1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spionageverdacht: Arma-3-Entwickler…

Sollte Arma nicht eher ne Simulation sein ?!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sollte Arma nicht eher ne Simulation sein ?!

    Autor Tapsi 30.11.12 - 12:23

    Meines Wissens verlieren Kugeln unter Wasser schon nach kurzer Strecke die komplette Energie und der Mann schießt mehrere Meter weit. XD

    while not sleep
    sheep++

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Sollte Arma nicht eher ne Simulation sein ?!

    Autor SkaveRat 30.11.12 - 12:27

    der hat, wie auch im Video erklärt, spezielle munition die cavitation erzeugt.

    siehe http://en.wikipedia.org/wiki/Supercavitation

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Sollte Arma nicht eher ne Simulation sein ?!

    Autor Tapsi 30.11.12 - 12:29

    Achso danke für den Hinweis... hatte ohne Ton an :)

    while not sleep
    sheep++

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Sollte Arma nicht eher ne Simulation sein ?!

    Autor burzum 30.11.12 - 17:39

    http://www.defensereview.com/revolutionary-dsg-supercavitating-rifle-ammo-for-shooting-underwater-into-the-water-or-out-of-the-water-multi-environment-ammunition-mea-makes-its-debut-photos-and-video/

    Product: High Performance AP Multi Environment Ammunition
    Caliber: 7.62x51mm
    Attributes:
    - Enhanced Armor Piercing effect/inclined targets
    - Underwater Armor Piercing
    - Enhanced stopping power (supercavitation)
    - Extended range in air
    - Air to water, water to air, underwater
    - Discarding sabot
    Application: Armor Piercing, including underwater
    Environment: Air and water

    7.62mm APS
    Caliber: 7.62
    Weight (g): 16.0
    Velocity (m/s): 610
    Effctv range air (m): 1040
    Effctv range water (m): 25

    Max. range 1040m = 190m greater than standard ammo.

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. HA HA!

    Autor Turd 30.11.12 - 20:18

    In your face!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Sollte Arma nicht eher ne Simulation sein ?!

    Autor Tapsi 01.12.12 - 08:21

    25 m unter Wasser ist schon beeindruckend :)

    while not sleep
    sheep++

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Sollte Arma nicht eher ne Simulation sein ?!

    Autor Ekelpack 03.12.12 - 09:25

    burzum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.defensereview.com
    >
    > Product: High Performance AP Multi Environment Ammunition
    > Caliber: 7.62x51mm
    > Attributes:
    > - Enhanced Armor Piercing effect/inclined targets
    > - Underwater Armor Piercing
    > - Enhanced stopping power (supercavitation)
    > - Extended range in air
    > - Air to water, water to air, underwater
    > - Discarding sabot
    > Application: Armor Piercing, including underwater
    > Environment: Air and water
    >
    > 7.62mm APS
    > Caliber: 7.62
    > Weight (g): 16.0
    > Velocity (m/s): 610
    > Effctv range air (m): 1040
    > Effctv range water (m): 25
    >
    > Max. range 1040m = 190m greater than standard ammo.

    Es ist schon erstaunlich, wie viel Einfallsreichtum und Innovation da ist, wenn es darum geht andere Menschen umzubringen.
    Aber ein Auto, das nicht auf fossile Energien angewiesen ist, kriegen sie nicht hin.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Sollte Arma nicht eher ne Simulation sein ?!

    Autor beaver 03.12.12 - 15:07

    Weils keine Sau haben will, außer vielleicht ein paar Promis, die sich damit profilieren wollen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.12.12 15:12 durch beaver.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Sollte Arma nicht eher ne Simulation sein ?!

    Autor Ekelpack 07.12.12 - 11:50

    beaver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weils keine Sau haben will, außer vielleicht ein paar Promis, die sich
    > damit profilieren wollen.

    Aber Leute umbringen wollen sie alle?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Qnap QGenie im Test: Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
Qnap QGenie im Test
Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
  1. Qnap QGenie NAS-System für die Hosentasche
  2. HS-251 Qnap beschleunigt lüfterloses NAS-System
  3. QNAP TS-EC1080 Pro Erweiterbares NAS-System im Tower mit mSATA-Plätzen

Kinkobox angeschaut: E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
Kinkobox angeschaut
E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
  1. IT-Sicherheitsgesetz Telekomfirmen müssen Nutzer über Cyberangriffe informieren
  2. IT-Sicherheitsgesetz Unternehmen dürfen ungefährliche Angriffe anonym melden
  3. Cryptophone Telekom mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Smartphones

Neues Instrument Holometer: Ist unser Universum zweidimensional?
Neues Instrument Holometer
Ist unser Universum zweidimensional?
  1. Gehirnforschung Licht programmiert Gedächtnis um
  2. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  3. Nahrungsmittel Trinken statt Essen

  1. Libdrm: Mesa bekommt erste Android-Unterstützung
    Libdrm
    Mesa bekommt erste Android-Unterstützung

    Der Mesa-Teil Libdrm ist nun offiziell für Android verfügbar. Damit kann einfach auf den Kernel-Teil der Treiber zugegriffen werden, wodurch sich freie Grafiktreiber für Android einfacher umsetzen lassen könnten.

  2. Die Sims 4: Erster Patch macht Zäune zu Zäunen
    Die Sims 4
    Erster Patch macht Zäune zu Zäunen

    Ein gravierendes Problem beim Bauen von Zäunen und Zimmern sowie kleinere Fehler etwa beim Verabreden mit Gevatter Tod behebt der erste Patch für Die Sims 4. Derzeit können Interessierte das Programm vorab laden - aber noch nicht spielen.

  3. Kabel Deutschland: App überträgt Zugangsdaten unverschlüsselt
    Kabel Deutschland
    App überträgt Zugangsdaten unverschlüsselt

    Die Programm-Manager-App von Kabel Deutschland hat eine schwere Sicherheitslücke. Damit kann der Online-Zugang von Kunden gekapert werden.


  1. 15:50

  2. 15:45

  3. 15:38

  4. 15:33

  5. 15:25

  6. 14:45

  7. 14:17

  8. 14:12