1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Games
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Take 2: Kein GTA im Jahrestakt

Qualität zählt

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Qualität zählt

    Autor RSS 28.11.12 - 15:08

    Lieber langsamer und mit längeren Wartezeiten, dafür qualitativ hochwertig und weniger Bugs. Das nehme ich gern in kauf. Ich freu mich schon auf GTA5.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Qualität zählt

    Autor motzerator 28.11.12 - 15:35

    RSS schrieb:
    -----------------
    > Lieber langsamer und mit längeren Wartezeiten, dafür qualitativ
    > hochwertig und weniger Bugs. Das nehme ich gern in kauf. Ich
    > freu mich schon auf GTA5.

    Wobei ich GTA 4 von der Qualität durchaus skeptisch sehe. Einerseits
    ist es eine phantastische Open World Simulation einer ganzen Stadt,
    das ist schon sehr beeindruckend.

    Andererseits war die Grafik nicht so beeindruckend, mit vielen
    groben Rastern und Texturen, hinzu kam eine sehr ruckelige
    Kamera beispielsweise beim Laufen, die echt anstrengend für
    die Augen war und die Missionen waren auch zum Teil sehr
    nervig.

    Als schlimmstes Beispiel nenne ich mal "three leaf clover",
    wo man erst ein Auto besorgen muss, eine lange Fahrt
    machen muss und dann bei einem Bankraub in eine üble
    Schiesserei gerät, wobei man bei einem Fehler wieder von
    vorne anfangen musste, inclusive Anfahrt.

    Wenn man schon ein Spiel so designed, das man nicht
    ständig speichern kann, dann sollten die Checkpoints
    so gesetzt werden, das man nicht zu viel wiederholen
    muss, also Checkpoint direkt vor schwieriger Stelle und
    nicht ellenlang davor.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Qualität zählt

    Autor F.A.M.C. 28.11.12 - 15:38

    "Three Leaf Clover" fand ich genial. So wie Robert De Niro in "Heat". =D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Qualität zählt

    Autor tunnelblick 28.11.12 - 15:42

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als schlimmstes Beispiel nenne ich mal "three leaf clover",
    > wo man erst ein Auto besorgen muss, eine lange Fahrt
    > machen muss und dann bei einem Bankraub in eine üble
    > Schiesserei gerät, wobei man bei einem Fehler wieder von
    > vorne anfangen musste, inclusive Anfahrt.

    also ich denke, dass das nächste gta eher wie red dead redemption in der beziehung wird, dort gab es ja auch innerhalb von missionen wiedereinstiege.

    "we have computers, which can beat your computers"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Qualität zählt

    Autor Anonymer Nutzer 28.11.12 - 16:51

    motzerator schrieb:

    > Als schlimmstes Beispiel nenne ich mal "three leaf clover",
    > wo man erst ein Auto besorgen muss, eine lange Fahrt
    > machen muss und dann bei einem Bankraub in eine üble
    > Schiesserei gerät, wobei man bei einem Fehler wieder von
    > vorne anfangen musste, inclusive Anfahrt.
    >
    > Wenn man schon ein Spiel so designed, das man nicht
    > ständig speichern kann, dann sollten die Checkpoints
    > so gesetzt werden, das man nicht zu viel wiederholen
    > muss, also Checkpoint direkt vor schwieriger Stelle und
    > nicht ellenlang davor.

    So stelle ich mir ein GTA von Namco Bandai vor.
    Als Checkpoints gibts dann Feuerstellen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Qualität zählt

    Autor Kampfmelone 28.11.12 - 17:20

    Die Grafik, bzw. die hohen Anforderungen lagen wohl hauptsächlich der (schlechten) Konsolenportierung zugrunde. Qualitätsmäßig (Umfang, Leveldesign, Story etc ist das Spiel einfach nur gut. Eines der wenigen Spiele die ich sogar für 50 ¤us kaufen würde.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Qualität zählt

    Autor VRzzz 28.11.12 - 17:21

    Wahrheitsbombe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > motzerator schrieb:
    >
    > > Als schlimmstes Beispiel nenne ich mal "three leaf clover",
    > > wo man erst ein Auto besorgen muss, eine lange Fahrt
    > > machen muss und dann bei einem Bankraub in eine üble
    > > Schiesserei gerät, wobei man bei einem Fehler wieder von
    > > vorne anfangen musste, inclusive Anfahrt.
    > >
    > > Wenn man schon ein Spiel so designed, das man nicht
    > > ständig speichern kann, dann sollten die Checkpoints
    > > so gesetzt werden, das man nicht zu viel wiederholen
    > > muss, also Checkpoint direkt vor schwieriger Stelle und
    > > nicht ellenlang davor.
    >
    > So stelle ich mir ein GTA von Namco Bandai vor.
    > Als Checkpoints gibts dann Feuerstellen...


    Bloß nicht! Der Motzerator (der diesen gleichen Text in gut 3-5 verschiedenen Threads, in verschiedenen News Copy-Pastet) würde den Controller gegen die Wand werfen und weinen ins Bett springen, wenn er nur einmal Dark Souls spielen würde^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IMHO - Heartbleed und die Folgen: TLS entrümpeln
IMHO - Heartbleed und die Folgen
TLS entrümpeln

Die Spezifikation der TLS-Verschlüsselung ist ein Gemischtwarenladen aus exotischen Algorithmen und nie benötigten Erweiterungen. Es ist Zeit für eine große Entrümpelungsaktion.

  1. Revocation Zurückziehen von Zertifikaten bringt wenig
  2. TLS-Bibliotheken Fehler finden mit fehlerhaften Zertifikaten
  3. Verschlüsselung E-Mail nur noch mit TLS

Owncloud: Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk
Owncloud
Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk

Kaputte Zertifikate durch Heartbleed und der NSA-Skandal: Es gibt genügend Gründe, seinen eigenen Cloud-Speicher einzurichten. Wir erklären mit Owncloud auf einem Raspberry Pi, wie das funktioniert.


Test LG L40: Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter
Test LG L40
Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter

Mit dem L40 präsentiert LG eines der ersten Smartphones mit der aktuellen Android-Version 4.4.2, das unter 100 Euro kostet. Dank der Optimierungen von Kitkat überrascht die Leistung des kleinen Gerätes - und es dürfte nicht nur für Einsteiger interessant sein.

  1. LG G3 5,5-Zoll-Smartphone mit 1440p-Display und Kitkat
  2. LG L35 Smartphone mit Android 4.4 für 80 Euro
  3. Programmierbare LED-Lampe LG kündigt Alternative zur Philips Hue an

  1. AMD-Vize Lisa Su: Geringe Chancen für 20-Nanometer-GPUs von AMD für 2014
    AMD-Vize Lisa Su
    Geringe Chancen für 20-Nanometer-GPUs von AMD für 2014

    Im Gespräch mit Analysten hat AMD-Vizepräsidentin Lisa Su die Hoffnungen auf eine baldige Verkleinerung der Strukturbreite bei Grafikprozessoren ihres Unternehmens gedämpft. Die Nachfolger der R7- und R9-Grafikkarten dürften demnach wohl erst 2015 erscheinen - eine kleine Hintertür ließ sich Su aber offen.

  2. Bärbel Höhn: Smartphone-Hersteller zu Diebstahl-Sperre zwingen
    Bärbel Höhn
    Smartphone-Hersteller zu Diebstahl-Sperre zwingen

    Eine schnelle Einführung einer Diebstahlsperre für Smartphones könnte per Gesetz kommen. Doch die IMEI-Blockierung ist als Diebstahlschutz umstritten.

  3. Taxi-App: Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte
    Taxi-App
    Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte

    Durch ein Verbot in Berlin lässt sich das US-Unternehmen Uber nicht entmutigen. Jetzt will Uberpop in weitere deutsche Städte.


  1. 05:16

  2. 18:28

  3. 16:31

  4. 12:00

  5. 09:20

  6. 16:32

  7. 14:00

  8. 12:02