Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Take 2: Kein GTA im Jahrestakt

Wer vergleicht denn bitte COD mir GTA???

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer vergleicht denn bitte COD mir GTA???

    Autor: thecrew 28.11.12 - 15:01

    COD ist ein Schlauch Shooter den man mal eben hinrotzten kann (wie die neuste Version auch sehr gut zeigt).

    GTA ist ein open World Titel mit Geschichte.

    2 völlig verschiedene Sachen. Alleine die Spieltiefe ist bei Titeln wie GTA 1000x höher und komplexer als beim Scriptspielchen/Railshooter COD.

  2. Re: Wer vergleicht denn bitte COD mir GTA???

    Autor: Kelteseth 28.11.12 - 15:15

    +1

  3. Re: Wer vergleicht denn bitte COD mir GTA???

    Autor: caso 28.11.12 - 15:17

    beides Videospiele

  4. Re: Wer vergleicht denn bitte COD mir GTA???

    Autor: capprice 28.11.12 - 15:31

    +1

  5. Re: Wer vergleicht denn bitte COD mir GTA???

    Autor: steppke 28.11.12 - 15:31

    thecrew schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    [...] Alleine die Spieltiefe ist [...] höher [...]

    Sollte die Spieltiefe nicht tiefer sein?

    sorry, konnt ich mir nicht verkneifen^^

  6. Re: Wer vergleicht denn bitte COD mir GTA???

    Autor: tunnelblick 28.11.12 - 15:41

    was ich mich immer frage: wer spielt denn überhaupt cod (neben kimble...)? wenn man sich in foren umliest, spielt es keiner, weil es eh immer das gleiche ist. trotzdem ist kein spiel auch nur annähernd so erfolgreich...

    "we have computers, which can beat your computers"

  7. Re: Wer vergleicht denn bitte COD mir GTA???

    Autor: derKlaus 28.11.12 - 15:47

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > was ich mich immer frage: wer spielt denn überhaupt cod (neben kimble...)?
    > wenn man sich in foren umliest, spielt es keiner, weil es eh immer das
    > gleiche ist. trotzdem ist kein spiel auch nur annähernd so erfolgreich...
    Das ist so eines von den großen Geheimnissen des Universums.

  8. Re: Wer vergleicht denn bitte COD mir GTA???

    Autor: derKlaus 28.11.12 - 15:50

    thecrew schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > COD ist ein Schlauch Shooter den man mal eben hinrotzten kann (wie die
    > neuste Version auch sehr gut zeigt).
    >
    > GTA ist ein open World Titel mit Geschichte.
    >
    > 2 völlig verschiedene Sachen. Alleine die Spieltiefe ist bei Titeln wie GTA
    > 1000x höher und komplexer als beim Scriptspielchen/Railshooter COD.
    Ganz einfach: die Publisher. Im Endeffekt sind beides Spiele, und da muss der Umsatz stimmen. Denen ist doch egal, ob Schlauchlevel oder Open World oder Hackbrettsimulator. Hauptsache es wird gekauft. Und bei Call of Duty schein immer noch genügend Käfer zu finden um die jährliche Erscheinungsweise zu rechtfertigen.

  9. Re: Wer vergleicht denn bitte COD mir GTA???

    Autor: tunnelblick 28.11.12 - 15:54

    ehrlich gesagt ging der raketenhafte aufstieg von cod komplett an mir vorbei. das erste cod hatte ich sogar noch gespielt, das war aber eher wie medal of honor. durch studium und co. hatte ich mich dann lange zeit nicht mehr wirklich mit spielen beschäftigt. nach dem studium hatte ich mir bei metacritic mal die x360 samt spielen angeschaut, wie auch bei vgchartz, und sah grade bei den verkäufen cod an allen fronten. wtf? eins habe ich dann auch mal geliehen und gespielt, aber naja... also so prall war's nich. vllt ergibt sich der sinn auch nur durch online-battles? mir hat es sich nicht erschlossen...

    "we have computers, which can beat your computers"

  10. Re: Wer vergleicht denn bitte COD mir GTA???

    Autor: capprice 28.11.12 - 16:06

    http://store.steampowered.com/stats/

  11. Re: Wer vergleicht denn bitte COD mir GTA???

    Autor: JanZmus 28.11.12 - 16:42

    thecrew schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > COD ist ein (...) Shooter den man mal eben hinrotzten kann

    Du hast keine Ahnung.

  12. Re: "wer spielt denn überhaupt cod?"

    Autor: y.m.m.d. 28.11.12 - 16:55

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > was ich mich immer frage: wer spielt denn überhaupt cod (neben kimble...)?
    > wenn man sich in foren umliest, spielt es keiner, weil es eh immer das
    > gleiche ist. trotzdem ist kein spiel auch nur annähernd so erfolgreich...

    Hier haben wir einen :)

    JanZmus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > thecrew schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > COD ist ein (...) Shooter den man mal eben hinrotzten kann
    >
    > Du hast keine Ahnung.

  13. Re: Wer vergleicht denn bitte COD mir GTA???

    Autor: red creep 28.11.12 - 18:14

    JanZmus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > thecrew schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > COD ist ein (...) Shooter den man mal eben hinrotzten kann
    >
    > Du hast keine Ahnung.

    "Hinrotzen" ist viellecht kein nettes Wort. Fakt ist aber, dass in einem GTA viel, viel mehr Arbeit steckt, als in einem CoD. Activevision beschäftigt damit gleich zwei Entwicklungsstudios, die mehr oder weniger abwechseld CoDs Produzieren und das unter Zeitdruck. Seit bei Infinity Ward wichtige Leute - sagen wir - nicht mehr arbeiten hat sich die Situation verschlimmert. Mir scheint es, dass seitdem alles "quick and dirty" programmiert wird. Man sieht es an technischen Dingen. Im Grunde läuft das aktuelle CoD immernoch mit der Engine von CoD 4: MW1 (IW 3.0) aus dem Jahr 2008 und das sieht man auch. Es werden zwar immer die aktuellen Grafikeffekte drübergebügelt - letztendlich ist die Technik aber von 2008. Das ist ja auch nicht weiter schlimm, denn die Konsolen sind ja auch nicht leistungsfähiger geworden und auf PC wird nunmal nur portiert. Es zeigt nur, dass keine Zeit ist die Engine von Grund auf zu überarbeiten, sodass die neue Version auch im darauffolgendem CoD verwendet werden kann. IW 3.0 aus CoD 4 ist wohl die neuste sauber programmierte Version.

    In GTA steckt schon allein wegen der Story viel mehr Planung und Arbeit. Man denke allein an die Charaktere, die Animationen, die Stimmen und Radiosender in GTA. All die kleinen Details und die riesige Stadt. Der ganze Kleinkram, der ein GTA ausmacht. Das gibt es in CoD alles nicht.

    Bei diesen Unterschieden wundert sich noch einer, dass es von GTA nicht jährlich einen Nachfolger geben soll. Rockstar will kein Spiel, dass nach 6 Monanten keiner mehr spielt. Es ist einfach nicht möglich ein echtes GTA innerhalb von einem Jahr zu produzieren. Zugegeben , bei GTA Vice City hat es geklappt. Aber GTA-Spiele sind seit dem viel umfrangreicher geworden. Für GTA San Andreas haben sie schon 2 Jahre gebraucht und dann 4 Jahre bis GTA IV inklusive neuer Engine. Der Spiel-Umfang ist aber auch entsprechend gestiegen. Bis GTA V rauskommt wären es dann 5 Jahre Entwicklungszeit. Meine Erwartungen sind hoch.

    Die zwei Spielereihen sprechen einfach unterschiedliche Spieler an. CoD ist ehr etwas für Ungeduldige, die schnell etwas neues wollen. GTA für die jenigen, die mit einem Spiel langen Spaß suchen. Zum Vergelich: CoD 4 habe ich relativ viel gespielt, ist aber irgendwann langweilig geworden. Bei GTA IV ist es anders ich habe die "EFLC" ausgabe immernoch installiert und spiele auch bei Gelegenheit.

  14. Re: "wer spielt denn überhaupt cod?"

    Autor: red creep 28.11.12 - 18:18

    Call of Duty spielen richtig viele Leute. Es gibt halt keine große tolle Community. Es ist ein Spiel, dass man in die Konsole schiebt und immer mal wieder zum Freizeitvernügen spielt. Dazu braucht man keine Diskussionen in Foren. Es gibt ja auch nicht viel zu sagen, da es immer das selbe ist.

  15. Re: "wer spielt denn überhaupt cod?"

    Autor: Peter Später 28.11.12 - 19:13

    red creep schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Call of Duty spielen richtig viele Leute. Es gibt halt keine große tolle
    > Community. Es ist ein Spiel, dass man in die Konsole schiebt und immer mal
    > wieder zum Freizeitvernügen spielt. Dazu braucht man keine Diskussionen in
    > Foren. Es gibt ja auch nicht viel zu sagen, da es immer das selbe ist.


    es ist vor allem ein spiel bei dem dich 12 jährige beleidigen, wenn du sie abziehst und das ziemlich in verruf geraten ist bei richtigen zockern (old school) durch diese ganze "1 neues jahr ein neues cod - masche"
    ich hab nichts cod, der singleplayer war immer recht nice..aber es ist kein wirklich gutes spiel

  16. Re: Wer vergleicht denn bitte COD mir GTA???

    Autor: irata 28.11.12 - 22:58

    steppke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > thecrew schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > [...] Alleine die Spieltiefe ist [...] höher [...]
    >
    > Sollte die Spieltiefe nicht tiefer sein?

    Stimmt, Tiefe geht meistens nach unten, oben heißt es dann "flacher" ;-)

  17. Re: Wer vergleicht denn bitte COD mir GTA???

    Autor: irata 28.11.12 - 23:00

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > was ich mich immer frage: wer spielt denn überhaupt cod (neben kimble...)?
    > wenn man sich in foren umliest, spielt es keiner, weil es eh immer das
    > gleiche ist. trotzdem ist kein spiel auch nur annähernd so erfolgreich...

    Das bezeichnet man wohl als "guilty pleasure"
    http://en.wikipedia.org/wiki/Guilty_pleasure

  18. Re: Wer vergleicht denn bitte COD mir GTA???

    Autor: irata 28.11.12 - 23:04

    caso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > beides Videospiele

    Richtig.
    Vergleichen kann man auch unterschiedliche Dinge, wenn sie Gemeinsamkeiten haben ;-)

  19. Re: "wer spielt denn überhaupt cod?"

    Autor: JanZmus 29.11.12 - 08:22

    y.m.m.d. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tunnelblick schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > was ich mich immer frage: wer spielt denn überhaupt cod (neben
    > kimble...)?
    > > wenn man sich in foren umliest, spielt es keiner, weil es eh immer das
    > > gleiche ist. trotzdem ist kein spiel auch nur annähernd so
    > erfolgreich...
    >
    > Hier haben wir einen :)

    Ne, das stimmt nicht. "World at War" war das letzte, was ich wirklich gespielt habe. Ich wehre mich nur gegen diesen Eindruck, der erweckt werden soll, in einem "Black Ops" oder was auch immer, würde kaum Arbeit drin stecken.

  20. Re: Wer vergleicht denn bitte COD mir GTA???

    Autor: JanZmus 29.11.12 - 09:23

    red creep schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Hinrotzen" ist viellecht kein nettes Wort. Fakt ist aber, dass in einem
    > GTA viel, viel mehr Arbeit steckt, als in einem CoD.

    Das bestreite ich auch nicht. Das heißt aber nicht, in einem CoD würde nicht auch ein ganzer Sack an Arbeit stecken.

    > Activevision
    > beschäftigt damit gleich zwei Entwicklungsstudios, die mehr oder weniger
    > abwechseld CoDs Produzieren und das unter Zeitdruck. Seit bei Infinity Ward
    > wichtige Leute - sagen wir - nicht mehr arbeiten hat sich die Situation
    > verschlimmert. Mir scheint es, dass seitdem alles "quick and dirty"
    > programmiert wird. Man sieht es an technischen Dingen. Im Grunde läuft das
    > aktuelle CoD immernoch mit der Engine von CoD 4: MW1 (IW 3.0) aus dem Jahr
    > 2008

    Soll das ein Witz sein? Das ist doch bei GTA EXAKT genauso. GTA 4 war das erste GTA seit GTA 3, das eine neue Engine bekommen hat, alle vorhergehenden Teile haben modifizierte Engines von GTA 3 verwendet und es lagen 7 Jahre zwischen Teil 3 und Teil 4. Bei CoD sind es deiner Aussage nach erst 4 Jahre (2008 bis heute), also ist es genau andersrum wie du es sagst!

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neutraubling, Regensburg
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  4. Landeshauptstadt München, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,97€
  2. 110,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


25 Jahre Linux: Besichtigungstour zu den skurrilsten Linux-Distributionen
25 Jahre Linux
Besichtigungstour zu den skurrilsten Linux-Distributionen
  1. Linux-Paketmanager RPM-Entwicklung verläuft chaotisch
  2. Exploits Treiber der Android-Hersteller verursachen Kernel-Lücken
  3. Hans de Goede Red-Hat-Entwickler soll Hybridgrafik unter Linux verbessern

Galaxy Note 7 im Test: Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
Galaxy Note 7 im Test
Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
  1. Samsung Display des Galaxy Note 7 ist offenbar nicht kratzfest
  2. PM1643 & PM1735 Samsung zeigt V-NAND v4 und drei Rekord-SSDs
  3. Gear IconX im Test Anderthalb Stunden Trainingsspaß

Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

  1. Medion X5520: Smartphone mit Fingerabdrucksensor und reichlich Speicher
    Medion X5520
    Smartphone mit Fingerabdrucksensor und reichlich Speicher

    Ifa 2016 Viel Speicher für wenig Geld: Medion hat mit dem X5520 ein neues Android-Smartphone mit einer Speicherbestückung wie bei Oberklassegeräten vorgestellt. Außerdem gibt es einen Fingerabdrucksensor.

  2. Smartphones: Google will die Nexus-Linie einstellen
    Smartphones
    Google will die Nexus-Linie einstellen

    In diesem Jahr erscheinen voraussichtlich keine neuen Nexus-Smartphones. Nach einem Bericht wird die Nexus-Modellreihe nicht fortgeführt. Neue Google-Smartphones wird es aber geben - allerdings diesmal mit Nexus-untypischen Anpassungen.

  3. Yuneec Breeze 4K: Die 500-Euro-Drohne für Selfies
    Yuneec Breeze 4K
    Die 500-Euro-Drohne für Selfies

    Früher wurden Quadcopter auch als Luftnägel bezeichnet, weil sie dank GPS und ausgefeilter Steuerung an Ort und Stelle schweben können. Die Eigenschaft macht sich auch die Drohne Yuneec Breeze 4K zunutze, um Selfies des Besitzers zu machen. Aus der Luft.


  1. 10:00

  2. 09:30

  3. 09:20

  4. 09:00

  5. 08:39

  6. 07:47

  7. 07:34

  8. 07:23