1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sim City: Zweifel an EAs Begründung für…

Sim City: Zweifel an EAs Begründung für Onlinezwang

Laut Maxis ist es aus technischen Gründen zwingend nötig, dass Sim City eine Verbindung zu den EA-Servern hat. Jetzt gibt es Zweifel daran. Auch Golem.de hat ein paar Versuche gemacht und ist zu überraschenden Ergebnissen gekommen.

Anzeige
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Warum hat noch niemand den Traffic mit tcpdump oder wireshark getraced? 19

    DebianFan | 13.03.13 13:28 18.03.13 11:08

  2. Ich würde ja gern Sim City spielen ABER... (Seiten: 1 2 ) 24

    kitingChris | 13.03.13 13:04 18.03.13 08:54

  3. Und wer hat es jetzt nicht gekauft? (Seiten: 1 2 3 4 ) 80

    Sicaine | 13.03.13 14:24 16.03.13 11:09

  4. größter Spaßkiller: Wohnungen alleine reichen! 14

    artavenue | 13.03.13 14:37 15.03.13 09:50

  5. Einfluss der Städte untereinander & Weltmarktpreise 16

    Tou | 13.03.13 12:21 15.03.13 08:39

  6. Datenauswertung für das FBI? 1

    Kasabian | 14.03.13 16:07 14.03.13 16:07

  7. Update! Grenzenloses Offline-Spiel möglich! 14

    Muhaha | 14.03.13 11:15 14.03.13 16:01

  8. Sim City offline: Modder macht's möglich 1

    F.A.M.C. | 14.03.13 15:22 14.03.13 15:22

  9. welche Daten werden dann gesendet ?? 5

    inrav | 13.03.13 19:32 14.03.13 15:10

  10. Und dann auch noch verbuggt -.- 2

    Analysator | 13.03.13 19:42 14.03.13 15:10

  11. Failsafe? 2

    kerub | 14.03.13 14:50 14.03.13 14:58

  12. Der beste Tip bei neuen Spielen - immer erst 2 Wochen NACH dem Releasetermin kaufen. 18

    Charles Marlow | 13.03.13 12:31 14.03.13 14:54

  13. So ein ThEAter 3

    stanman1 | 14.03.13 09:39 14.03.13 14:03

  14. Netzwerksniffer? 3

    Lemo | 14.03.13 08:38 14.03.13 11:44

  15. Was machen die Cracker? (Seiten: 1 2 ) 26

    red creep | 13.03.13 13:55 14.03.13 11:38

  16. Wo ist Will Wright? 5

    Tsh1298 | 13.03.13 16:29 14.03.13 11:19

  17. Kosten / Nutzen 1

    Accolade | 14.03.13 09:51 14.03.13 09:51

  18. Wirtschaftlich zweifelhaft... 2

    burningcf | 14.03.13 09:39 14.03.13 09:44

  19. Alternative 7

    HerrWolken | 13.03.13 13:58 14.03.13 08:44

  20. “EA games come with free misery.” 1

    DasHurz | 14.03.13 08:16 14.03.13 08:16

  21. Nur die Spitze des Eisbergs ... 2

    debruehe | 13.03.13 23:05 14.03.13 08:14

  22. Spielstand gesichert? 2

    HerrMannelig | 14.03.13 00:55 14.03.13 05:53

  23. Wo bitte ist das Problem? 1

    BalouBear67 | 14.03.13 02:19 14.03.13 02:19

  24. Daten konnten nicht verarbeitet werden... 4

    ra-hoch3 | 13.03.13 12:31 13.03.13 23:07

  25. Würde ja spielen, stürzt aber immer ab ... 9

    matthias1 | 13.03.13 17:02 13.03.13 22:08

  26. Das Dekabel wird zu einer Katastrophe (Seiten: 1 2 ) 24

    Vradash | 13.03.13 12:23 13.03.13 21:46

  27. wozu Sim-City? 3

    SaSi | 13.03.13 18:05 13.03.13 18:17

  28. Ach Mensch EA ... warum sagt ihr nicht einfach wie es ist. 6

    smaggma | 13.03.13 16:01 13.03.13 17:03

  29. Ich wäre dabei...

    NobodzZ | 13.03.13 16:02 Das Thema wurde verschoben.

  30. Lüge 15

    chevydevil | 13.03.13 12:21 13.03.13 15:42

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Surface 3 im Test: Tolles teures Teil
Surface 3 im Test
Tolles teures Teil
  1. Surface Pro 3 Microsoft erhöht Preise um bis zu 250 Euro
  2. Surface 3 im Hands on Das Surface ohne RT

SSD HyperX Predator im Test: Kingstons Mischung ist gelungen
SSD HyperX Predator im Test
Kingstons Mischung ist gelungen
  1. Z-Drive 6300 Neue SSD bietet bis zu 6,4 TByte Speicherplatz
  2. Crucial BX100 und MX200 im Test Mehr SSD pro Euro gibt's derzeit nicht
  3. Plextor M6e Black Edition im Kurztest Auch eine günstige SSD kann teuer erkauft sein

BND-Affäre: Keine Frage der Ehre
BND-Affäre
Keine Frage der Ehre
  1. NSA-Affäre Merkel wohl über Probleme mit No-Spy-Abkommen informiert
  2. Freedom Act US-Senat lehnt Gesetz zur NSA-Reform ab
  3. BND-Chef Schindler "Wir sind abhängig von der NSA"

  1. Kritische Infrastruktur: Weitere Beweise für Geheimdienstangriff auf Bundestag
    Kritische Infrastruktur
    Weitere Beweise für Geheimdienstangriff auf Bundestag

    Der IT-Angriff auf die Rechner des Bundestags hat Parallelen zu einer ausländischen Geheimdienstattacke im Jahr 2014. Damals sollen es China oder die NSA gewesen sein.

  2. Überwachung: Berliner abgehört - aus Protest gegen die NSA
    Überwachung
    Berliner abgehört - aus Protest gegen die NSA

    Anti-NSA-Aktivisten haben in Berlin Diktiergeräte versteckt, um Privatgespräche zu belauschen. Die Aufnahmen veröffentlichen sie im Netz, um die Bürger zu provozieren.

  3. Tor: Hidden Services leichter zu deanonymisieren
    Tor
    Hidden Services leichter zu deanonymisieren

    HITB 2015 Das Tor-Protokoll erlaubt es Angreifern relativ einfach, die Kontrolle über die Verzeichnisserver sogenannter Hidden Services zu erlangen. Dadurch ist die Deanonymisierung von Traffic deutlich einfacher als beim Zugriff auf normale Webseiten.


  1. 18:56

  2. 16:45

  3. 15:13

  4. 14:47

  5. 14:06

  6. 14:01

  7. 14:00

  8. 13:39