Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spielemarkt: ProSiebenSat.1 Games will…

Was wollen die als Gegenleistung?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was wollen die als Gegenleistung?

    Autor: caso 16.01.13 - 15:03

    Die verschenken bestimmt kein Geld. Irgendwas wollen die von der Investition zurückbekommen. Mir ist da auf der Seite nichts ersichtlich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Was wollen die als Gegenleistung?

    Autor: Sir Dragon 16.01.13 - 15:15

    Ich vermute mal es ist "Rosinen picken".

    Mit dieser für ihre Verhältnisse kleine Menge Geld kommen sie an die besten Startup-Games für ihr Portal. Und dort scheffeln sie dann über die Werbung das Geld.

    Macht außerdem auch die anderen Spiele des Portals bekannter.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Was wollen die als Gegenleistung?

    Autor: GameDeveloper 16.01.13 - 16:17

    caso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die verschenken bestimmt kein Geld. Irgendwas wollen die von der
    > Investition zurückbekommen. Mir ist da auf der Seite nichts ersichtlich.

    Sie wollen nur dein Bestes - bei Spieleentwicklern bedeutet das i.d.R.

    * Teile der Einnahmen des Produktes
    * Rechte an der IP in allen denkbaren und undenkbaren Bereichen in welchen man sie "verwursten" könnte
    * Anteile der Firma

    Also alles, was man dank der (noch) halbwegs stemmbaren finanziellen Risiken im Mobile Bereich, als kleinerer unabhängiger Entwickler, nicht abgeben sollte.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Project Manager (m/w) Customer Contract Design & Management
    AMOS SE, München
  2. Produktmanager (m/w) Software für Herstellungsprozesse in der Nahrungsmittelindustrie
    über Tröger & Cie. Aktiengesellschaft, Süd-Niedersachsen
  3. Produktmanager (m/w) Schwerpunkt Software Solutions
    EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling bei München
  4. (Junior) DevOps Engineer (m/w)
    CONDÉ NAST VERLAG GMBH, München

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kindle Oasis im Test: Amazons E-Book-Reader ist ein echtes Mager-Modell
Kindle Oasis im Test
Amazons E-Book-Reader ist ein echtes Mager-Modell
  1. Kindle Oasis im Hands on Amazon definiert die Luxusklasse für E-Book-Reader

Snapchat: Wir kommen in Frieden
Snapchat
Wir kommen in Frieden
  1. O2-Mobilfunknetz Snapchat-Nutzer in Deutschland sind Schüler
  2. Snapchat-Update Fließender Wechsel zwischen Text, Video und Audio
  3. Messaging Snapchat kauft Bitstrips für über 100 Millionen US-Dollar

Gardena Smart Garden im Test: Plug and Spray mit Hindernissen
Gardena Smart Garden im Test
Plug and Spray mit Hindernissen
  1. Revolv Google macht Heimautomatisierung kaputt
  2. Intelligentes Heim Alphabet könnte sich von Nest trennen
  3. You-Rista Kaffeemaschine mit App-Anschluss

  1. Janus 360°: Neuer Multicopter macht 360-Grad-Videos mit zehn Kameras
    Janus 360°
    Neuer Multicopter macht 360-Grad-Videos mit zehn Kameras

    Der Multicopter Janus 360 kann 360-Grad-Videos aufnehmen, die sich anschließend mit einer VR-Brille anschauen lassen. Dazu setzt er insgesamt zehn 4K-Kameras ein.

  2. Uncharted Fortune Hunter: Schatzsuche für den Multiplayermodus
    Uncharted Fortune Hunter
    Schatzsuche für den Multiplayermodus

    Kurz vor der Veröffentlichung von Uncharted 4 hat Sony die Begleit-App Uncharted Fortune Hunter für iOS und Android veröffentlicht. Die macht Spaß - und schaltet eine Reihe von Inhalten für den Multiplayermodus des Hauptprogramms frei.

  3. Schwere Verluste: Gopro fällt hart
    Schwere Verluste
    Gopro fällt hart

    Für den einstigen Pionier der Actionkameras geht es weiter bergab: Statt eines Gewinns wie im Vorjahr erwirtschaftet Gopro einen Verlust in sechsfacher Höhe. Die Verkäufe sollen dabei stabil geblieben sein, doch der Preisdruck durch Mitbewerber setzt den Hersteller offenbar unter Druck.


  1. 17:17

  2. 16:52

  3. 16:20

  4. 16:03

  5. 16:01

  6. 14:25

  7. 14:02

  8. 14:00