Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ravensburger: Apple lässt "Memory…

Und jedes Spiel mit "Memory" im Namen hat was mit Kartenumdrehen zu tun?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und jedes Spiel mit "Memory" im Namen hat was mit Kartenumdrehen zu tun?

    Autor: fratze123 15.11.12 - 15:30

    Wenn es wirklich nur um das Kartenumdrehen ginge, fänd ich es in Ordnung, aber dass gar kein Spiel irgendwas mit "Memory" im Namen haben soll, ist 'ne Sauerei.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Und jedes Spiel mit "Memory" im Namen hat was mit Kartenumdrehen zu tun?

    Autor: fool 15.11.12 - 18:07

    Naja, Ravensburger hat die Marke zunächst nur für Legekarten-Spiele angemeldet, später dann aber auch für alle Videospiele. Computerspiele müssen also nichts mehr mit Kartenumdrehen zu tun haben, um die Marke zu verletzen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Und jedes Spiel mit "Memory" im Namen hat was mit Kartenumdrehen zu tun?

    Autor: x00x 15.11.12 - 20:04

    fool schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Computerspiele müssen also nichts mehr mit Kartenumdrehen zu tun haben, um die > Marke zu verletzen.
    Und genau das ist das Problem. Memory ist ein normales Wort in der englischen Sprache und niemand sollte das Recht auf die exklusive Nutzung für alle Arten von Spielen haben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Und jedes Spiel mit "Memory" im Namen hat was mit Kartenumdrehen zu tun?

    Autor: Anonymer Nutzer 15.11.12 - 22:24

    x00x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > fool schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Computerspiele müssen also nichts mehr mit Kartenumdrehen zu tun haben,
    > um die > Marke zu verletzen.
    > Und genau das ist das Problem. Memory ist ein normales Wort in der
    > englischen Sprache und niemand sollte das Recht auf die exklusive Nutzung
    > für alle Arten von Spielen haben.

    Normale Wörter können als Marke für bestimmte Produktgruppen geschützt werden. Wenn aber eine Marke als Gattungsbezeichnung in den allgemeinen Sprachgebrauch übergeht, ist die Marke verwässert und damit hinfällig.

    Wenn also jemand sagt: "Das ist ein Memory-Spiel", aber niemand denkt dabei an ein spezifisches Produkt von Ravensburger, ist die Wahrscheinlichkeit ziemlich hoch, daß die Marke bereits verwässert ist.

    Das kann übrigens auch andersrum passieren: Wenn bei "Memory" jedermann an DAS weltweit bekannte Produkt von Ravensburger denkt, dann würde die Marke wegen überragender Bedeutung automatisch Schutz in sämtlichen Produktklassen genießen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.11.12 22:28 durch jtsn.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. Neubrandenburger Stadtwerke GmbH, Neubrandenburg
  4. Continental AG, Dienstsitz Frankfurt, Einsatzgebiet deutschlandweit


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 99,99€
  2. 134,98€
  3. 199,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. Firaxis Games Lernen und prüfen mit Civilization Edu
  2. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  3. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften

Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Smart City: Der Bürger gestaltet mit
Smart City
Der Bürger gestaltet mit
  1. Vernetztes Fahren Bosch will (fast) alle Parkplatzprobleme lösen

  1. Vorstandard: Nokia will bereits ein 5G-fähiges Netz haben
    Vorstandard
    Nokia will bereits ein 5G-fähiges Netz haben

    Nokia zeigt in London 5G-Technik für das 10-GBit-Netz der Zukunft. Doch ob die Technik auch in den Standard kommen wird, ist unsicher.

  2. Vielfliegerprogramm: Hacker stehlen Millionen Air-India-Meilen
    Vielfliegerprogramm
    Hacker stehlen Millionen Air-India-Meilen

    Kriminelle haben offenbar das Meilenprogramm von Air India angegriffen. Es ist nicht das erste Mal, dass ein solches Programm geknackt wird. Flugmeilen können auch als Währung zur Bezahlung illegaler Dienstleistungen genutzt werden.

  3. Funknetz: BVG bietet offenes WLAN auf vielen U-Bahnhöfen
    Funknetz
    BVG bietet offenes WLAN auf vielen U-Bahnhöfen

    Alle großen und umsteigestarken U-Bahnhöfe in Berlin erhalten ein offenes Wi-Fi. Der Start für Access-Points auf acht Bahnhöfen erfolgt in den nächsten Tagen.


  1. 18:25

  2. 18:17

  3. 17:03

  4. 16:53

  5. 16:44

  6. 15:33

  7. 14:47

  8. 14:00