Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieleklassiker neu aufgelegt: Baphomets…

Zwei Anmerkungen & eine Frage

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zwei Anmerkungen & eine Frage

    Autor: bastie 12.12.12 - 12:42

    > Die Geschichte des Spiels entspricht der des Originaltitels.

    Das stimmt natürlich. Im Test des Director's Cut des ersten Teils erwähnt ihr sogar, dass es neue Szenen und Rätsel gibt. Dies gilt auch für diesen - den zweiten - Teil. (Der Trailer zeigt spielbare Szenen mit Nico, welche es früher nicht gab.)

    > Ob die restlichen Teile der Serie auch für Android umgesetzt werden, ist nicht bekannt.

    Für den noch nicht erschienenen fünften Teil ist eine Android-Version zugesagt.


    Hat jemand den erweiterten zweiten Teil gespielt? Meint ihr, die zusätzlichen Szenen lohnen den Kauf? Per ScummVM spielen sich die beiden (nicht erweiterten) Teile auf Android-Geräten ebenfalls ziemlich gut.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Zwei Anmerkungen & eine Frage

    Autor: Cohaagen 13.12.12 - 12:53

    bastie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Die Geschichte des Spiels entspricht der des Originaltitels.
    >
    > Das stimmt natürlich. Im Test des Director's Cut des ersten Teils erwähnt
    > ihr sogar, dass es neue Szenen und Rätsel gibt. Dies gilt auch für diesen -
    > den zweiten - Teil. (Der Trailer zeigt spielbare Szenen mit Nico, welche es
    > früher nicht gab.)>

    > Hat jemand den erweiterten zweiten Teil gespielt? Meint ihr, die
    > zusätzlichen Szenen lohnen den Kauf? Per ScummVM spielen sich die beiden
    > (nicht erweiterten) Teile auf Android-Geräten ebenfalls ziemlich gut.

    Teil 1 wurde mit einem Subplot und zusätzlichen Rätseln erweitert (Nico war im Original nicht spielbar). Andere Rätsel wurden entschärft (Ziegenbock) oder entfernt und diverse Todessequenzen wurden entfernt.

    Bei Teil 2 wurden Handlung und Rätsel nicht geändert, nur die Portraits bei Dialogen sind hinzugekommen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Deputy Business System Owner BPM/PM Tool (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  2. Software Engineer - Javascript Entwickler (m/w)
    Mindlab Solutions GmbH, Stuttgart
  3. Software Development Engineer C++ (m/w) Low Frequency Solver Technology
    CST - Computer Simulation Technology AG, Darmstadt
  4. Java / JEE Entwickler (m/w)
    ckc group, Region Braunschweig/Wolfsburg

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

  1. 100 MBit/s: Telekom stattet zwei Städte mit Vectoring aus
    100 MBit/s
    Telekom stattet zwei Städte mit Vectoring aus

    Es geht weiter mit dem Vectoring-Ausbau bei der Deutschen Telekom. Auch wenn die Technologie umstritten ist, gibt es bis zu 100 MBit/s im Download und bis zu 40 MBit/s im Upload. Diesmal werden 27.500 Haushalte und Firmen angeschlossen. Bis Jahresende sollen es dort 50.000 sein.

  2. Sprachassistent: Voßhoff will nicht mit Siri sprechen
    Sprachassistent
    Voßhoff will nicht mit Siri sprechen

    Apples Sprachassistent Siri lauscht permanent auf Nutzeraufrufe. Deutschlands oberste Datenschützerin warnt daher vor einer "theoretischen Rund-um-die-Uhr-Überwachung".

  3. Sailfish OS: Jolla bringt exklusives Smartphone nur für Entwickler
    Sailfish OS
    Jolla bringt exklusives Smartphone nur für Entwickler

    Exklusiv für seine Entwickler-Community stellt Jolla ein neues Smartphone mit seinem Betriebssystem Sailfish OS bereit. Das neue Gerät des angeschlagenen Herstellers ist auf 1.000 Stück limitiert und bereits fertiggestellt.


  1. 19:05

  2. 17:50

  3. 17:01

  4. 14:53

  5. 13:39

  6. 12:47

  7. 12:30

  8. 12:04