1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Games
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Test Assassin's Creed 3 Liberation…

Vita Technik

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vita Technik

    Autor Z101 05.11.12 - 15:02

    "Assassin's Creed 3 Liberation ist nur für die PS Vita erhältlich. Eigentlich sollte so ein Titel genau auf die Leistungsfähigkeit seiner Plattform angepasst sein - aber das ist leider nicht der Fall. Wirklich flüssig ist die Darstellung der Spielewelt selten ..."

    Das Problem ist, das die Komponenten der PSVITA eigentlich nicht gut zusammenpassen. Liberation nutzt z.B. ebenso wie Uncharted nur die halbe Bildauflösung, weil die Vita einfach nicht genug Power hat in voller Auflösung noch detailreiche Grafik darzustellen.

    Die technischen Daten der Vita sehen auf dem Papier gut aus, aber diese Power wird durch diverse Komponenten beschränkt.

    Übrigens Ähnlich wie bei der PS3, der starke Cell-Prozessor der selbst für heutige Verhältnisse viel Power bietet konnte wegen des langsamen RAM, der starren Speicherverwaltung und einer relativ langsamen GPU nie seine Kraft entfalten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Vita Technik

    Autor nate 05.11.12 - 15:21

    > Die technischen Daten der Vita sehen auf dem Papier gut aus, aber diese
    > Power wird durch diverse Komponenten beschränkt.

    Die da wären?

    Kernstück der PS Vita ist ein SoC mit einem Quad-Core Cortex-A9 und einem PowerVR SGX543MP4+. Das übertrifft den A5X, den Apple im iPad 3 verbaut -- bei gerade einmal einem Sechstel der Bildschirmauflösung. Selbst wenn die Vita nur halb so hoch getaktet wäre, sie wäre trotzdem (pro Pixel) schneller.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Vita Technik

    Autor LH 05.11.12 - 17:29

    nate schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Die technischen Daten der Vita sehen auf dem Papier gut aus, aber diese
    > > Power wird durch diverse Komponenten beschränkt.
    > Die da wären?

    Dem schließe ich mich an. Z101, nenne uns doch mal die Schwachstelle der PS Vita.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Vita Technik

    Autor Shrimpy 05.11.12 - 18:05

    der fehler bei der vita ist der selbe wie schon bei der PS2 und PS3, RAM!!!!!

    aber das liberation nicht flüssig läuft, ist kein wunder....wann lief jemals ein AC teil auf einer konsole konstant bei 30fps? xD



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 05.11.12 18:06 durch Shrimpy.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Vita Technik

    Autor Max-M 05.11.12 - 19:05

    PS3 langsamer RAM? Hat die Kiste nicht XDR-DRAM verbaut? Soweit ich weiß, ist das Zeug doch eher schnell?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Vita Technik

    Autor Dontales 05.11.12 - 19:44

    Max-M schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PS3 langsamer RAM? Hat die Kiste nicht XDR-DRAM verbaut? Soweit ich weiß,
    > ist das Zeug doch eher schnell?


    Er ist schnell, die Menge aber dürftig...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Vita Technik

    Autor Anonymer Nutzer 06.11.12 - 04:57

    Einfach nicht auf den hören, das ist ein unbelehrbarer Nintendo-Fanboy. Hier mal ein Link zu seiner Fan-Seite:

    http://www.zimmer101.de/

    Und wenn man bei Google nach seinem Nutzernamen und "Nintendo" sucht, findet man auch einige Perlen. Er glaubt zB auch, dass die PS4 nicht schneller als die Wii U sein wird.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Vita Technik

    Autor nate 06.11.12 - 09:18

    > Er glaubt zB auch, dass die PS4 nicht
    > schneller als die Wii U sein wird.

    Da glaube ich ihm eher. So wie es bisher aussieht, wird die PS4 ja auf einem AMD A10 basieren; da ist es durchaus vorstellbar, dass die stark verwandte AMD-GPU der Wii U ähnliche Performance erzielen kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Vita Technik

    Autor Anonymer Nutzer 06.11.12 - 10:02

    nate schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Er glaubt zB auch, dass die PS4 nicht
    > > schneller als die Wii U sein wird.
    >
    > Da glaube ich ihm eher. So wie es bisher aussieht, wird die PS4 ja auf
    > einem AMD A10 basieren; da ist es durchaus vorstellbar, dass die stark
    > verwandte AMD-GPU der Wii U ähnliche Performance erzielen kann.

    "Basieren" - diese APU wird aber sicher nicht den gleichen Grafikkern haben, den AMD für eine Office-PC mit <100 Watt vorgesehen hat, sondern einen leistungsfähigeren in der Größenordnung 7850 aufwärts, wie er in eine Konsole mit normal-großem Gehäuse und 200-Watt TDP passt. Wieso sollte Sony denn noch bis Ende 2013 warten, wenn der Prozessor schon lange erhältlich ist, und die Konsole nicht schneller als die Wii U sein soll? Das macht doch keinen Sinn.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Vita Technik

    Autor Max-M 06.11.12 - 21:07

    Ja, das stimmt schon.
    256 MB wenn ich mich recht erinnere.
    Sollte wohl mit der Geschwindigkeit kompensiert werden?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IMHO - Heartbleed und die Folgen: TLS entrümpeln
IMHO - Heartbleed und die Folgen
TLS entrümpeln

Die Spezifikation der TLS-Verschlüsselung ist ein Gemischtwarenladen aus exotischen Algorithmen und nie benötigten Erweiterungen. Es ist Zeit für eine große Entrümpelungsaktion.

  1. Bleichenbacher-Angriff TLS-Probleme in Java
  2. Revocation Zurückziehen von Zertifikaten bringt wenig
  3. TLS-Bibliotheken Fehler finden mit fehlerhaften Zertifikaten

Owncloud: Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk
Owncloud
Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk

Kaputte Zertifikate durch Heartbleed und der NSA-Skandal: Es gibt genügend Gründe, seinen eigenen Cloud-Speicher einzurichten. Wir erklären mit Owncloud auf einem Raspberry Pi, wie das funktioniert.


Test LG L40: Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter
Test LG L40
Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter

Mit dem L40 präsentiert LG eines der ersten Smartphones mit der aktuellen Android-Version 4.4.2, das unter 100 Euro kostet. Dank der Optimierungen von Kitkat überrascht die Leistung des kleinen Gerätes - und es dürfte nicht nur für Einsteiger interessant sein.

  1. LG G3 5,5-Zoll-Smartphone mit 1440p-Display und Kitkat
  2. LG L35 Smartphone mit Android 4.4 für 80 Euro
  3. Programmierbare LED-Lampe LG kündigt Alternative zur Philips Hue an

  1. MPAA und RIAA: Film- und Musikindustrie nutzte Megaupload intensiv
    MPAA und RIAA
    Film- und Musikindustrie nutzte Megaupload intensiv

    Rund 500 Nutzerkonten des geschlossenen Sharehosters Megaupload gehörten zur Film- und Musikindustrie MPAA und RIAA. Beschäftigte von Mitgliedsunternehmen luden 16.455 Dateien mit insgesamt 2.097 GByte hoch, andere wollten bei Megaupload werben oder Filmclips anbieten.

  2. F-Secure: David Hasselhoff spricht auf der Re:publica in Berlin
    F-Secure
    David Hasselhoff spricht auf der Re:publica in Berlin

    Der Song "Looking for freedom" passt zu einem Panel von F-Secure auf der Re:publica im Mai in Berlin. David Hasselhoff wird dort eine Rede für den Antivirenhersteller halten. Markus Beckedahl vom Gründungsteam der Re:publica äußerte sich wenig begeistert über den Redner.

  3. "Leicht zu verdauen": SAP bietet Ratenkauf und kündigt vereinfachte GUI an
    "Leicht zu verdauen"
    SAP bietet Ratenkauf und kündigt vereinfachte GUI an

    SAP will ein neues Ratenkauf-Modell anbieten und die Benutzeroberfläche einfacher bedienbar machen. Rund 80 Prozent der Kunden von SAP sind kleine und mittelgroße Unternehmen.


  1. 16:17

  2. 15:00

  3. 12:36

  4. 12:00

  5. 05:16

  6. 18:28

  7. 16:31

  8. 12:00