1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: Playstation 4 läuft auch offline

K.o Kriterium : Keine Gebrauchten Spiele

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. K.o Kriterium : Keine Gebrauchten Spiele

    Autor Elbu 22.02.13 - 11:36

    Entscheided sich Sony bzw. die neue Konsolengeneration dafür, dass das abspielen von gebrauchten Spielen garnicht oder nur eingeschränkt möglich ist, werde ich mir persönlich keine Konsole kaufen. Nur aus Geldgründen so eine Einschränkung einer neuen Konsole zu entwerfen ist aus meiner Sicht dumm.
    Meiner Meinung nach habe ich mit gebrauchten Spielen ebenso das Recht Inhalte komplett spielen zu können. Schließlich kaufe ich quasi die Berechtigung, dass Spiel uneingeschränkt nutzen zu dürfen. Gebrauchte Spiele generell zu verbieten wäre das allerletzte, schließlich unterstütze ich auch durch den Kauf gebrauchter Spiele den Markt indirekt! Sollte es eingeführt werden sind gekaufte Spiele quasi nichts mehr Wert. Haltet man sich dan vor Augen, dass die Spiele vom Umfang immer geringer werden (ich rede nicht vom online modus), also der Inhalt schnell durchgespielt ist, aber man das Spiel nicht mehr verkaufen kann, ist für mich klar, dass ich so ein Geschäftsmodell nicht unterstützen werde.

    Was meint ihr ?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: K.o Kriterium : Keine Gebrauchten Spiele

    Autor silentburn 22.02.13 - 11:38

    Elbu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Entscheided sich Sony bzw. die neue Konsolengeneration dafür, dass das
    > abspielen von gebrauchten Spielen garnicht oder nur eingeschränkt möglich
    > ist, werde ich mir persönlich keine Konsole kaufen. Nur aus Geldgründen so
    > eine Einschränkung einer neuen Konsole zu entwerfen ist aus meiner Sicht
    > dumm.
    > Meiner Meinung nach habe ich mit gebrauchten Spielen ebenso das Recht
    > Inhalte komplett spielen zu können. Schließlich kaufe ich quasi die
    > Berechtigung, dass Spiel uneingeschränkt nutzen zu dürfen. Gebrauchte
    > Spiele generell zu verbieten wäre das allerletzte, schließlich unterstütze
    > ich auch durch den Kauf gebrauchter Spiele den Markt indirekt! Sollte es
    > eingeführt werden sind gekaufte Spiele quasi nichts mehr Wert. Haltet man
    > sich dan vor Augen, dass die Spiele vom Umfang immer geringer werden (ich
    > rede nicht vom online modus), also der Inhalt schnell durchgespielt ist,
    > aber man das Spiel nicht mehr verkaufen kann, ist für mich klar, dass ich
    > so ein Geschäftsmodell nicht unterstützen werde.
    >
    > Was meint ihr ?

    Ich denke das sie einfach das gleiche Prinzip wie bisher fahren mit dem Online Pass denn man für wenig Geld nachkaufen muss bei einem Occasions Spiel

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: K.o Kriterium : Keine Gebrauchten Spiele

    Autor Elbu 22.02.13 - 11:49

    silentburn schrieb:
    >
    > Ich denke das sie einfach das gleiche Prinzip wie bisher fahren mit dem
    > Online Pass denn man für wenig Geld nachkaufen muss bei einem Occasions
    > Spiel

    Du meinst also wie z.B bei EA's Battlefield, für das ich nochmal 10 Euro zahlen soll um das gebrauchte Spiel auch online nutzen zu wollen ? Selbst das finde ich unverschämt und pure Geldmacherei (ist klar, wen wundert es. vor allem bei EA) Ich hoffe das bleibt in den Händen der Spielepublisher und das dem nicht alle nachgehen !

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: K.o Kriterium : Keine Gebrauchten Spiele

    Autor Accolade 22.02.13 - 11:55

    Ich schaue mir das erstmal ein halbes Jahr lang an bevor ich überhaupt in erwähgung ziehe mir diese Konsole zu Kaufen. Für die PS3 hab ich nur gebrauchte gekauft und zahle nicht mehr wie 20 euro. Mir sowas von egal ob das Game jetzt Aktuell ist oder nicht. :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: K.o Kriterium : Keine Gebrauchten Spiele

    Autor Endwickler 22.02.13 - 11:57

    Accolade schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich schaue mir das erstmal ein halbes Jahr lang an bevor ich überhaupt in
    > erwähgung ziehe mir diese Konsole zu Kaufen. Für die PS3 hab ich nur
    > gebrauchte gekauft und zahle nicht mehr wie 20 euro. Mir sowas von egal ob
    > das Game jetzt Aktuell ist oder nicht. :)

    Gute Einstellung. Man kann fast nichts mehr neu kaufen und fährt einfach besser, wenn man die Erfahrungen und eine nächste Revision der Hardware abwartet. Vermutlich wird das wieder ein Klotz und dann warte ich mal auf die slim, falls ich die Konsole dann noch kaufen will.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: K.o Kriterium : Keine Gebrauchten Spiele

    Autor McCoother 22.02.13 - 11:57

    Elbu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Entscheided sich Sony bzw. die neue Konsolengeneration dafür, dass das
    > abspielen von gebrauchten Spielen garnicht oder nur eingeschränkt möglich
    > ist, werde ich mir persönlich keine Konsole kaufen. Nur aus Geldgründen so
    > eine Einschränkung einer neuen Konsole zu entwerfen ist aus meiner Sicht
    > dumm.


    Also Steam, Apple etc. sind mit Kontenbindung eigentlich recht erfolgreich..

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Accolade schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich schaue mir das erstmal ein halbes Jahr lang an bevor ich überhaupt
    > in
    > > erwähgung ziehe mir diese Konsole zu Kaufen. Für die PS3 hab ich nur
    > > gebrauchte gekauft und zahle nicht mehr wie 20 euro. Mir sowas von egal
    > ob
    > > das Game jetzt Aktuell ist oder nicht. :)
    >
    > Gute Einstellung. Man kann fast nichts mehr neu kaufen und fährt einfach
    > besser, wenn man die Erfahrungen und eine nächste Revision der Hardware
    > abwartet. Vermutlich wird das wieder ein Klotz und dann warte ich mal auf
    > die slim, falls ich die Konsole dann noch kaufen will.


    Die Hardware wird nur am Anfang subventioniert. Lohnen tut sich das Ding am Meisten, wenn man es am 1. Tag kauft. Die Preise für die Komponenten sinkt von Tag zu Tag, der Preis bleibt aber erstmal der selbe..



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.02.13 12:00 durch McCoother.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: K.o Kriterium : Keine Gebrauchten Spiele

    Autor JanZmus 22.02.13 - 12:05

    Elbu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meiner Meinung nach habe ich mit gebrauchten Spielen ebenso das Recht
    > Inhalte komplett spielen zu können. Schließlich kaufe ich quasi die
    > Berechtigung, dass Spiel uneingeschränkt nutzen zu dürfen.

    Sehe ich genauso. Wenn ich ein Buch gebraucht kaufe, ist das ja auch nicht anders. Der Vorbesitzer kriegt ja quasi Geld dafür, dass er es nicht mehr nutzen kann. Ich persönlich kaufe eigentlich Konsolenspiele immer neu, aber das Recht, diese wieder verkaufen zu können, möchte ich mir nicht nehmen lassen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: K.o Kriterium : Keine Gebrauchten Spiele

    Autor blackout23 22.02.13 - 12:05

    Konsolen sind sowieso unnötig egal ob man darauf gebrauchte Spiele starten kann oder nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: K.o Kriterium : Keine Gebrauchten Spiele

    Autor Endwickler 22.02.13 - 12:10

    blackout23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Konsolen sind sowieso unnötig egal ob man darauf gebrauchte Spiele starten
    > kann oder nicht.

    Alle Technik ist unnötig, man konnte auch vorher schon den Tag leben. Und was sagt uns das jetzt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: K.o Kriterium : Keine Gebrauchten Spiele

    Autor Milchkanne 22.02.13 - 12:36

    auf keinen fall wird sony oder ms eine konsole auf den markt bringen die von anfang an das gebrauchtspiele spielen unmöglich macht.
    die sind zwar gierig aber bestimmt nicht so dumm. die wissen ganz genau das einige zig tausend konsolen in den regalen verstauben würden.

    was für mich denkbar ist, ist das sie dieses "feature" irgentwann per update nachreichen nachdem sich ihre konsole etabliert hat.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: K.o Kriterium : Keine Gebrauchten Spiele

    Autor fratze123 22.02.13 - 13:14

    McCoother schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Also Steam, Apple etc. sind mit Kontenbindung eigentlich recht
    > erfolgreich..

    Zumindest bei mir nicht. Und ich glaube, es gibt durchaus noch ein paar andere Leute, die keinen DRM-Kram nutzen.

    > Die Hardware wird nur am Anfang subventioniert. Lohnen tut sich das Ding am
    > Meisten, wenn man es am 1. Tag kauft. Die Preise für die Komponenten sinkt
    > von Tag zu Tag, der Preis bleibt aber erstmal der selbe..

    Mich interessiert es einen Scheiß, wieviel der Anbieter an der Hardware verdient. "lohnen" tut sich eine Konsole, wenn man dafür Spiele bekommt, die man gern spielt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: K.o Kriterium : Keine Gebrauchten Spiele

    Autor tomek 22.02.13 - 13:22

    McCoother schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also Steam, Apple etc. sind mit Kontenbindung eigentlich recht
    > erfolgreich..

    Ich denke, das hat auch etwas mit dem Vertriebsweg zu tun. Bei Steam bekommst du keinen Datenträger (kein materielles Gut), sondern nur Daten (immaterielles Gut). Wir sind es gewohnt, materielle Güter zu kaufen und verkaufen. Bei immateriellen Gütern ist das aber nicht so der Fall. Darum - so meine Vermutung - wird die Kontobindung bei Steam und Co. eher akzeptiert. Bei einem Xbox- oder Playstation-Spiel hingegen dürfte es für den Kunden schwer zu verstehen sein (und auch von seiten der Publisher schwer zu kommunizieren sein), warum der physische Datenträger nicht wieder verkauft werden kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: K.o Kriterium : Keine Gebrauchten Spiele

    Autor Khazar 22.02.13 - 13:23

    Elbu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Entscheided sich Sony bzw. die neue Konsolengeneration dafür, dass das
    > abspielen von gebrauchten Spielen garnicht oder nur eingeschränkt möglich
    > ist, werde ich mir persönlich keine Konsole kaufen. Nur aus Geldgründen so
    > eine Einschränkung einer neuen Konsole zu entwerfen ist aus meiner Sicht
    > dumm.
    > Meiner Meinung nach habe ich mit gebrauchten Spielen ebenso das Recht
    > Inhalte komplett spielen zu können. Schließlich kaufe ich quasi die
    > Berechtigung, dass Spiel uneingeschränkt nutzen zu dürfen. Gebrauchte
    > Spiele generell zu verbieten wäre das allerletzte, schließlich unterstütze
    > ich auch durch den Kauf gebrauchter Spiele den Markt indirekt! Sollte es
    > eingeführt werden sind gekaufte Spiele quasi nichts mehr Wert. Haltet man
    > sich dan vor Augen, dass die Spiele vom Umfang immer geringer werden (ich
    > rede nicht vom online modus), also der Inhalt schnell durchgespielt ist,
    > aber man das Spiel nicht mehr verkaufen kann, ist für mich klar, dass ich
    > so ein Geschäftsmodell nicht unterstützen werde.
    >
    > Was meint ihr ?

    Wurde schon vor ein paar Tägchen geklärt, Gebrauchtspiele werden nicht gesperrt:
    http://www.pcwelt.de/news/PS4_blockiert_keine_Gebrauchtspiele_-Konsole-7496832.html

    Das einzige was man deuten könnte, wäre eine Wiederverkauf-Pauschale. Und das wäre schon das höchste was sie sich im Moment trauen würden. Alles andere wäre blanker Selbstmord für den Umsatz und würde gegen bisherige Aussagen von Sony sprechen



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.02.13 13:41 durch Khazar.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: K.o Kriterium : Keine Gebrauchten Spiele

    Autor Elgareth 22.02.13 - 13:39

    Ist mir relativ egal ehrlich gesagt. Ich kauf meine Spiele ausschliesslich neu (auch wenn ich bei einigen gerne zur GOTY-Edition/Platinum etc. greife), und verkauf sie auch nicht. Aber ich weiger mich, Spiele als reinen Download zu kaufen, ich hab die gerne im Regal stehen, und gibt nix schöneres als zufällig in die Sammlung zu greifen, und einen "alten Schatz" nochmal in die Kiste zu werfen :-)
    (Daneben liebe ich Collectors Editions :D )

    Wann ich mir die PS4 hole hängt schlicht von der Spieleauswahl ab. Gibts zum Releasetag schon ein Spiel was mich reizt wird sie geholt, ansonsten dann, sobald mich ein Spiel interessiert...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: K.o Kriterium : Keine Gebrauchten Spiele

    Autor motzerator 22.02.13 - 13:41

    tomek schrieb:
    ---------------------
    > Bei einem Xbox- oder Playstation-Spiel hingegen dürfte
    > es für den Kunden schwer zu verstehen sein (und auch
    > von seiten der Publisher schwer zu kommunizieren sein),
    > warum der physische Datenträger nicht wieder verkauft
    > werden kann.

    Genau das ist der Grund. Anders ausgedrückt, wer Steam
    nutzt, akzeptiert schon durch die Wahl der Plattform diesen
    negativen Aspekt.

    Viele Menschen kaufen aber nach wie vor Dinge und keine
    Rechte. Denn der Kauf von Rechten beginnt erstmal damit,
    das man ein Verbot akzeptiert und das ist etwas unange-
    nehmes.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: K.o Kriterium : Keine Gebrauchten Spiele

    Autor it-fuzzy 22.02.13 - 13:42

    Da ich einige Spiele mit meinem Sohn, der auch eine PS3 besitzt teile, wär es für mich viel zu teuer dasselbe Spiel zweimal zu kaufen. Dann würde ich auf andere Hardware (XBox oder PC) ausweichen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: K.o Kriterium : Keine Gebrauchten Spiele

    Autor Khalito 22.02.13 - 14:27

    Man bedenke einfach mal die Titel die generell auf Offline-Spielen ausgelegt sind. Die werden gar nicht mehr verkauft bzw. nur extrem gering.
    Die ganzen Kinderspiele, die man dann an Freunde oder auf den Flomarkt verkauft.
    Dieses Geschäftsmodell wird viele Entwickler vor den Kopf stoßen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: K.o Kriterium : Keine Gebrauchten Spiele

    Autor 7hyrael 22.02.13 - 15:48

    dir ist aber schon klar dass in vielen fällen auch serverkosten und co bei sony anfallen die durch die auslastung der spieler steigen.

    Jemand der sein spiel verkauft, hat evtl genug und würde deshalb keine serverkosten im multiplayer mehr verursachen, der neue jedoch schon. an dem hat sony aber dann überhaupt nichts mehr verdient.

    ich kann die beweggründe nachvollziehen. solange singleplayerspiele davon unberührt bleiben find ichs völlig in ordnung, wenn für multiplayer-games eine transfergebühr anfällt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  19. Re: K.o Kriterium : Keine Gebrauchten Spiele

    Autor hypron 22.02.13 - 17:14

    7hyrael schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dir ist aber schon klar dass in vielen fällen auch serverkosten und co bei
    > sony anfallen die durch die auslastung der spieler steigen.
    >
    > Jemand der sein spiel verkauft, hat evtl genug und würde deshalb keine
    > serverkosten im multiplayer mehr verursachen, der neue jedoch schon.


    Tja selbst schuld, was entfernen sie auch dedizierte Server...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  20. Re: K.o Kriterium : Keine Gebrauchten Spiele

    Autor supermulti 22.02.13 - 18:34

    Bin mal gespannt wie kundenfreundlich Blizzard das löst. Blizzard gestalßnline-Erlebniss ja im Prinzip wie Valve.

    Man kauft sich ein Spiel, gibt den Code ein und kann die DVD samt Hülle entsorgen.

    Falls man das Spiel mal wieder installieren will geht man einfach auf die Battle.net Seite und zieht sich den Install in bevorzugter Sprache für Mac oder Windows und nach 10 Minuten kann man wieder spielen (die HighRes-Texuren werden während des Spielens nachgeladen).

    Die wichtige Frage jetzt: Verlangt Blizz teures Geld für die PS Variante von bestehenden Kunden?

    Ich geh mal ganz stark von ja, logisch aus. Geiz ist eben nicht nur in Deutschland geil.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  2. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen
  3. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt

Dell Latitude 12 Rugged Extreme im Test: Convertible zum Fallenlassen
Dell Latitude 12 Rugged Extreme im Test
Convertible zum Fallenlassen
  1. Lenovo Neues Thinkpad Helix wird dank Core M lüfterlos
  2. PLA, ABS und Primalloy 3D-Druckermaterial und M-Discs von Verbatim
  3. Samsung Curved Display Gebogener 21:9-Monitor für PCs

  1. Markenwechsel: Microsoft Lumia ist das neue Nokia
    Markenwechsel
    Microsoft Lumia ist das neue Nokia

    Es hat sich bereits seit einiger Zeit angebahnt, nun ist es offiziell: Microsoft Lumia wird Nokia als Smartphone-Marke ersetzen.

  2. Augmented Reality: Google investiert 542 Millionen US-Dollar in Magic Leap
    Augmented Reality
    Google investiert 542 Millionen US-Dollar in Magic Leap

    Kein Produkt, null Umsätze: Das Startup Magic Leap ist dank Investitionen vor allem durch Google nun rund zwei Milliarden US-Dollar wert. Es arbeitet vermutlich auf Basis von Lichtfeld-Displays an einer Art Augmented-Reality-Gegenstück zu Oculus Rift.

  3. Mac OS X 10.10: Aufregung um erweiterte Spotlight-Suche
    Mac OS X 10.10
    Aufregung um erweiterte Spotlight-Suche

    Die Suchfunktion Spotlight stellt ab der aktuellen Version 10.10 von Mac OS X und iOS 8 auch Anfragen im Internet und dem App Store. Das sorgt für Aufregung. Die Konkurrenz macht das aber schon lange.


  1. 11:35

  2. 11:30

  3. 11:20

  4. 11:02

  5. 11:00

  6. 10:38

  7. 10:07

  8. 09:51