Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Super Nintendo: Konsole 20 Jahre lang…

Super Nintendo: Konsole 20 Jahre lang zum Spielstand sichern eingeschaltet

Das dürfte ein Rekord der ganz seltenen Art sein: Um den Verlust eines Savegames zu verhindern, hat ein japanischer Spieler rund 20 Jahre lang seine Nintendo-Konsole laufen lassen - bis auf einen kurzen, offenbar unvermeidbaren Augenblick.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Umfrage: Haltbarkeit von Elektronik (Seiten: 1 2 3 4 ) 63

    Anonymer Nutzer | 02.01.16 18:18 06.01.16 09:02

  2. Ps2 ohne memorycard wochenlang an 5

    User2 | 03.01.16 12:39 05.01.16 20:56

  3. Abgesehen vom Märchenstatus, wer 20 Jahre lang 5

    Keridalspidialose | 02.01.16 19:33 05.01.16 19:57

  4. Danke 18

    azeu | 02.01.16 15:06 05.01.16 16:24

  5. @Golem: leider bullshit 14

    Paykz0r | 02.01.16 19:01 05.01.16 15:57

  6. Danke fürs Aufwärmen von uralten News 13

    dosperado | 02.01.16 13:42 04.01.16 14:58

  7. Um was geht's eigentlich.. 3

    Der mit dem Blubb | 03.01.16 22:55 04.01.16 14:56

  8. glaube ich nicht 3

    podrido | 03.01.16 11:06 04.01.16 12:04

  9. Leicht OT: Gibt es eine Szene für diese Retro-Konsolen? 5

    SchreibenderLeser | 03.01.16 10:58 04.01.16 10:59

  10. *achievement unlocked* 2

    Alexjay87 | 03.01.16 19:29 04.01.16 10:24

  11. Ich find's cool 3

    logged_in | 02.01.16 16:49 03.01.16 15:52

  12. @golem 1

    Themenzersetzer | 03.01.16 13:18 03.01.16 13:18

  13. Der Atomstrom in Japan ist eben billig. 13

    Atalanttore | 02.01.16 16:22 03.01.16 00:58

  14. Das besondere an den News... 2

    triplekiller | 02.01.16 19:04 02.01.16 22:48

  15. "Allerdings gelten diese Batterien als nicht sehr zuverlässig"... 9

    jayjay | 02.01.16 13:44 02.01.16 22:40

  16. @Golem: Es ist keine Lithium-Ionen-Batterie 2

    Lala Satalin Deviluke | 02.01.16 15:03 02.01.16 19:02

  17. Dump 1

    TC | 02.01.16 16:04 02.01.16 16:04

  18. gar nicht mal so teuer 1

    chriz.koch | 02.01.16 14:56 02.01.16 14:56

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. B. Metzler seel. Sohn & Co. Holding AG, Frankfurt
  2. noris network AG, Nürnberg
  3. Deutsche Post DHL Group, Bonn
  4. Hermes Germany GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Xbox One Elite Controller für 99,00€ u. LG OLED 65-Zoll...
  2. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Creative Sound BlasterX H7 USB 7.1 für 99,00€)
  3. (heute u. a. LG 4K-Fernseher u. Serien-Box-Sets reduziert u. Nintendo 2DS inkl. YO-KAI WATCH für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spielen mit HDR ausprobiert: In den Farbtopf gefallen
Spielen mit HDR ausprobiert
In den Farbtopf gefallen
  1. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  2. HDR Wir brauchen bessere Pixel
  3. Andy Ritger Nvidia will HDR-Unterstützung unter Linux

Breath of the Wild: Spekulationen über spielbare Zelda
Breath of the Wild
Spekulationen über spielbare Zelda
  1. Konsole Nintendo gibt Produktionsende der Wii U bekannt
  2. Hybridkonsole Nintendo will im ersten Monat 2 Millionen Switch verkaufen
  3. Switch Nintendo erwartet breite Unterstützung durch Entwickler

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

  1. Apple: Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen
    Apple
    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

    Ein Fehler in iOS 10.1.1 macht das iPad unsicher. Ein verlorenes oder gestohlenes iOS-Tablet kann ohne viel Aufwand in Betrieb genommen werden. Dabei wird die Aktivierungssperre umgangen, die genau das verhindern soll. Von Apple gibt es noch keine Reaktion darauf.

  2. Amazon: Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt
    Amazon
    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

    Amazon will das Sideloading von Apps auf Fire-TV-Geräten wohl nicht zu einfach machen. Eine zuvor von Amazon freigegebene App für diesen Einsatzzweck wurde überraschend aus dem App-Shop entfernt.

  3. Autonomes Fahren: Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos
    Autonomes Fahren
    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

    Es ist die erste öffentliche Äußerung von Apple zu selbstfahrenden Autos. In einem Schreiben an eine US-Aufsichtsbehörde hat sich das Unternehmen für einen möglichst unbeschränkten Test autonom agierender Fahrzeuge eingesetzt. Apple hat in diesem Bereich viel vor.


  1. 12:54

  2. 11:56

  3. 10:54

  4. 10:07

  5. 08:59

  6. 08:00

  7. 00:03

  8. 15:33