Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Assassin's Creed 3 Liberation…

Autsch @ Bildqualität

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Autsch @ Bildqualität

    Autor: nate 05.11.12 - 14:22

    OK, halten wir fest:
    - die Grafik ist ziemlich detailarm
    - das Spiel rendert in einer Auflösung, die so bei 400x240 liegen dürfte
    - dabei läuft es auf Grafikhardware, die dem iPad 3 entspricht
    - UND ES RUCKELT TROTZDEM?!

  2. Re: Autsch @ Bildqualität

    Autor: /mecki78 05.11.12 - 14:29

    nate schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > - dabei läuft es auf Grafikhardware, die dem iPad 3 entspricht

    "Power is nothing witouth control"
    - Pirelli

    Soll heißen: Du kannst in eine Spielekonsole den mächtigsten Grafikchip der Welt stecken, deswegen bekommst du noch lange nicht geniale Grafik oder ruckelfreie Animationen. Die Hardware bestimmt nur was theoretisch möglich ist, die Software legt fest was in der Praxis dabei raus kommt.

    /Mecki

  3. Re: Autsch @ Bildqualität

    Autor: nate 05.11.12 - 14:36

    > Die Hardware bestimmt nur was theoretisch möglich
    > ist, die Software legt fest was in der Praxis dabei raus kommt.

    Natürlich. Darauf wollte ich ja auch hinaus: Ich bin etwas entsetzt, wie wenig die Ubisoft-Leute aus der durchaus potenten Hardware herausholen.

  4. Re: Autsch @ Bildqualität

    Autor: Vipertb 05.11.12 - 15:02

    Mich ärgert es auch, dass immer weniger Wert auf die Software bzw. Programmierung gelegt wird.
    Viele gute Spiele erscheinen auch erst gegen Ende der Lebenszeit der Handhelds, da die anfänglichen Spiele durch die schlampige Entwicklung bei den Tests durchrasseln, aber eigentlich das Potenzial zu höheren Wertungen hätten.
    Ich hoffe die Vita kriegt da noch die Kurve.

    Nichts desto trotz gefällt mir Liberation ganz gut.

  5. Re: Autsch @ Bildqualität

    Autor: Z101 05.11.12 - 15:09

    nate schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Die Hardware bestimmt nur was theoretisch möglich
    > > ist, die Software legt fest was in der Praxis dabei raus kommt.
    >
    > Natürlich. Darauf wollte ich ja auch hinaus: Ich bin etwas entsetzt, wie
    > wenig die Ubisoft-Leute aus der durchaus potenten Hardware herausholen.


    Ich denke nicht das es an Ubisoft liegt. Uncharted, das Vita-Grafik-Vorzeigespiel läuft auch nur mit halber Bildschirmauflösung. Die Vita Hardware hat einfach zu wenig Power.

    Wenn man sich als Vergleich mal Resident Evil:Revelations auf dem angeblich so schwachen 3DS ansieht kann das grafisch locker mithalten. Die Komponenten des 3DS sind einfach besser aufeinander abgestimmt.

  6. Re: Autsch @ Bildqualität

    Autor: Anonymer Nutzer 06.11.12 - 05:08

    Z101 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich denke nicht das es an Ubisoft liegt. Uncharted, das
    > Vita-Grafik-Vorzeigespiel läuft auch nur mit halber Bildschirmauflösung.
    > Die Vita Hardware hat einfach zu wenig Power.

    Kannst du mal bitte mit deinen Lügen aufhören? Uncharted läuft NICHT in der "halben" Bildschirmauflösung. Und die PS Vita hat deutlich mehr Power als der 3DS.

    > Wenn man sich als Vergleich mal Resident Evil:Revelations auf dem angeblich
    > so schwachen 3DS ansieht kann das grafisch locker mithalten. Die
    > Komponenten des 3DS sind einfach besser aufeinander abgestimmt.

    Du hast: a) Uncharted nicht gespielt b) wohl das kotz-häßliche Circle-Pad vergessen, weil der 3DS im Jahr 2012 immer noch keinen zweiten Analogstick hat! Soviel zum Thema "besser aufeinander abgestimmt". Wer hätte denn damit rechnen können dass moderne 3D-Spiele einen zweiten Analogstick brauchen! Putzig wie Nintendo sich abmüht nicht technisch den Anschluß verlieren. Mit der Wii U war das ja auch ein Schuß in den Ofen. Eine 50-Watt-Minikonsole wird halt mächtig alt aussehen, wenn die PS4 und Xbox 3 mit 200-Watt-TDP und modernster DX11-Hardware nächstes Jahr erscheinen.

  7. Re: Autsch @ Bildqualität

    Autor: bltpgermany 06.11.12 - 08:50

    Es ist und bleibt Konsooooole.... die größte Bremse die es in Sachen Spielewelt gibt...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Universität zu Köln RRZK, Köln
  2. Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Freiburg im Breisgau oder Weil am Rhein
  3. Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH, München
  4. B. Braun Melsungen AG, Melsungen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Gears of War 4 gratis erhalten
  2. 699,00€
  3. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Fifa 17 im Test: Mehr Drama auf dem Fußballplatz
Fifa 17 im Test
Mehr Drama auf dem Fußballplatz
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Electronic Arts Millionenliga mit dem Ultimate Team
  3. Fifa 17 Sonderpartnerschaft mit den Bayern

Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland

  1. NBase-T alias 802.3bz: 2.5GbE und 5GbE sind offizieller IEEE-Standard
    NBase-T alias 802.3bz
    2.5GbE und 5GbE sind offizieller IEEE-Standard

    Der Prozess ist abgeschlossen: Die beiden Stufen zwischen 1- und 10-Gigabit-Ethernet sind nicht mehr proprietär, sondern ein Standard. Die NBase-T-Alliance ist vor allem froh darüber, dass alles so schnell ging.

  2. Samsung-Rückrufaktion: Bereits 60 Prozent der Note-7-Geräte in Europa ausgetauscht
    Samsung-Rückrufaktion
    Bereits 60 Prozent der Note-7-Geräte in Europa ausgetauscht

    Die europäischen Besitzer des Galaxy Note 7 tauschen ihre Geräte offenbar deutlich schneller aus, als die US-Amerikaner. Schon Anfang Oktober könnte der Prozess abgeschlossen sein.

  3. Mavic Pro: DJI stellt klappbaren 4K-Quadcopter für 1.200 US-Dollar vor
    Mavic Pro
    DJI stellt klappbaren 4K-Quadcopter für 1.200 US-Dollar vor

    Mit dem Mavic Pro hat DJI einen Multicopter vorgestellt, der sich durch leichte Steuerung, gute Bildqualität und einen kompakten Aufbau auszeichnen soll. Die Drohne lässt sich zusammenklappen und soll leichter als bisherige Modelle zu transportieren sein.


  1. 18:35

  2. 18:03

  3. 17:50

  4. 17:41

  5. 15:51

  6. 15:35

  7. 15:00

  8. 14:18