1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Remedy Entertainment: Spekulationen um…

Ich lasse gerüchteweisehalber verlautbaren ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich lasse gerüchteweisehalber verlautbaren ...

    Autor Muhaha 02.01.13 - 12:22

    ... dass ich demnächst vermutlich bekanntgeben werden, dass vielleicht in einem Land östlich von hier (oder auch nicht) eventuell ein Gebinde Pflanzenkörner dem Gesetz der Schwerkraft folgen könnte.

    Demnächst wird es wohl in Marketing-Kreisen als total neuer schicker Gag gelten, wenn man *gosh* einfach direkt nur sagt, man wolle explizit dieses oder jenes tun, weil dieses Vorabankündigen einer Vorabankündigung über eine Ankündigung über eine mögliche Vorabnankündigung ja sowas von 2012 ist ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ich lasse gerüchteweisehalber verlautbaren ...

    Autor Anonymer Nutzer 02.01.13 - 12:38

    Aber verstehst du dass denn nicht? Die Investoren wollen Geld sehen und das lukriert man heutzutage mit Klicks.

    Journalismus ist sowas von vorvorgestern...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ich lasse gerüchteweisehalber verlautbaren ...

    Autor Johnny Cache 02.01.13 - 13:29

    Treffender kann man es nicht zusammenfassen.
    Danke!

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Ich lasse gerüchteweisehalber verlautbaren ...

    Autor throgh 02.01.13 - 13:47

    Gut zusammengefasst: Möglicherweise unter Umständen vielleicht werden wir irgendwann demnächst mal etwas zu unserem Super-"Top Secret"-Projekt Informationen weitergeben. Geplante Obsoleszenz in der Berichterstattung, man muss ja "IM GESPRÄCH" bleiben. :-)

    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt!"
    (Albert Einstein)

    Multimedia und Unterhaltung unter Linux: http://www.dailymotion.com/Throgh

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deutsche Telekom: 300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
Deutsche Telekom
300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
  1. Deutsche Telekom Umstellung auf VoIP oder Kündigung
  2. Entlassungen Telekom verkleinert Online-Innovationsabteilung stark
  3. Mobile Encryption App angeschaut Telekom verschlüsselt Telefonie

Nicholas Carr: Automatisierung macht uns das Leben schwer
Nicholas Carr
Automatisierung macht uns das Leben schwer
  1. HP Proliant m400 Moonshot-Microserver mit 64-Bit-ARM-Prozessoren
  2. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt
  3. Computerchip IBM stellt künstliches Gehirn vor

Bash-Lücke: Die Hintergründe zu Shellshock
Bash-Lücke
Die Hintergründe zu Shellshock
  1. Shellshock Immer mehr Lücken in Bash
  2. Linux-Shell Bash-Sicherheitslücke ermöglicht Codeausführung auf Servern

  1. Tiger and Dragon II: Netflix bietet ersten Kinofilm gleichzeitig zur Premiere
    Tiger and Dragon II
    Netflix bietet ersten Kinofilm gleichzeitig zur Premiere

    Netflix hat einen Pakt mit den Imax-Kinos geschlossen: Tiger and Dragon II wird gleichzeitig in diesen Kinos und bei dem Streaming-Dienst anlaufen. Damit soll gezeigt werden, dass ein Kinofilm nicht erst Monate später im Verleih der Videotheken verfügbar sein muss.

  2. Darkfield VR: Kickstart für Dogfights mit Oculus Rift
    Darkfield VR
    Kickstart für Dogfights mit Oculus Rift

    VR Bits hat für Darkfield VR eine Kickstarter-Kampagne gestartet. Uns hat bereits die Alpha für Oculus Rift überzeugt, bald sollen mehr Inhalte folgen - für Windows, OS X und Linux.

  3. Neue Red-Tarife: Vodafone bucht Datenvolumen automatisch nach
    Neue Red-Tarife
    Vodafone bucht Datenvolumen automatisch nach

    In den neuen Red-Tarifen bucht Vodafone laut einem Bericht das Datenvolumen automatisch nach. Etwas Ähnliches gab es bei Base, das wurde aber dieses Jahr von der Verbraucherzentrale gestoppt.


  1. 17:15

  2. 15:31

  3. 15:03

  4. 14:46

  5. 14:38

  6. 14:12

  7. 13:56

  8. 13:43