Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sim City 5: Cloud-Berechnungen mit…

An alle Kritiker

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. An alle Kritiker

    Autor: HerrMannelig 01.01.13 - 03:53

    http://www.youtube.com/watch?v=aANhmB7sP1M&feature=player_profilepage

    schaut euch das Video mal an, dann weiß man, warum es Sinn macht always-on zu sein beim Spielen. Das Spiel scheint ja fast ein mmog zu sein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: An alle Kritiker

    Autor: Smartcom5 01.01.13 - 12:59

    HerrMannelig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.youtube.com
    >
    > schaut euch das Video mal an, dann weiß man, warum es Sinn macht always-on
    > zu sein beim Spielen. Das Spiel scheint ja fast ein mmog zu sein.

    Allein das Interface, welches wohl von diesen BWL-Freaks dahingehend optimiert wurde, möglichst Casual-Gamer konform zu erscheinen, ist für mich ein No-go ...


    In diesem Sinne

    Smart

    "Ich weiß nicht ob es besser wird, wenn es sich ändert. Aber ich weiß das es sich ändern muß, wenn es besser werden soll."
    Georg Christoph Lichtenberg *1742, †1799, deutscher Schriftsteller

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: An alle Kritiker

    Autor: paradigmshift 01.01.13 - 13:13

    Schon allein das Strom und Wasser jetzt durch die Straßen fließt zeigt doch wie stark vereinfacht wurde. Gut ist in der Realität nicht anders, wenn was am Wasser- oder Stromnetz gemacht wird reißt man die Straße auf.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: An alle Kritiker

    Autor: HerrMannelig 01.01.13 - 23:12

    wo ist jetzt das problem, dass strom und wasser wie in der realität an der straße fließt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: An alle Kritiker

    Autor: HerrMannelig 01.01.13 - 23:13

    ich finds auf jeden fall verdammt schick. und von der usability her hab ich schon schlimmeres gesehn...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: An alle Kritiker

    Autor: Analysator 02.01.13 - 00:22

    paradigmshift schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon allein das Strom und Wasser jetzt durch die Straßen fließt zeigt doch
    > wie stark vereinfacht wurde. Gut ist in der Realität nicht anders, wenn was
    > am Wasser- oder Stromnetz gemacht wird reißt man die Straße auf.


    Weil das Klicken auf "Leitungen" um dann ein paar Leitungen zu ziehen so schwierig war?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Mulitplayer ist ein guter Grund das Spiel nicht zu kaufen!

    Autor: motzerator 02.01.13 - 01:37

    HerrMannelig schrieb:
    -------------------------------
    > schaut euch das Video mal an, dann weiß man, warum es Sinn
    > macht always-on zu sein beim Spielen. Das Spiel scheint ja fast
    > ein mmog zu sein.

    Schade das man Sim City nicht mehr allein und in Ruhe spielen kann.

    Ich hätt ja nix dagegen, wenn ein paar optionale Online Features drin währen, wie zum Beispiel Städte hochladen und mit anderen teilen zu können. Städte die man vorher im Singleplayer gebaut hat.

    Aber ich habe keine Lust, mich wieder in irgendwelche Anhängigkeiten von anderen Spielern zu begeben, ich will das Spiel ganz für mich alleine geniessen können ohne auf Dritte angewiesen zu sein oder durch Dritte irgendwelche wie auch immer gearteten Nachteile zu haben.

    Mein Reich, meine Stadt, mein Wille geschehe und sonst garnix, dafür sind Singleplayer Games da. Wenn ich mit Leuten interagieren will, geh ich arbeiten, da krieg ich für den ganzen Driss wenigstens Geld.

    Schade drum, hatte mich sehr darauf gefreut, aber so ist das für mich eine Todgeburt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Network Test Engineer (m/w)
    ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. Leiter/in Informationstechnologie
    Wolfsburger Abfallwirtschaft und Straßenreinigung Service Gesellschaft mbH, Wolfsburg
  3. IT-Projektleiter/-in im Bereich Produktionssteuerung
    Daimler AG, Sindelfingen
  4. Berater IT-Strategy (m/w)
    Detecon International GmbH, Köln, Frankfurt a.M. oder München

Detailsuche



Spiele-Angebote
  1. NEU: Far Cry Primal (Key)
    39,95€
  2. Dragon Age: Inquisition PC
    9,99€ (+ 2,99€ Versand ohne Prime)
  3. GRATIS: The Witcher 2 für Xbox One

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Deepmind Mit neuronalem Netz durch den Irrgarten
  2. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

Astronomie: Die lange Suche nach Planet X
Astronomie
Die lange Suche nach Planet X
  1. Astronomie Schwarzes Loch stößt riesigen Energiestrahl aus
  2. Planet X Es könnte den neunten Planeten geben
  3. Weltall Woher stammt das Wow-Signal?

Asus Strix Soar im Test: Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
Asus Strix Soar im Test
Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
  1. Geforce GT 710 Nvidias Einsteigerkarte soll APUs überflüssig machen
  2. Theremin Geistermusik mit dem Arduino
  3. Musikdienst Sonos soll ab Mitte Dezember Apple Music streamen können

  1. Overwatch: Stufenlos schöner - aber nicht stärker
    Overwatch
    Stufenlos schöner - aber nicht stärker

    Blizzard hat das Fortschrittssystem von Overwatch vorgestellt: Spieler sammeln Erfahrungspunkte und bekommen bei jedem Stufenaufstieg neue virtuelle Gegenstände, die aber keine Auswirkungen auf die Charakterwerte oder -fähigkeiten haben sollen.

  2. Opensuse: Konfigurationstool Yast ist grundlegend überarbeitet worden
    Opensuse
    Konfigurationstool Yast ist grundlegend überarbeitet worden

    In nur drei Wochen haben Opensuse-Entwickler das Konfigurationstool Yast gründlich überarbeitet. Dabei wurden unter anderem die Module zum Erstellen neuer User sowie Core, Network und Update überarbeitet.

  3. Internet der Dinge: Dein Kühlschrank beobachtet dich
    Internet der Dinge
    Dein Kühlschrank beobachtet dich

    Der US-Geheimdienstdirektor James Clapper will Menschen über das Internet der Dinge überwachen. Wen glaubt er wohl, im vernetzten Haushalt ausspionieren zu können?


  1. 16:00

  2. 15:56

  3. 15:14

  4. 14:34

  5. 14:17

  6. 14:00

  7. 12:38

  8. 12:30