Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sim City 5: Cloud-Berechnungen mit…

Neben Kopierschutz auch Inhalteschutz

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neben Kopierschutz auch Inhalteschutz

    Autor: motzerator 27.12.12 - 13:22

    Die Berechnungen werden neben einem Kopierschutz auch einen Inhalteschutz bieten, ich wette das man besondere Gebäude dann nur gegen extra Geld bekommt. Damit wird dann auch der Itemshop abgesichert.

    Für mich ist Sim City 5 damit getorben, ich habe weder Bock auf den Online Zwang noch habe ich Bock auf die totale Kontrolle meiner SPielstände.

    JA! Ich hatte vor,mir einen unendlich Geld Hack zu besorgen, um mich ganz aufs Stzädtebauen und gestalten zu konzentrieren, das hat mir in älteren versionen immer am meisten Freude bereitet.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Neben Kopierschutz auch Inhalteschutz

    Autor: paradigmshift 27.12.12 - 13:24

    Die Deluxe und Limited Edition enthalten Inhalte (Gebäude / Sets) die die 'normale' Version nicht hat.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Neben Kopierschutz auch Inhalteschutz

    Autor: dabbes 27.12.12 - 13:41

    Die dann über den Itemshop aber trotzdem zu horrenden Preisen für die "normalen" Käufer erwerbbar sein werden... wetten !

    Aber zu den Deluxe und Limited Items kommen garantiert noch "Mega Deluxe" und "Hyper Limited" Items ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Neben Kopierschutz auch Inhalteschutz

    Autor: motzerator 27.12.12 - 13:52

    paradigmshift schrieb:
    ----------------------------
    > Die Deluxe und Limited Edition enthalten Inhalte (Gebäude / Sets) die die
    > 'normale' Version nicht hat.

    Im Prinzip könnte das erst mal auch ein normales Addon sein, das gleich ab Werk mitgeliefert wird. In dem Sinne sogar besser als spätere DLC, weil man es gleich mit dazu bekommen kann.

    ABER: Es besteht halt auch die gefahr, das zusätzlich Geld für Einzel Items verlangt wird, wie man das von Social Games kennt. Das heisst Du kaufst nicht ein Modell, das du dann beliebig oft bauen kannst, sondern genau eine einzige Instanz.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Neben Kopierschutz auch Inhalteschutz

    Autor: paradigmshift 27.12.12 - 13:59

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Prinzip könnte das erst mal auch ein normales Addon sein, das gleich ab
    > Werk mitgeliefert wird.

    Diese day0-DLCs sollen nur Gier in Käufern wecken die überteuerte Version für 70-80¤ zu Kaufen um sich gegenüber dem Normalkunden besser zu fühlen.

    Genauso ein Mist wie 3D-Brillen in teureren Fernsehzeitungen ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Requirements Engineer (m/w) - Netzwerkinfrastruktur, IT-Security & Verbindungsmanagement
    Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen, Berlin
  2. Applikationsingenieur/in ESP - Systemerprobung im Fahrversuch
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Komponentenverantwortliche/r für Windowsserver
    Landeshauptstadt München, München
  4. Leitung IT-Prozesse / Anwendungen (m/w)
    ERDINGER Weißbräu, Erding

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  2. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom
  3. Hyperloop Die Slowakei will den Rohrpostzug

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

  1. Kupferkabel: M-net setzt im Kupfernetz schnelles G.fast ein
    Kupferkabel
    M-net setzt im Kupfernetz schnelles G.fast ein

    M-Net will in München 35.000 Gebäude mit G.fast erschließen. Die Technik kommt von Huawei. Auf Kupferstrecken unter 100 Metern sollten so Datenraten von einem GBit/s erreicht werden.

  2. Facebook: EuGH könnte Datentransfer in die USA endgültig stoppen
    Facebook
    EuGH könnte Datentransfer in die USA endgültig stoppen

    Nach dem Aus des Safe-Harbor-Abkommens hatten US-Firmen schnell eine Alternative gefunden. Nun könnte Facebooks Datentransfer in die USA erneut vom EuGH geprüft werden.

  3. Prozessoren: Intel soll in Deutschland Abbau von 350 Stellen planen
    Prozessoren
    Intel soll in Deutschland Abbau von 350 Stellen planen

    Intel setzt das konzernweite Entlassungsprogramm auch in Deutschland um. Die Arbeitsplätze werden mit Aufhebungsverträgen abgekauft. Ein Standort wird geschlossen.


  1. 18:48

  2. 17:49

  3. 17:32

  4. 16:54

  5. 16:41

  6. 15:47

  7. 15:45

  8. 15:38