1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sim City 5: Cloud-Berechnungen mit…

Einfach nicht kaufen...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einfach nicht kaufen...

    Autor: hw75 27.12.12 - 13:58

    ...und mit ein paar negativen Posts und Rezensionen im Internet dazu beitragen, dass die Spielercommunity vielleicht doch mal aufwacht und sich sowas nicht mehr gefallen lässt.

    Erinnere mich da an Diablo3, das wochenlang fast nicht zu spielen war wegen Onlinezwang und zu schwachen Servern, ein Hauptgrund war dass "Cheaten und Botten so nicht möglich ist". Ständig Wartungsarbeiten an Wochenenden. Unfertige Spiele werden voreilig auf den Markt geschmissen, kurz davor oft noch in DLCs zerstückelt und mit Spielverderbern wie Dauer-Onlinezwang versehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Einfach nicht kaufen...

    Autor: M.Kessel 27.12.12 - 21:00

    Daueronline bei Singleplayerspielen ist ein NoGo. Aus welchem angeblichen Grund auch immer.

    Hat EA denn nichts von dem Debakel bei UBISCHUFT gelernt?

    ... als ob der eigene PC zum Rechnen nicht ausreicht. Alleine das klingt, als wären sie voll im Bullshitmodus ... Ich glaube Ihnen das nicht.

    Aber ich glaube daran, das das die neue Kopierschutzmethode sein soll. Finger weg von so was!

    Bloss nicht kaufen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Modulares Smartphone im Hands on: Kinder spielen Lego, Große spielen Ara
Modulares Smartphone im Hands on
Kinder spielen Lego, Große spielen Ara
  1. Project Ara Erster Hersteller hat rund 100 Smartphone-Module fertig
  2. Modulares Smartphone Googles neuer Project-Ara-Prototyp
  3. Project Ara Erstes modulares Smartphone vorerst nur für Puerto Rico

Lenovo Vibe Shot im Hands On: Überzeugendes Kamera-Smartphone für 350 US-Dollar
Lenovo Vibe Shot im Hands On
Überzeugendes Kamera-Smartphone für 350 US-Dollar
  1. Adware Lenovo-Laptops durch Superfish-Adware angreifbar
  2. Lenovo Tab S8-50F im Test Uns stinkt's!
  3. Lenovo Anypen Auf dem Touchscreen mit beliebigem Stift schreiben

Wolfenstein: Jagd auf Rudi und Helga
Wolfenstein
Jagd auf Rudi und Helga

  1. Wiko: Neue LTE-Smartphones sollen um die 300 Euro kosten
    Wiko
    Neue LTE-Smartphones sollen um die 300 Euro kosten

    MWC 2015 Mit dem Highway Pure und dem Highway Star hat Wiko auf dem MWC zwei neue Mittelklasse-Smartphones vorgestellt. Beide Geräte haben LTE-Unterstützung, insgesamt ist aber das Star etwas besser ausgestattet.

  2. Near Field Magnetic Induction Hands on: Drahtlos-Ohrhörer noch drahtloser
    Near Field Magnetic Induction Hands on
    Drahtlos-Ohrhörer noch drahtloser

    MWC 2015 Drahtlose Ohrhörer kommen nicht ganz ohne Kabel aus. Mit einer neuen Nahfunktechnik soll das jedoch möglich werden. Die Ohrhörer können besonders klein gebaut werden und sollen trotzdem noch eine anständige Akkulaufzeit liefern.

  3. LG: Neue Android-Smartphones kosten ab 100 Euro
    LG
    Neue Android-Smartphones kosten ab 100 Euro

    MWC 2015 LG hatte kurz vor dem MWC gleich vier neue Lollipop-Smartphones im Einsteiger- und Mittelklassebereich gezeigt. Jetzt hat der Hersteller die Preise genannt: Die Modelle Magna, Spirit, Leon und Joy sollen zwischen 100 und 200 Euro kosten.


  1. 16:45

  2. 16:19

  3. 15:11

  4. 15:09

  5. 15:00

  6. 14:45

  7. 14:15

  8. 12:39