Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Baldur's Gate PC: Erstaunlich wenig…

Grafikchipsätze von Intel...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Grafikchipsätze von Intel...

    Autor: iRofl 30.11.12 - 08:16

    Nicht unterstützt? Das ist so arm, ganz ehrlich. Was ist mit den Jungs eigentlich los? Ein Spiel verkaufen wollen das kein bisschen Hardware-Hunger hat, aber dabei nicht berücksichtigen das Intel Chips die Mehrheit bei den einfachen Geräten verwenden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Grafikchipsätze von Intel...

    Autor: Bouncy 30.11.12 - 09:29

    Aber echt, ich dachte schon fast es wär das perfekte Spiel für Laptops und Tablets\Convertibles, aber nein, is nicht, geht wieder nur auf dem richtigen Spiele-PC und nicht auf dem Sofa. Toll, die bekommen es hin ein Spiel auf Android und dessen vollkommen andere Hardware zu portieren, aber Intel-Grafik ist zuviel verlangt... :/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Grafikchipsätze von Intel...

    Autor: Luebke 30.11.12 - 11:27

    Und ich habe mich auf den Schrott gefreut.

    Beamdog + keine Intel Chipsätze. Sind beides KO-Kriterien.
    Lieber noch ein Humble THQ Bundle kaufen und die alte Version nochmal mit Mods zocken.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Grafikchipsätze von Intel...

    Autor: 486dx4-160 30.11.12 - 13:20

    Wenn es Intel jahrelang nicht schafft die Treiber stabil zu machen?
    Intel-Grafik + Windows + OpenGL = geht nicht

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  2. BG-Phoenics GmbH, München
  3. Detecon International GmbH, Köln, Frankfurt am Main
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Kaufen Sie Quantum Break und ein weiteres Spiel
  2. 169,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars Lego im Test: Das Erwachen der Lustigkeit
Star Wars Lego im Test
Das Erwachen der Lustigkeit
  1. Mixed Reality Lucasfilm und Magic Leap bringen Star Wars ins Wohnzimmer
  2. Playstation Kriegsgott statt neuer Konsolenhardware
  3. Trials on Tatooine Wie Lucasfilm Star Wars in die Virtual Reality gebracht hat

Axon 7 im Hands on: Oneplus bekommt starke Konkurrenz
Axon 7 im Hands on
Oneplus bekommt starke Konkurrenz
  1. Axon 7 ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

Bargeld nervt: Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
Bargeld nervt
Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
  1. BND-Gesetzreform Voller Zugriff auf die Kabel der Telekom
  2. Faster Googles Seekabel ist fertig
  3. Gehalt.de Was Frauen in IT-Jobs verdienen

  1. Tolino Page: Günstiger Kindle-Konkurrent hat eine bessere Ausstattung
    Tolino Page
    Günstiger Kindle-Konkurrent hat eine bessere Ausstattung

    Die Tolino-Allianz hat einen neuen E-Book-Reader für Einsteiger auf den Markt gebracht. Er soll es vor allem mit Amazons neuem Kindle-Reader aufnehmen, ist im Vergleich zu diesem in einem wichtigen Punkt besser ausgestattet und kostet weniger.

  2. Nexus: Erste Nougat-Smartphones sollen von HTC kommen
    Nexus
    Erste Nougat-Smartphones sollen von HTC kommen

    Mit dem Erscheinen Android 7.0 alias Nougat werden auch neue Nexus-Geräte erwartet. Angeblich sollen wieder zwei Nexus-Smartphones erscheinen, die von HTC kommen. Dabei wird Apples Ansatz der iPhone-6-Modelle aufgegriffen.

  3. Hafen: Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
    Hafen
    Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch

    Eine der modernsten Hafenanlagen der Welt: Im Containerterminal Altenwerder im Hamburger Hafen ist bereits viel auf Automatikbetrieb umgestellt. Golem.de hat sich zwischen automatischen Portalkränen, selbst fahrenden Elektroautos und scannenden Toren umgeschaut.


  1. 13:29

  2. 12:22

  3. 12:03

  4. 12:01

  5. 11:55

  6. 11:39

  7. 11:35

  8. 10:36