Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sim City: Onlinezwang und Stadtgrenzen…

Cheaten leicht gemacht

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Cheaten leicht gemacht

    Autor: gonade 14.03.13 - 18:27

    Normalerweise sollte doch bei Onlinespielen Cheaten schwerer sein, da die Daten mit dem Server abgeglichen werden?

    Ich konnte mir eben mit einem Speichereditor einen dicken Startbonus herbeizaubern.

  2. Re: Cheaten leicht gemacht

    Autor: Lord Gamma 14.03.13 - 18:30

    Serverseitige Plausibilitätstests könnten dich dennoch irgendwann als Cheater entlarven und du könntest gebannt werden.

  3. Re: Cheaten leicht gemacht

    Autor: gonade 14.03.13 - 18:40

    Mag sein, nur so lange die Server in diesem Zustand sind ...

  4. Re: Cheaten leicht gemacht

    Autor: laZee 14.03.13 - 18:51

    Wenn ich aus einem SINGLEPLAYER-Spiel wegen Cheaten gebannt werde, dann ist Polen offen.

  5. Re: Cheaten leicht gemacht

    Autor: Anonymer Nutzer 14.03.13 - 19:03

    Naja nicht ganz Singleplayer, ist ja Online. Also cheaten, wenns um Spielen in Partys geht.

  6. Re: Cheaten leicht gemacht

    Autor: Phreeze 15.03.13 - 14:03

    gonade schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Normalerweise sollte doch bei Onlinespielen Cheaten schwerer sein, da die
    > Daten mit dem Server abgeglichen werden?
    >
    > Ich konnte mir eben mit einem Speichereditor einen dicken Startbonus
    > herbeizaubern.

    "Speichereditor", gleich ins RAM geschrieben oder was ?
    Andere nennen es sonst eher nen Hexeditor

  7. Re: Cheaten leicht gemacht

    Autor: smirg0l 15.03.13 - 14:48

    Es gibt Tools, damit bearbeitest Du Files.
    Es gibt andere Tools, da manipulierst Du direkt den Speicher.

    Deswegen: ja, er hat das "direkt in den RAM" geschrieben, bzw. das Tool hat das gemacht, manuell wär das ein wenig arg frickelig. ;)
    "Speichereditor" ist jetzt sicherlich ein etwas schwammiger Begriff, but u get the clue... ;)

  8. Re: Cheaten leicht gemacht

    Autor: gonade 15.03.13 - 16:42

    Ohne lokalen Spielstand bleibt wohl nur der Ram übrig.

    Ein wenig tricksen musste ich schon damit es geht, einfach nur den Speicher editieren ging nicht, weil irgend wann dann doch ein Onlineabgleich griff und die Stadt einfach weg ist. Mit ein paar Tricks gehts aber trotzdem.

  9. Re: Cheaten leicht gemacht

    Autor: tomate.salat.inc 15.03.13 - 16:47

    Oder man verwendet einfach den Sandbox-modus zum bauen ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  2. Bernecker + Rainer Industrie-Elektronik GmbH, Essen
  3. FERCHAU Engineering GmbH, Hamburg
  4. User Interface Design GmbH, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. The Expendables 3 Extended 7,29€, Fight Club 6,56€, Predator 1-3 Collection 24,99€)
  3. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lernroboter-Test: Besser Technik lernen mit drei Freunden
Lernroboter-Test
Besser Technik lernen mit drei Freunden
  1. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper
  2. Landwirtschaft 4.0 Swagbot hütet das Vieh
  3. Künstliche Muskeln Skelettroboter klappert mit den Zähnen

Mobilfunk: Eine Woche in Deutschland im Funkloch
Mobilfunk
Eine Woche in Deutschland im Funkloch
  1. Netzwerk Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
  2. Hutchison 3 Google-Mobilfunk Project Fi soll zwanzigmal schneller werden
  3. RWTH Ericsson startet 5G-Machbarkeitsnetz in Aachen

No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  2. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline
  3. Hello Games No Man's Sky bekommt Raumstationsbau

  1. EU-Kommission: Apple soll 13 Milliarden Euro an Steuern nachzahlen
    EU-Kommission
    Apple soll 13 Milliarden Euro an Steuern nachzahlen

    Das war dann doch ein bisschen wenig: Apple hat jahrelang weniger als ein Prozent Steuern auf seine Gewinne in Europa gezahlt. Das sei ein unzulässiger Steuervorteil, sagt EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager. Den soll Apple jetzt an Irland zurückzahlen.

  2. Videocodec: Für Netflix ist H.265 besser als VP9
    Videocodec
    Für Netflix ist H.265 besser als VP9

    Der Videostreamingdienst Netflix bewertet den Videocodec H.265 in den meisten Belangen als besser als den freien Codec VP9 von Google. Letzterer erreicht dennoch so gute Ergebnisse, dass sich ein freier Codec auf lange Sicht durchsetzen könnte.

  3. Weltraumforschung: DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen
    Weltraumforschung
    DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen

    Gibt es Leben unter dem Eis des Jupitermondes Europa? Forscher des DFKI in Bremen haben Roboter entwickelt, die das herausfinden sollen. Bevor die aber auf fremden Himmelskörpern zum Einsatz kommen, könnten irdische Forscher sie nutzbringend einsetzen.


  1. 12:59

  2. 12:31

  3. 12:07

  4. 11:51

  5. 11:25

  6. 10:45

  7. 10:00

  8. 09:32