Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rockstar Games: Zweiter Trailer von GTA…

mac os?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. mac os?

    Autor: luarix 14.11.12 - 19:17

    nachdem der typ auf seinem schreibtisch offenbar 'nen imac hat (ab 0:55), bin jetzt aber dann wirklich enttäuscht, wenn GTA V nicht auch für den mac komm!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: mac os?

    Autor: roman0014 14.11.12 - 19:36

    Nur weil der Typ 'nen Mac hat, soll es also auch für OSX kommen? Ich denke eher weniger, dass es für Mac kommt. Denn die meisten Mac-User haben auch eine zu schwache GPU, da sie nicht zocken. Also wäre es wohl nicht lukrativ.

    Oder falls ich die Ironie in deinem Post nicht verstanden habe, tut es mir leid.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.11.12 19:36 durch roman0014.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: mac os?

    Autor: Somian 14.11.12 - 20:20

    die meisten windows-user haben eine noch schwächere GPU weil sie auch nicht zocken. Wo ist der Zusammenhang? Jeder desktop-mac wird mit einer gaming-tauglichen GPU ausgeliefert im Gegensatz zu windows-rechnern die größtenteils mit integrierter Grafik kommen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: mac os?

    Autor: pythoneer 14.11.12 - 20:21

    roman0014 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur weil der Typ 'nen Mac hat, soll es also auch für OSX kommen? Ich denke
    > eher weniger, dass es für Mac kommt. Denn die meisten Mac-User haben auch
    > eine zu schwache GPU, da sie nicht zocken. Also wäre es wohl nicht
    > lukrativ.
    >
    > Oder falls ich die Ironie in deinem Post nicht verstanden habe, tut es mir
    > leid.

    Der iMac sollte doch mit der Kindergarten GPU in "modernen" Konsolen mithalten können. Das was man da an Grafik geboten bekommt sieht man ja schon fast auf Tablets ....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: mac os?

    Autor: BenediktRau 14.11.12 - 20:27

    Somian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die meisten windows-user haben eine noch schwächere GPU weil sie auch nicht
    > zocken. Wo ist der Zusammenhang? Jeder desktop-mac wird mit einer
    > gaming-tauglichen GPU ausgeliefert im Gegensatz zu windows-rechnern die
    > größtenteils mit integrierter Grafik kommen.


    Es gibt ja wohl deutlich mehr Windows-Rechner mit einer performanten Grafikkarte als MacOSX-Rechner mit eben dieser. Außerdem sind in iMacs hauptsächlich Laptop-GPUs verbaut, da kann man ja wohl nicht von einer gaming-tauglichen GPU reden, zumindest in den kleineren Versionen, vorallem wenn man bedenkt was das für GPUs bei drei Jahre alten iMacs waren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: mac os?

    Autor: HerrMannelig 14.11.12 - 20:37

    das wird für pc als direct x entwickelt... portierungen für mac, die dann open gl nutzen müssen sind meistens recht schlecht und seeeehr unperformant. so ein spiel auf dem mac möchte ich gar nicht erst erleben...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: mac os?

    Autor: caso 14.11.12 - 21:22

    HerrMannelig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das wird für pc als direct x entwickelt... portierungen für mac, die dann
    > open gl nutzen müssen sind meistens recht schlecht und seeeehr
    > unperformant. so ein spiel auf dem mac möchte ich gar nicht erst erleben...


    Und was ist mit der Playstation 3?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: mac os?

    Autor: Whitey 14.11.12 - 23:08

    Bootcamp >>> Windows >>> zocken

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: mac os?

    Autor: tunnelblick 15.11.12 - 09:03

    was soll mit der sein? ist die ein pc?

    "we have computers, which can beat your computers"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: mac os?

    Autor: luarix 15.11.12 - 09:55

    roman0014 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur weil der Typ 'nen Mac hat, soll es also auch für OSX kommen? Ich denke
    > eher weniger, dass es für Mac kommt. Denn die meisten Mac-User haben auch
    > eine zu schwache GPU, da sie nicht zocken. Also wäre es wohl nicht
    > lukrativ.

    dass sie nicht zocken ... sagt wer? offenbar ist der markt gross genug, dass es sich für valve gelohnt hat steam zu portieren. der spielemarkt ist zwar leider noch immer relativ klein, aber im vergleich zu vor zwei jahren, haben die spiel-veröffentlichungen doch massiv zugenommen. viel eher liegt es wohl daran -- was auch andere leute hier schon genannt haben -- dass die entwickler eine zu sehr auf windows ausgerichtete entwicklung fahren. hier muss ein umdenken stattfinden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: mac os?

    Autor: blueday54555 15.11.12 - 13:02

    @tunnelblick
    Es ging wohl eher darum dass eine Portierung DirectX - OpenGl nicht so katastrophal sein kann wie "HerrMannelig" behauptet, da ja für die PS3 Veröffentlichung sowieso nicht
    auf DirectX zurückgegriffen werden kann, und GTA von Haus aus schon eine ordentliche
    OpenGl unterstützung haben sollte.

    Ob das dann auf Desktop-Rechner (Win/Mac) von Relevanz ist, oder sich daraus eine einfachere Mac OS X Portierung ableiten lässt ist eine andere Geschichte.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.11.12 13:03 durch blueday54555.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: mac os?

    Autor: tunnelblick 15.11.12 - 13:05

    blueday54555 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ging wohl eher darum dass eine Portierung DirectX - OpenGl nicht so
    > katastrophal sein kann wie "HerrMannelig" behauptet, da ja für die PS3
    > Veröffentlichung sowieso nicht
    > auf DirectX zurückgegriffen werden kann, und GTA von Haus aus schon eine
    > ordentliche
    > OpenGl unterstützung haben sollte.

    sicherlich, nur scheint mir der markt für das spiel noch kleiner zu sein als beim pc, welcher noch mal kleiner ist als der für konsolen, wo einfach am meisten geld gemacht wird. bei der ps3 hat man garantiert ein ordentliches sdk von sony/ibm - bei osx muss man sich natürlich auch erst mal dort mit den spezikifa bekannt machen (gut, das muss man immer bei systemen, aber es rentiert sich wohl einfach nicht).

    > Ob das dann auf Desktop-Rechner (Win/Mac) von Relevanz ist, oder sich
    > daraus eine einfachere Mac OS X Portierung ableiten lässt ist eine andere
    > Geschichte.

    auch das, ja.

    "we have computers, which can beat your computers"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: mac os?

    Autor: tunnelblick 15.11.12 - 13:06

    luarix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > roman0014 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nur weil der Typ 'nen Mac hat, soll es also auch für OSX kommen? Ich
    > denke
    > > eher weniger, dass es für Mac kommt. Denn die meisten Mac-User haben
    > auch
    > > eine zu schwache GPU, da sie nicht zocken. Also wäre es wohl nicht
    > > lukrativ.
    >
    > dass sie nicht zocken ... sagt wer? offenbar ist der markt gross genug,
    > dass es sich für valve gelohnt hat steam zu portieren. der spielemarkt ist
    > zwar leider noch immer relativ klein, aber im vergleich zu vor zwei jahren,
    > haben die spiel-veröffentlichungen doch massiv zugenommen. viel eher liegt
    > es wohl daran -- was auch andere leute hier schon genannt haben -- dass die
    > entwickler eine zu sehr auf windows ausgerichtete entwicklung fahren. hier
    > muss ein umdenken stattfinden.

    warum muss es das? was ist schlecht daran, spiele für windows zu entwickeln, statt für osx oder von mir aus auch linux?

    "we have computers, which can beat your computers"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Informatiker / Datenbankadministrator (m/w) Oracle
    Autobahndirektion Nordbayern, Nürnberg, Ebern
  2. Senior SAP Solution Inhouse Consultant (m/w)
    Leica Camera AG, Wetzlar
  3. E-Commerce Manager - eCare & Portale (m/w)
    M-net Telekommunikations GmbH, München
  4. Senior C/C++ Developer (m/w)
    ipoque GmbH, Leipzig

Detailsuche



Top-Angebote
  1. NUR NOCH HEUTE: FILM-TIEFPREISWOCHE - ÜBER 9.000 TITEL REDUZIERT
  2. TIPP: 10 Blu-rays für 50 EUR (nur 5€ pro Film!)
    (u. a. Watchmen, Hulk, Ohne Limit, Iron Man 3, RED 2, Mission Impossible Phantom Protokoll, Hänsel...
  3. VORBESTELLBAR: The Expendables Trilogy - Steelbook/Uncut [Blu-ray] [Limited Edition] FSK 18
    37,47€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Autonomes Fahren: Auf dem Highway ist das Lenkrad los
Autonomes Fahren
Auf dem Highway ist das Lenkrad los
  1. Autonome Autos Daimler würde mit Google oder Apple kooperieren
  2. Testbetrieb Öffentliche Straßen für autonom fahrende Lkw freigegeben
  3. Ford Autonomes Auto mit Couch patentiert

Windows 10 im Upgrade-Test: Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
Windows 10 im Upgrade-Test
Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
  1. Microsoft Neuer Insider-Build von Windows 10
  2. Windows 10 Erfolgreicher als das angeblich erfolgreiche Windows 8
  3. Windows 10 Updates lassen sich unter Umständen 12 Monate aufschieben

Until Dawn im Test: Ich weiß, was du diesen Sommer spielen solltest
Until Dawn im Test
Ich weiß, was du diesen Sommer spielen solltest
  1. Everybody's Gone to the Rapture im Test Spaziergang am Rande der Apokalypse
  2. Submerged im Test Einschläferndes Abenteuer
  3. Tembo the Badass Elephant im Test Elefant im Elite-Einsatz

  1. Autosteuerung: Uber heuert die Jeep-Hacker an
    Autosteuerung
    Uber heuert die Jeep-Hacker an

    Wenige Wochen nach dem Hack eines Jeep Cherokee haben zwei Sicherheitsforscher einen neuen Job: Sie arbeiten ab sofort für den Fahrdienst Uber an autonomen Autos.

  2. Contributor Conference: Owncloud führt Programm für Bug-Bounties ein
    Contributor Conference
    Owncloud führt Programm für Bug-Bounties ein

    Hacker können nun auch mit der Sicherheitsprüfung von Owncloud Geld verdienen. Die Prämien können sich allerdings noch nicht mit denen von großen Unternehmen wie Google oder Microsoft messen.

  3. Flexible Electronics: Pentagon forscht mit Apple und Boeing an Wearables
    Flexible Electronics
    Pentagon forscht mit Apple und Boeing an Wearables

    Das US-Verteidigungsministerium bildet zusammen mit Partnern wie Apple, Boeing und Qualcomm eine millionenschwere Allianz, um die Herstellung von Flexible Electronics zu erforschen - die unter anderem bei neuen Wearables im militärischen und zivilen Bereich einsetzbar sind.


  1. 12:46

  2. 11:30

  3. 11:21

  4. 11:00

  5. 10:21

  6. 09:02

  7. 19:06

  8. 18:17