Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rockstar Games: Gedankenspiele über…

Was soll die Panik um die PC Version?

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was soll die Panik um die PC Version?

    Autor: GebrateneTaube 14.12.12 - 12:26

    Verstehe manche Leute echt nicht. Selbst ohne die Petition hätte es garantiert ein GTA 5 für PC gegeben, war doch bei den Vorgängern auch so. Da geht es doch erstmal um finanzielle Aspekte, weshalb die Konsolen bevorzugt werden.

  2. Re: Was soll die Panik um die PC Version?

    Autor: VRzzz 14.12.12 - 12:30

    Das Fehlen von Red Dead Redemption auf PC macht ihnen Angst. Verständlich.

  3. Re: Was soll die Panik um die PC Version?

    Autor: Johnny Aggro 14.12.12 - 12:34

    Das Red Dead Redemption nicht portiert wurde hat mich schon extrem gestört.
    Die Frage ist dann wieviel Mehr-Aufwand die Portierung ist, natürlich wäre hier irg. der big-picture modus episch :) gta mit gamepad (AM PC - mit ner guten grafik) das wär schon was.

  4. Re: Was soll die Panik um die PC Version?

    Autor: hubie 14.12.12 - 12:36

    Johnny Aggro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Red Dead Redemption nicht portiert wurde hat mich schon extrem
    > gestört.
    > Die Frage ist dann wieviel Mehr-Aufwand die Portierung ist, natürlich wäre
    > hier irg. der big-picture modus episch :) gta mit gamepad (AM PC - mit ner
    > guten grafik) das wär schon was.


    word. @TE Was stört dich daran, dass es andere stört, sodass du hier nen Thread erstellst? In etwa der gleiche Aufwand wie die Petition zu unterzeichnen.

  5. Re: Was soll die Panik um die PC Version?

    Autor: TechnoFREAKzoggt 14.12.12 - 12:46

    Ich habe die Petition auch unterzeichnet, nur aus Sicherheit.

    Denn ich habe bos vor 1 Jahr nur auf Konsolen gezockt (Xbox,PS3), jetzt bin ich aber
    ein PC zocker. Denn man hat einfach eine bessere Steuerung, bessere Grafik und es ist einfach Billiger.

    Was mich aber auch beunruhigt, ist das bis jetzt keine hinweiße für eine PC fassung gibt. Und da Red Dead Redemption schon nicht für den PC gibt, ist das verständlich. Ich hoffe sie bringen eine PC - Version heraus. Denn da können sie auch mehr Leistung fordern. Was bei Konsolen nicht geht.

  6. Petitionen finde ich schwachsinnig.

    Autor: fratze123 14.12.12 - 12:50

    Wenn genug Leute bereit sind, die Spiele auch zu kaufen, werden sie erscheinen.
    Gerade beim PC maulen immer viel mehr Leute rum, als tatsächlich Geld für die Titel ausgeben.

  7. Re: Petitionen finde ich schwachsinnig.

    Autor: qim 14.12.12 - 12:51

    Und das kannst du wie nachweisen?

  8. Re: Petitionen finde ich schwachsinnig.

    Autor: TechnoFREAKzoggt 14.12.12 - 13:00

    Wen es eine PC - Version gibt, wird sie auch gekauft.
    Rockstar kann GTA 5 zb. bei Steam anbieten, alleine dort würde es sich alle kaufen.
    Denn GTA ist einfach für ein Gamer fast ein muss, würde ich behaupten.

    Außerdem glaube ich ja eh, das momentan auf den PC umsteigen da es keine neuen Konsolen gibt bis Ende 2013. Das sehe ich schon in mein Freundeskreis, mehr als die Hälfte wechselt momentan auf den PC. Und sie sind begeistert, weil auf ein klar vorteil da ist.

    Ein nachteil der Konsolen ist die das mein sie nicht aufrüsten kann, man muss ich immer eine neue kaufen.

  9. Re: Petitionen finde ich schwachsinnig.

    Autor: redrat 14.12.12 - 13:10

    Rüste mal deinen 7 Jahre alten PC auf was bleibt denn da noch übrig? :D

    Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

  10. Re: Petitionen finde ich schwachsinnig.

    Autor: capprice 14.12.12 - 13:13

    Das Kaltgerätekabel!

  11. Re: Petitionen finde ich schwachsinnig.

    Autor: Yash 14.12.12 - 13:28

    redrat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Rüste mal deinen 7 Jahre alten PC auf was bleibt denn da noch übrig? :D
    Mit Glück muss man nur Grafikkarte, MB, Ram und CPU austauschen, also bleibt schon noch einiges übrig :D So oder so: PC Spiele sind kein billiges Hobby, aber den PC kann ich von der Steuer absetzen. Bei der Konsole wird das schwierig :D

  12. Re: Petitionen finde ich schwachsinnig.

    Autor: TechnoFREAKzoggt 14.12.12 - 13:33

    Meistens muss man nur Grafikkarte und eventuell mehr RAM einbauen.
    Aber am PC hast du einfach mehr vorteile. Du hast eindeutig mehr Spiele auf dem PC, die es auf Konsolen nicht gibt und du hast mehr Community meiner Meinung nach. Sprich du kannst mehr mit Freunden oder anderen Leuten reden zb. im TS, Skype etc.

    Da mein PC sehr neu ist (1Jahr - High End) ist mir das aber egal, aber wenn ich mir eine Graka alle 3 Jahre hohle reicht das auch. Eine Graka die 3 Jahre hält kostet 300 - 400¤. Ist vergleich bar mit einer Konsole.

    Und du kannst mit dem PC noch so im Internet surfen, und arbeiten. Das ist ein klarer Vorteil.

    Den ich arbeite mit meinem PC, zocke mit ihm und surfe mit ihm.

    Daher finde ich den PC einfach besser.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.12.12 13:35 durch TechnoFREAKzoggt.

  13. Re: Petitionen finde ich schwachsinnig.

    Autor: tomate.salat.inc 14.12.12 - 13:35

    Vor kurzem hab ich meinen mind. 5 Jahre alten PC aufgerüstet. Was konnte bleiben?
    - Gehäuse
    - Netzteil
    - Festplatten
    - die ein oder andere schraube
    - Staub
    - Lüfter, Lüfter, Lüfter, ...

    Gut, manche Teile waren auch "nur" ein paar Jahre alt, aber nicht alles ist fürn Müll ;-)

  14. Re: Petitionen finde ich schwachsinnig.

    Autor: TechnoFREAKzoggt 14.12.12 - 13:36

    tomate.salat.inc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vor kurzem hab ich meinen mind. 5 Jahre alten PC aufgerüstet. Was konnte
    > bleiben?
    > - Gehäuse
    > - Netzteil
    > - Festplatten
    > - die ein oder andere schraube
    > - Staub
    > - Lüfter, Lüfter, Lüfter, ...
    >
    > Gut, manche Teile waren auch "nur" ein paar Jahre alt, aber nicht alles ist
    > fürn Müll ;-)

    Da gebe ich dir recht!

  15. Re: Petitionen finde ich schwachsinnig.

    Autor: redrat 14.12.12 - 13:45

    Oha davon habe ich auch so viele rumliegen. Habe erst ein paar rausgeschmissen :)

    Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

  16. Re: Petitionen finde ich schwachsinnig.

    Autor: Hotohori 14.12.12 - 13:46

    Eben, darum verstehe ich auch nicht wieso Manche sich dann direkt einen komplett neuen PC holen obwohl sie selbst fähig dazu sind am PC zu basteln. Bei Leuten die sich das nicht zutrauen und Niemanden haben der das für sie machen könnte ist das ja wieder was anderes.

    Jedenfalls kann man einiges an Geld sparen, wenn man nicht blind alles einfach neu kauft. ^^

  17. Re: Petitionen finde ich schwachsinnig.

    Autor: redrat 14.12.12 - 13:47

    Ich habe inzwischen beides. Habe bisher nur PC gespielt. Bin jetzt günstig an eine Konsole gekommen und kaufe alle (fast) Spiele gebraucht. JumpnRuns, Renn und Sportspiele machen auf dem Sofa einfahc mehr Spaß und die Grafik ist mir vollkommen bums der Spielspaß muss stimmen.

    FarCry3 zock ich aber auf dem PC - das ist kein Konsolentitel für mich.

    Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

  18. Re: Petitionen finde ich schwachsinnig.

    Autor: Hotohori 14.12.12 - 13:51

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn genug Leute bereit sind, die Spiele auch zu kaufen, werden sie
    > erscheinen.
    > Gerade beim PC maulen immer viel mehr Leute rum, als tatsächlich Geld für
    > die Titel ausgeben.

    Zumindest wette ich, dass ein paar Prozent, die an der Petition teilgenommen haben, jetzt schon geplant haben sich das Spiel illegal runter zu laden anstatt es zu kaufen. Es ist einfach eine Schande wie skrupellos manche Spieler da sind und null Respekt vor den Entwicklern haben und immer alles umsonst wollen und/oder sich die dümmsten Gründe ausdenken um Nachts ruhig schlafen zu können, wenn sie denn überhaupt noch ein Gewissen haben.

  19. Re: Petitionen finde ich schwachsinnig.

    Autor: Hotohori 14.12.12 - 14:04

    Ich hab meine 3 Monate alte PS3 erst diese Woche verkauft und meine uralte XBox 360 verstaubt seit 2 Jahren fast nur noch.

    Seit ich mir erfolgreich eingeredet habe, dass ich nicht jedes verdammte Spiel spielen muss, das mich auch nur im geringsten anspricht, ist mein Spielerleben deutlich stressfreier und spaßiger geworden. Dumm nur für die Konsolen, weil mit der Denkweise reicht mir auch der PC.

    Gewisse Spiele wie GTA5 oder auch noch FarCry3 stehen noch auf meiner "muss haben" Liste, weil ich Open World Spiele einfach liebe. ;)

    Und um Halo 4 komme ich wohl auf Dauer auch nicht drum rum, ist eigentlich der einzige Grund wieso ich die XBox 360 noch habe. Ein Open World Halo Spiel... das wärs oder irgend ein anderes SciFi Open World Spiel. Viellicht bin ich wegen der Kombination auch so scharf auf Star Citizen / Elite Dangerous. ^^

    Jedenfalls, für mich verlieren die Konsolen immer mehr ihren Sinn. Früher standen Konsolen mal für Spiel einlegen und einfach los zocken. Heute sind sie immer mehr PC: Installationen, Patches (gut, bei der Komplexität heutiger Spiele unvermeidbar), Internet und Multimedia Kram bis zum abwinken.

    Der einzige Grund sind nur manche Spiele, die es so kaum für PCs gibt wie jRPGs oder Spiele wie Bayonetta und andere eher typische Konsolen Spiele. Aber die Plattform selbst reizt mich nicht mehr so wirklich.

  20. Re: Petitionen finde ich schwachsinnig.

    Autor: fabigg 14.12.12 - 15:37

    +1 "Petition ist Schwachsinnig"

    Weil:
    - Sich Rockstar erst auf der E3 mal wieder zum PC als Lead-Plattform bekannt hat.
    - Jedes GTA seit III erst später, aber dafür mit wesentlich besserer Grafik auf dem PC erschien und Rockstar sich immer bedeckt hielt.
    - Rockstar macht das aus Überzeugung denn: Konsolen haben Leistungs-Grenzen diese werden so gut es geht ausgeschöpft - dann wird das Game so schön wie möglich gemacht und kommt auf den PC.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. NPG Digital, Ulm
  2. vwd TransactionSolutions AG, Frankfurt am Main
  3. Universität Passau, Passau
  4. STEMMER IMAGING GmbH, Puchheim bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 219,90€
  2. 94,90€ statt 109,90€
  3. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Berlin-Wahl: Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
Berlin-Wahl
Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
  1. Störerhaftung Auf Wiedersehen vor dem EuGH
  2. EuGH zu Störerhaftung Bei Verstößen droht Hotspot-Anbietern Nutzerregistrierung
  3. Europäisches Parlament Netzsperren - Waffe gegen Terror oder Zensur?

Forza Horizon 3 im Test: Autoparadies Australien
Forza Horizon 3 im Test
Autoparadies Australien
  1. Forza Motorsport 6 PC-Rennspiel Apex fährt aus der Beta
  2. Microsoft Play Anywhere gilt für alle Spiele der Microsoft Studios

Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

  1. Up- und Download: Breites Bündnis ruft nach flächendeckender Gbit-Versorgung
    Up- und Download
    Breites Bündnis ruft nach flächendeckender Gbit-Versorgung

    Ein Bündnis, in dem das Wirtschaftsministerium sitzt, fordert hohe Datenraten überall im Land. Die Breitbandversorgung von Unternehmen im ländlichen Raum genüge nicht den Ansprüchen.

  2. Kurznachrichtendienst: Twitter bewertet sich mit 30 Milliarden US-Dollar
    Kurznachrichtendienst
    Twitter bewertet sich mit 30 Milliarden US-Dollar

    Die Eigner von Twitter fordern einen hohen Preis für den Kurznachrichtendienst - für eine Plattform, die nicht mehr wachsen kann.

  3. Microsoft: Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen
    Microsoft
    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

    Das von Nasas JPL mit Microsoft für die Hololens entwickelte Destination Mars ist für Besucher des Kennedy Space Center Visitor Complex in Florida nutzbar. Bis Ende des Jahres 2016 kann die recht beeindruckende Anwendung dort selbst erlebt werden.


  1. 15:10

  2. 13:15

  3. 12:51

  4. 11:50

  5. 11:30

  6. 11:13

  7. 11:03

  8. 09:00