Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sim City: Onlinezwang und Stadtgrenzen…

Cheaten leicht gemacht

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Cheaten leicht gemacht

    Autor: gonade 14.03.13 - 18:27

    Normalerweise sollte doch bei Onlinespielen Cheaten schwerer sein, da die Daten mit dem Server abgeglichen werden?

    Ich konnte mir eben mit einem Speichereditor einen dicken Startbonus herbeizaubern.

  2. Re: Cheaten leicht gemacht

    Autor: Lord Gamma 14.03.13 - 18:30

    Serverseitige Plausibilitätstests könnten dich dennoch irgendwann als Cheater entlarven und du könntest gebannt werden.

  3. Re: Cheaten leicht gemacht

    Autor: gonade 14.03.13 - 18:40

    Mag sein, nur so lange die Server in diesem Zustand sind ...

  4. Re: Cheaten leicht gemacht

    Autor: laZee 14.03.13 - 18:51

    Wenn ich aus einem SINGLEPLAYER-Spiel wegen Cheaten gebannt werde, dann ist Polen offen.

  5. Re: Cheaten leicht gemacht

    Autor: Anonymer Nutzer 14.03.13 - 19:03

    Naja nicht ganz Singleplayer, ist ja Online. Also cheaten, wenns um Spielen in Partys geht.

  6. Re: Cheaten leicht gemacht

    Autor: Phreeze 15.03.13 - 14:03

    gonade schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Normalerweise sollte doch bei Onlinespielen Cheaten schwerer sein, da die
    > Daten mit dem Server abgeglichen werden?
    >
    > Ich konnte mir eben mit einem Speichereditor einen dicken Startbonus
    > herbeizaubern.

    "Speichereditor", gleich ins RAM geschrieben oder was ?
    Andere nennen es sonst eher nen Hexeditor

  7. Re: Cheaten leicht gemacht

    Autor: smirg0l 15.03.13 - 14:48

    Es gibt Tools, damit bearbeitest Du Files.
    Es gibt andere Tools, da manipulierst Du direkt den Speicher.

    Deswegen: ja, er hat das "direkt in den RAM" geschrieben, bzw. das Tool hat das gemacht, manuell wär das ein wenig arg frickelig. ;)
    "Speichereditor" ist jetzt sicherlich ein etwas schwammiger Begriff, but u get the clue... ;)

  8. Re: Cheaten leicht gemacht

    Autor: gonade 15.03.13 - 16:42

    Ohne lokalen Spielstand bleibt wohl nur der Ram übrig.

    Ein wenig tricksen musste ich schon damit es geht, einfach nur den Speicher editieren ging nicht, weil irgend wann dann doch ein Onlineabgleich griff und die Stadt einfach weg ist. Mit ein paar Tricks gehts aber trotzdem.

  9. Re: Cheaten leicht gemacht

    Autor: tomate.salat.inc 15.03.13 - 16:47

    Oder man verwendet einfach den Sandbox-modus zum bauen ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  2. Dynamic Engineering GmbH, München
  3. Heinzmann GmbH & Co. KG, Schönau
  4. über Ratbacher GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. London Has Fallen, The Imitation Game, Lone Survivor, Olympus Has Fallen)
  2. (u. a. Die große Bud Spencer-Box Blu-ray 16,97€, Club der roten Bänder 1. Staffel Blu-ray 14...
  3. (u. a. 96 Hours Taken 3 6,97€, London Has Fallen 9,97€, Homefront 7,49€, Riddick 7,49€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

  1. Industriespionage: Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand
    Industriespionage
    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

    Wie schützt man sein Netzwerk, wenn man 150.000 Mitarbeiter und 500 Tochterunternehmen hat? Thyssenkrupp lernte nach einem Angriff, dass es zwei Dinge braucht: Ausreichend Ressourcen und Freiheit für das Team.

  2. Kein Internet: Nach Windows-Update weltweit Computer offline
    Kein Internet
    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

    Weltweit sind Computer offline, nachdem ein Windows-Update installiert wurde. Laut einem Netzbetreiber tritt die Störung weltweit auf. Deutschland ist bisher wohl nicht betroffen.

  3. Display Core: Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab
    Display Core
    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab

    Der besonders wichtige Display-Teil von AMDs neuem freien Linux-Treiber wird wohl trotz der Arbeiten im vergangenen Jahr nicht in den Hauptzweig vom Kernel aufgenommen. Die Community beschwert sich weiter über Alleingänge von AMD und zu viel Abstraktion und versteckten Code.


  1. 16:03

  2. 15:54

  3. 15:42

  4. 14:19

  5. 13:48

  6. 13:37

  7. 12:30

  8. 12:01