle 20 Minuten: EU-Kommission erlaubt deutlich mehr Fernsehwerbung
    Alle 20 Minuten
    EU-Kommission erlaubt deutlich mehr Fernsehwerbung

    Brüssel will Fernsehsendern längere und häufigere Werbung in der Hauptsendezeit gestatten. Für genervte Zuschauer hat Digitalkommissar Oettinger ein paar einfache Tipps.

  2. Samsung: Keine neuen Smartwatches mit Android Wear geplant
    Samsung
    Keine neuen Smartwatches mit Android Wear geplant

    Es wird wohl keine Samsung-Smartwatches mit Android Wear mehr geben. Auf einen entsprechenden Pressebericht reagierte Samsung nur vage. Samsungs letztes Android-Wear-Modell erschien vor zwei Jahren.

  3. Cryorig Ola: Das Gehäuse, um den Mac Pro selbst zu bauen
    Cryorig Ola
    Das Gehäuse, um den Mac Pro selbst zu bauen

    Computex 2016 Tonne mit Kamineffekt: In Cryorigs Ola-Gehäuse wird die Hardware hochkant untergebracht, was an Apples Mac Pro erinnert. Anders als beim Vorbild werden aber Standard-Komponenten verbaut.


  1. 14:42

  2. 14:14

  3. 13:35

  4. 13:15

  5. 13:07

  6. 12:45

  7. 12:30

  8. 12:06