Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Roam: Untote in prozeduraler Welt

Würd ich jetzt schon spielen wollen :)

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Würd ich jetzt schon spielen wollen :)

    Autor: ichbinhierzumflamen 29.01.13 - 12:17

    sieht sehr sehr sehr gut aus :) ich hoffe es wird genug content geben :)

  2. Re: Würd ich jetzt schon spielen wollen :)

    Autor: spYro 29.01.13 - 12:26

    Jepp, sieht echt nach Spass aus.
    Außerdem hat es echt was an sich, dass man so viele Dinge platzieren kann.
    Würde mich gerne mit mehreren Kumpels zusammentun und im Koop eine richtig gute Verteidigungsbasis aufbauen :3

    SHUT UP AND TAKE MY MONEY !!!

  3. Re: Würd ich jetzt schon spielen wollen :)

    Autor: ichbinhierzumflamen 29.01.13 - 12:28

    spYro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jepp, sieht echt nach Spass aus.
    > Außerdem hat es echt was an sich, dass man so viele Dinge platzieren kann.
    > Würde mich gerne mit mehreren Kumpels zusammentun und im Koop eine richtig
    > gute Verteidigungsbasis aufbauen :3
    >
    > SHUT UP AND TAKE MY MONEY !!!

    ohja, denke auch das würde richtig spass machen :) zombies sind sowieso "in" im moment :P ich warte ja auf dieses zombie mmo, wie hiess das noch, mist ;)

  4. Re: Würd ich jetzt schon spielen wollen :)

    Autor: spYro 29.01.13 - 12:46

    Das blöde ist nur:
    1. scheint das Spiel erst Januar 2014 fertig zu werden (laut kickstarter) und
    2. Würde ich gerne 30 $ spenden, allerdings habe ich keine kreditkarte -_-
    Wieso arbeiten die nicht mit paypal zusammen?

  5. Re: Würd ich jetzt schon spielen wollen :)

    Autor: ichbinhierzumflamen 29.01.13 - 12:49

    ja gute frage, das frag ich mich auch immer ;) allerdings habe ich eine kreditkarte und gespendet hab ich auch schon :) 2014 ist allerdings echt etwas lang, ich hoffe nur es klappt :)

    btw eben das zombie mmo the war z näher angesehen, ich dachte dies wär sowas wie wow mit zombies :P isses leider nicht ;) starke problem hat dieses spiel, ich kaufs mir doch nicht ;)

  6. Re: Würd ich jetzt schon spielen wollen :)

    Autor: Q 29.01.13 - 13:18

    2014 ist mir zu lang.
    Ich bekomme jetzt dann erst mal die Ouya und für 2014 sind bereits 2 andere Games in der Pipe die ich unterstützt habe.
    Das sollte erst mal reichen.

  7. Re: Würd ich jetzt schon spielen wollen :)

    Autor: ichbinhierzumflamen 29.01.13 - 13:35

    Q schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 2014 ist mir zu lang.
    > Ich bekomme jetzt dann erst mal die Ouya und für 2014 sind bereits 2 andere
    > Games in der Pipe die ich unterstützt habe.
    > Das sollte erst mal reichen.


    nicht schlecht, die ouya, weisst du da schon nen genauen termin wann du sie bekommst? ich finde sie auch sehr interessant, wollt aber keine entwickler konsole haben und ein bisschen warten was da so kommt an games

  8. Re: Würd ich jetzt schon spielen wollen :)

    Autor: D3pri 29.01.13 - 16:37

    Insofern es auch noch Turrets gibt ist mein Gamer Herz wunschlos glücklich, wenn das Spiel denn verspricht was es zu werden versucht:p

  9. Re: Würd ich jetzt schon spielen wollen :)

    Autor: caso 29.01.13 - 17:52

    spYro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 2. Würde ich gerne 30 $ spenden, allerdings habe ich keine kreditkarte -_-
    > Wieso arbeiten die nicht mit paypal zusammen?


    Paypal verlangt sehr hohe Gebühren und Kreditkarten sind (außer in Deutschland) sehr beliebt als Bargeldalternative.

  10. Re: Würd ich jetzt schon spielen wollen :)

    Autor: Kampfmelone 29.01.13 - 22:28

    Vor allem sind Kreditkarten sicher, da kann nicht PayPal mal kurz das Geld einfrieren weil irgend jemand meckert.

  11. Re: Würd ich jetzt schon spielen wollen :)

    Autor: Myxier 30.01.13 - 04:16

    Kreditkarten bekommt man doch an jeder Tankstelle. :)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. EVI Audio GmbH, Straubing
  3. Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  4. SCHOTT AG, Mitterteich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

Starship Technologies: Es wird immer nach Diebstahl und Vandalismus gefragt
Starship Technologies
Es wird immer nach Diebstahl und Vandalismus gefragt
  1. Recore Mein Buddy, der Roboter
  2. Weltraumforschung DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen
  3. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben

PES 2017 im Test: Vom Feeling her ein gutes Gefühl
PES 2017 im Test
Vom Feeling her ein gutes Gefühl

  1. Mojang: Noch mehr Möglichkeiten mit Addons für Minecraft
    Mojang
    Noch mehr Möglichkeiten mit Addons für Minecraft

    Minecraft leidet nicht unbedingt unter zu wenig Freiheit, aber mit den frisch angekündigten Addons sollen Bauherren und Spieler noch mehr Optionen bekommen - und die Eigenschaften einzelner Blöcke ändern können.

  2. App Preview Messaging: Android soll Messenger-Nachrichten ohne App empfangen können
    App Preview Messaging
    Android soll Messenger-Nachrichten ohne App empfangen können

    Google plant offenbar eine neue Android-Funktion, mit der Nutzer Messenger-Nachrichten empfangen und beantworten können, ohne die jeweilige App installiert zu haben. Bei der immer unübersichtlicher werdenden Messenger-Auswahl wäre dies eine praktische Sache.

  3. Amber Mobility: Elektroauto für 33 Euro pro Woche mieten
    Amber Mobility
    Elektroauto für 33 Euro pro Woche mieten

    Amber Mobility heißt ein niederländisches Startup, das selbstkonstruierte Elektroautos gegen eine geringe Leihgebühr vermieten will. Der Kunde muss genau wie bei Carsharing-Diensten kein eigenes Auto mehr unterhalten, so das Kalkül.


  1. 10:42

  2. 10:34

  3. 09:46

  4. 09:03

  5. 08:51

  6. 08:33

  7. 07:55

  8. 07:39