1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: Playstation 4 mit "Supercharged…

Here is what I saw in the PS4 presentation:

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Here is what I saw in the PS4 presentation:

    Autor C00kie 21.02.13 - 02:33

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Here is what I saw in the PS4 presentation:

    Autor Thug 21.02.13 - 02:47

    I dont get it???

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Here is what I saw in the PS4 presentation:

    Autor C00kie 21.02.13 - 02:47

    Thug schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > I dont get it???

    Ist vielleicht besser so. :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Here is what I saw in the PS4 presentation:

    Autor Thug 21.02.13 - 02:48

    Meinst du die Gestik? Klär mich mal auf :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Here is what I saw in the PS4 presentation:

    Autor C00kie 21.02.13 - 02:49

    Thug schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meinst du die Gestik? Klär mich mal auf :)

    Aufklärung würde bei der Interpretation durchaus helfen, if you know what I mean. xD
    Nagut. Ein Stichwort gibts dazu: Größenvergleich.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.02.13 02:50 durch C00kie.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Here is what I saw in the PS4 presentation:

    Autor thorsten thorben kai uwe 21.02.13 - 02:52

    Dann hat der letzte aber ziemlich schlecht abgeschnitten :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Ein Witz, den niemand versteht...

    Autor fratze123 21.02.13 - 07:53

    ist scheiße.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Here is what I saw in the PS4 presentation:

    Autor KillerKowalski 21.02.13 - 08:04

    Schniedellänge?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Ein Witz, den niemand versteht...

    Autor Beelzebub 21.02.13 - 08:10

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ist scheiße.

    Ich weiß einen guten:
    Fragt mich letztens meine Freundin, ob Sie mit meinem Penis spielen darf.
    Ich so: Ja, aber bleib in der Nähe ^^

    PS4- nicht für mich.
    1. Schon wieder nicht die alten Games zocken... Echt mies!
    2. "Sony möchte Freunde mit Klarnamen anzeigen" (Auszug Gamestar), finde ich auch mist. Die Sammelwut der Konzerne (außer Google, Google ist super) geht mir langsam auf die Nerven!
    3. Ich brauche auch keine Social-Network-Konsole. Ich hab schliesslich ein smartpfone!

    Ich investiere die Kohle lieber in meinen PC!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Here is what I saw in the PS4 presentation:

    Autor Beelzebub 21.02.13 - 08:16

    KillerKowalski schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schniedellänge?

    Sony hat den kleinsten

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Ein Witz, den niemand versteht...

    Autor C00kie 21.02.13 - 11:27

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ist scheiße.

    Ach, ihr seid einfach nicht versaut genug, ihr müsst mal weg vom Bildschirm hin und wieder! :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Ein Witz, den niemand versteht...

    Autor KleinerWolf 21.02.13 - 13:54

    Nein. Man muss nur irgendwo zwischen Grund und Hauptschule hängen geblieben sein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Ein Witz, den niemand versteht...

    Autor C00kie 21.02.13 - 19:16

    KleinerWolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein. Man muss nur irgendwo zwischen Grund und Hauptschule hängen geblieben
    > sein.

    Schön, dass wenigstens du ihn verstanden hast. Dann war's ja nicht ganz um sonst. :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

Qnap QGenie im Test: Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
Qnap QGenie im Test
Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
  1. Qnap QGenie NAS-System für die Hosentasche
  2. HS-251 Qnap beschleunigt lüfterloses NAS-System
  3. QNAP TS-EC1080 Pro Erweiterbares NAS-System im Tower mit mSATA-Plätzen

Kinkobox angeschaut: E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
Kinkobox angeschaut
E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
  1. IT-Sicherheitsgesetz Telekomfirmen müssen Nutzer über Cyberangriffe informieren
  2. IT-Sicherheitsgesetz Unternehmen dürfen ungefährliche Angriffe anonym melden
  3. Cryptophone Telekom mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Smartphones

  1. Hollywood-Klage: Kim Dotcom will sein Vermögen nicht offenlegen
    Hollywood-Klage
    Kim Dotcom will sein Vermögen nicht offenlegen

    Dotcom versucht, über eine Anwältin zu verhindern, dass er vor einem neuseeländischen Gericht sein gesamtes Vermögen offenlegen muss. Der Gerichtsbeschluss verletze die Privatsphäre des Internetunternehmers.

  2. Benq FHD Wireless Kit im Test: Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
    Benq FHD Wireless Kit im Test
    Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken

    Nicht nur für Beamer von Benq eignet sich das neue Wireless-Kit des Unternehmens. Alles, was einen HDMI-Port hat, lässt sich damit drahtlos verbinden. In unserem Test klappt auch eine erstaunlich störfeste Verbindung durch eine Stahlbetondecke.

  3. Cloud-Dienste: Google veröffentlicht erstmals Sicherheitsaudits
    Cloud-Dienste
    Google veröffentlicht erstmals Sicherheitsaudits

    Wegen der NSA-Affäre ist das Vertrauen in Cloud-Dienste gesunken. Google setzt dem nun unabhängige Sicherheitsüberprüfungen entgegen. In Deutschland kann sich jeder Dritte vorstellen, seine Daten nur noch online zu speichern.


  1. 12:48

  2. 12:09

  3. 12:07

  4. 12:03

  5. 12:03

  6. 11:44

  7. 11:34

  8. 11:12