Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Crysis 3: Gipfeltreffen der…

Origin ... und tschüss.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Origin ... und tschüss.

    Autor: SetiCruncher 20.02.13 - 09:06

    Von Amazon.de:

    "Kopierschutzinformationen:
    Um spielen zu können sowie um Zugriff auf Bonushinhalte (sofern verfügbar) und Online-Dienste zu erhalten, sind eine Internetverbindung, ein EA/Origin-Konto, die Annahme der Produkt- und Origin-Endbenutzerlizenzvereinbarung (EULAS), der EA-Datenschutzrichtlinie und -Nutzungsbedingungen, die Installation der Origin-Client-Software (Details erhältlich unter http://origin.ea.de) sowie die Registrierung mit der beiliegenden, einmalig verwendbaren Seriennummer erforderlich. Die Seriennummer ist nach Gebrauch nicht übertragbar."

    Bedeutet das, dass man immer online sein muss um spielen zu können?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Origin ... und tschüss.

    Autor: DekenFrost 20.02.13 - 09:16

    WIe bei steam auch, du must es online aktivieren, danach kannst du es natürlich auch im offline modus spielen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Origin ... und tschüss.

    Autor: Wakarimasen 20.02.13 - 16:38

    mir reicht ein online dienstleister und der bleibt steam ich werde meinen computer nicht mit solchem mist wie origin zu müllen wobei es bei mir nachteile hat da ich eh kaum eines der spiele kaufen werde und will ich unterstütze keine geldgeilen publisher und auch keine die den Kopierschutz unbedingt durchsetzen wären dann also Activision Blizzard, EA und Ubisoft. Diese lassen sich interessanterweise sehr gut unterteilen :D

    Activision Blizzard: Behandelt angestellte schlecht feuert grundlos siehe Prototype entwickler (Begründung vor Release zu Prototype 2 wird sich vermutlich nicht gut verkaufen) oder Infinity Ward (weil sie zu gut waren)

    EA: Beutet den Spieler aus überteuerte Preise nach dem erfolg des ersten titels kaum bemühungen um fortsetzungen und damit eine verwarlosung des spiels bis zum meistens dritten teil das ganze ein erbärmliches ende nimmt

    Ubisoft: ist eigentlich am Harmlosesten macht vergleichweise gute spiele aber der always online DRM regt da häufig auf und schützt auch nicht vor raubkopien seltsamerweise bin ich in meinem Freundeskreis der Einzige der alle AC teile Original besitzt...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Origin ... und tschüss.

    Autor: IrgendeinNutzer 20.02.13 - 20:35

    Wakarimasen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > seltsamerweise bin ich in meinem Freundeskreis der Einzige der
    > alle AC teile Original besitzt...


    Deine Freunde machen das aber richtig, und zwar perversen Kopierschutzergüssen keine Chance geben ("vote with your wallet")

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Bonn
  2. T-Systems International GmbH, Bonn, Frankfurt am Main, Leinfelden-Echterdingen, München
  3. über KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Karlsruhe
  4. Worldline GmbH, Aachen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,00€ (Gutscheincode: HONOR8)
  2. beim Kauf eines 6- oder 8-Core FX Prozessors
  3. 94,90€ statt 109,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe

8K- und VR-Bilder in Rio 2016: Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
8K- und VR-Bilder in Rio 2016
Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
  1. 400 MBit/s Telefónica und Huawei starten erstes deutsches 4.5G-Netz
  2. Medienanstalten Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
  3. Mehr Programme Vodafone Kabel muss Preise für HD-Einspeisung senken

  1. Ransomware: Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor
    Ransomware
    Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor

    Ein Windows-Update wiegt die Nutzer in Sicherheit, haben sich die Hersteller des Erpressungstrojaners Fantom wohl gedacht. In diesem Fall ist jedoch besondere Vorsicht geboten.

  2. Megaupload: Gericht verhandelt über Dotcoms Auslieferung an die USA
    Megaupload
    Gericht verhandelt über Dotcoms Auslieferung an die USA

    Kim Dotcom geht vor Gericht gegen die drohende Auslieferung an die USA vor. Derweil hat das FBI wieder einmal die Kontrolle über eine der beschlagnahmten Megaupload-Domains verloren.

  3. Observatory: Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites
    Observatory
    Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites

    Wie sicher ist die eigene Internetseite? Der Test mit einem neuen Tool von Browserhersteller Mozilla könnte für viele Betreiber ernüchternd sein.


  1. 13:49

  2. 12:46

  3. 11:34

  4. 15:59

  5. 15:18

  6. 13:51

  7. 12:59

  8. 15:33