1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Assassin's Creed 3 Liberation…

Vita Technik

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vita Technik

    Autor: Z101 05.11.12 - 15:02

    "Assassin's Creed 3 Liberation ist nur für die PS Vita erhältlich. Eigentlich sollte so ein Titel genau auf die Leistungsfähigkeit seiner Plattform angepasst sein - aber das ist leider nicht der Fall. Wirklich flüssig ist die Darstellung der Spielewelt selten ..."

    Das Problem ist, das die Komponenten der PSVITA eigentlich nicht gut zusammenpassen. Liberation nutzt z.B. ebenso wie Uncharted nur die halbe Bildauflösung, weil die Vita einfach nicht genug Power hat in voller Auflösung noch detailreiche Grafik darzustellen.

    Die technischen Daten der Vita sehen auf dem Papier gut aus, aber diese Power wird durch diverse Komponenten beschränkt.

    Übrigens Ähnlich wie bei der PS3, der starke Cell-Prozessor der selbst für heutige Verhältnisse viel Power bietet konnte wegen des langsamen RAM, der starren Speicherverwaltung und einer relativ langsamen GPU nie seine Kraft entfalten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Vita Technik

    Autor: nate 05.11.12 - 15:21

    > Die technischen Daten der Vita sehen auf dem Papier gut aus, aber diese
    > Power wird durch diverse Komponenten beschränkt.

    Die da wären?

    Kernstück der PS Vita ist ein SoC mit einem Quad-Core Cortex-A9 und einem PowerVR SGX543MP4+. Das übertrifft den A5X, den Apple im iPad 3 verbaut -- bei gerade einmal einem Sechstel der Bildschirmauflösung. Selbst wenn die Vita nur halb so hoch getaktet wäre, sie wäre trotzdem (pro Pixel) schneller.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Vita Technik

    Autor: LH 05.11.12 - 17:29

    nate schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Die technischen Daten der Vita sehen auf dem Papier gut aus, aber diese
    > > Power wird durch diverse Komponenten beschränkt.
    > Die da wären?

    Dem schließe ich mich an. Z101, nenne uns doch mal die Schwachstelle der PS Vita.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Vita Technik

    Autor: Shrimpy 05.11.12 - 18:05

    der fehler bei der vita ist der selbe wie schon bei der PS2 und PS3, RAM!!!!!

    aber das liberation nicht flüssig läuft, ist kein wunder....wann lief jemals ein AC teil auf einer konsole konstant bei 30fps? xD



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 05.11.12 18:06 durch Shrimpy.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Vita Technik

    Autor: Max-M 05.11.12 - 19:05

    PS3 langsamer RAM? Hat die Kiste nicht XDR-DRAM verbaut? Soweit ich weiß, ist das Zeug doch eher schnell?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Vita Technik

    Autor: Dontales 05.11.12 - 19:44

    Max-M schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PS3 langsamer RAM? Hat die Kiste nicht XDR-DRAM verbaut? Soweit ich weiß,
    > ist das Zeug doch eher schnell?


    Er ist schnell, die Menge aber dürftig...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Vita Technik

    Autor: Anonymer Nutzer 06.11.12 - 04:57

    Einfach nicht auf den hören, das ist ein unbelehrbarer Nintendo-Fanboy. Hier mal ein Link zu seiner Fan-Seite:

    http://www.zimmer101.de/

    Und wenn man bei Google nach seinem Nutzernamen und "Nintendo" sucht, findet man auch einige Perlen. Er glaubt zB auch, dass die PS4 nicht schneller als die Wii U sein wird.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Vita Technik

    Autor: nate 06.11.12 - 09:18

    > Er glaubt zB auch, dass die PS4 nicht
    > schneller als die Wii U sein wird.

    Da glaube ich ihm eher. So wie es bisher aussieht, wird die PS4 ja auf einem AMD A10 basieren; da ist es durchaus vorstellbar, dass die stark verwandte AMD-GPU der Wii U ähnliche Performance erzielen kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Vita Technik

    Autor: Anonymer Nutzer 06.11.12 - 10:02

    nate schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Er glaubt zB auch, dass die PS4 nicht
    > > schneller als die Wii U sein wird.
    >
    > Da glaube ich ihm eher. So wie es bisher aussieht, wird die PS4 ja auf
    > einem AMD A10 basieren; da ist es durchaus vorstellbar, dass die stark
    > verwandte AMD-GPU der Wii U ähnliche Performance erzielen kann.

    "Basieren" - diese APU wird aber sicher nicht den gleichen Grafikkern haben, den AMD für eine Office-PC mit <100 Watt vorgesehen hat, sondern einen leistungsfähigeren in der Größenordnung 7850 aufwärts, wie er in eine Konsole mit normal-großem Gehäuse und 200-Watt TDP passt. Wieso sollte Sony denn noch bis Ende 2013 warten, wenn der Prozessor schon lange erhältlich ist, und die Konsole nicht schneller als die Wii U sein soll? Das macht doch keinen Sinn.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Vita Technik

    Autor: Max-M 06.11.12 - 21:07

    Ja, das stimmt schon.
    256 MB wenn ich mich recht erinnere.
    Sollte wohl mit der Geschwindigkeit kompensiert werden?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Screamride im Test: Achterbahn mit Zerstörungsdrang
Screamride im Test
Achterbahn mit Zerstörungsdrang
  1. Test The Book of Unwritten Tales 2 Fantasywelt in rosa Plüschgefahr
  2. Test Grow Home Herzallerliebster Roboter
  3. Test Radiation Island Fantastische Spielwelt auf dem Smartphone

One M9 im Hands on: HTCs Lollipop-Smartphone hat ein Zusatzknöpfchen
One M9 im Hands on
HTCs Lollipop-Smartphone hat ein Zusatzknöpfchen
  1. Topsmartphone Deutscher Shop nennt vorab alle Details zu HTCs One (M9)
  2. HTC Neues One-Smartphone und erste Smartwatch im März

MIPS Creator CI20 angetestet: Die Platine zum Pausemachen
MIPS Creator CI20 angetestet
Die Platine zum Pausemachen
  1. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

  1. Verschlüsselung: Neue TLS-Angriffe Smack und Freak
    Verschlüsselung
    Neue TLS-Angriffe Smack und Freak

    Uralte Export-Algorithmen werden zum Problem: Untersuchungen der State Machine von TLS-Implementierungen zeigten, dass sich diese in bestimmten Fällen zu Verbindungen mit unsicheren 512-Bit-RSA-Schlüsseln überreden lassen. Die Export-Cipher sind ein Relikt der Kryptoregulierung in den 90ern.

  2. OxygenOS von Oneplus: "Wir wollen keine Funktionen entwickeln, die nerven"
    OxygenOS von Oneplus
    "Wir wollen keine Funktionen entwickeln, die nerven"

    MWC 2015 Oneplus setzt bei der Entwicklung seines ersten eigenen Android-ROMs auf die wichtigsten Programmierer von Paranoid Android. Golem.de hat mit Helen Li, der Hauptverantwortlichen für die Entwicklung von OxygenOS, über das ROM und seine Entstehung gesprochen.

  3. Leap: Blackberry stellt Smartphone ohne Hardwaretastatur vor
    Leap
    Blackberry stellt Smartphone ohne Hardwaretastatur vor

    MWC 2015 Blackberry hat mit dem Leap ein neues 5-Zoll-Smartphone ohne Hardwaretastatur vorgestellt. Technisch ist es dem Z30 sehr ähnlich, es wird aber deutlich günstiger sein. Zudem wurde ein Slider-Smartphone mit gebogenem Display und Hardwaretastatur gezeigt.


  1. 08:01

  2. 07:58

  3. 06:30

  4. 05:55

  5. 22:12

  6. 21:41

  7. 20:41

  8. 18:59