Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Ni No Kuni: Märchenhaftes…

Ich bin entsetzt

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich bin entsetzt

    Autor: thps 31.01.13 - 14:28

    Es ist ja nich so das ich nicht auch das en oder andere Spiel (auch RPG) auf der Konsole Spiele.
    Aber das es sich ein Newsblog mit dem Slogan "IT-News für Profis" traut ein Rollenspiel, mit Trickfilm-Graphik und einem 13 Jährigen dessen Kuscheltier lebendig wird, vor zu stellen ist schon hammer hart ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ich bin entsetzt

    Autor: Rei 31.01.13 - 14:38

    Ich wundere mich darüber auch etwas, aber das Spiel an sich ist nicht schlecht. :) Sogar sehr sehr gut von der Story her, da sollte man sich nicht abschrecken oder gar täuschen lassen. ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ich bin entsetzt

    Autor: iamwhoiam 31.01.13 - 14:47

    thps schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das es sich ein Newsblog mit dem Slogan "IT-News für Profis" traut
    > ein Rollenspiel, mit Trickfilm-Graphik und einem 13 Jährigen dessen
    > Kuscheltier lebendig wird, vor zu stellen ist schon hammer hart ...

    Wieder ein Experte huh? ;)
    In den USA ist das Spiel schon 'raus und es ist wirklich gut und was ist eigentlich an Cel-Shading Grafik auszusetzen? Wenns nur um Comic Grafik geht, dann müssten so Spiele, wie Warcraft 3 (weil bunt. UUUUHHH SCHRECKLICH! DAS SPIEL IST BUNT! ;) ), Starcraft 2 und Supreme Commander 2 mit der LEGO-Optik von vornherein scheiße sein...okay gut Supreme Commander 2 war/ist scheiße, aber das liegt nicht an der Grafik.
    Abgesehen davon ich bin 24 und gucke immernoch Kinderfilme.
    Ich bin ein großer Pixar Fan, ich mag Chihiros Reise ins Zauberland und ich hab alle alten Disney Cartoons auf DVD.
    Also frage ich:
    Warum ist es so schlimm, wenn sie so ein Spiel vorstellen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Ich bin entsetzt

    Autor: dontcare 31.01.13 - 14:56

    Die meisten JRPGS sind in diesem Stil gehalten, wer jetzt deswegen denkt es seien reine "Kinderspiele" denkt einfach Falsch und hat ka.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Ich bin entsetzt

    Autor: DiDiDo 31.01.13 - 15:01

    Wann lernen es die Leute Anime =/ Trickfilm

    Nur weil es Gezeichnet ist heißt es nicht das es was für Kinder ist.

    ---------------------------------------------------------------------
    Fly Save o/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Ich bin entsetzt

    Autor: motzerator 31.01.13 - 15:06

    thps schrieb:
    ------------------
    > Aber das es sich ein Newsblog mit dem Slogan "IT-News für
    > Profis" traut ein Rollenspiel, mit Trickfilm-Graphik und einem
    > 13 Jährigen dessen Kuscheltier lebendig wird, vor zu stellen
    > ist schon hammer hart ...

    Sorry, aber hammer hart ist in meinen Augen nur der Blödsinn,
    denn Du hier schreibst...

    Dir ist schon klar, das...

    - Golem immer wieder mal einen Spieletest bringt?
    - Golem auch Spiele testet, die kein FSK 18 Logo tragen?
    - Es sich hier um einen potentiellen Klassiker handelt?
    - Es Leute gibt, die neben Ego Shootern auch gerne mal ein Rollenspiel zocken?

    Oder anders gefragt, regst Du dich auch auf, wenn...

    - Ein Mario oder Zelda Spiel getestet wird?
    - Ein Mickey Maus Spiel Thema eines Artikels ist?

    Es mag ja sein, das Du kien Freund von Studio Ghibli Animes bist, aber auch Dir sollte klar sein, das Golem nicht nur Ego Shooter testet.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.01.13 15:07 durch motzerator.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Ich bin entsetzt

    Autor: KleinerWolf 31.01.13 - 15:07

    In Japan ist es schon seit einem Jahr raus.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Ich bin entsetzt

    Autor: Rei 31.01.13 - 15:08

    dontcare schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die meisten JRPGS sind in diesem Stil gehalten, wer jetzt deswegen denkt es
    > seien reine "Kinderspiele" denkt einfach Falsch und hat ka.

    Das ist wahr. Mir fällt da auf die Schnelle z. B. Persona 4 Golden ein. ... Bunte Grafik, teils niedliche Monster, ein Plüschbär als Teammitglied, Schüler ... alles deutet auf Kinderspiel hin, aber die Story hat rein garnichts von Kinderspiel: grausige Morde, die Frage ob Wahrheit immer erstrebenswert ist und ob was zum Mensch-sein gehört und Verlust. ... Tiefe Themen, nichts für Kinder. Und das ist nicht nur hier so. Tiefe Themen ziehen sich in JRPGS durch, auch wenn sie oftmals eben "bunte Grafik" haben.

    Manchmal hilft es einfach, über den Tellerrand (die bunte Grafik) zu gucken. ^_^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Ich bin entsetzt

    Autor: thps 31.01.13 - 15:12

    Ich seh ja ein, das ich nicht weit genug über den Tellerrand geschaut habe, desto mehr frage ich mich aber warum golem überhaupt soetwas zum besten gibt?

    Oder sind so viele Profi - Spieletester unter uns?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Ich bin entsetzt

    Autor: Rei 31.01.13 - 15:18

    thps schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich seh ja ein, das ich nicht weit genug über den Tellerrand geschaut habe,
    > desto mehr frage ich mich aber warum golem überhaupt soetwas zum besten
    > gibt?
    >
    > Oder sind so viele Profi - Spieletester unter uns?


    Die Frage hast du dir unter anderem sogar wohl teils selbst beantwortet. :) Vielleicht weil sie wolle, dass auch "Profis" über den Tellerrand gucken? Oder weil es ein hervorragendes Spiel ist? Oder weil sie auch oftmals überandere Spiele berichten, wenn sie eins für "würdig" erachten? Im Grunde: Egal, sie tun es und haben jedes Recht dazu. :) Golem berichtet ja so wie so nicht nur über "Profi"-Themen. ;)

    Und Profi-Spieletester müssen es nicht mal sein, es genügen doch schon "Profi-Spieleliebhaber". ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Ich bin entsetzt

    Autor: derKlaus 31.01.13 - 15:22

    Rei schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und Profi-Spieletester müssen es nicht mal sein, es genügen doch schon
    > "Profi-Spieleliebhaber". ;)
    Bester Kommentar seit langem :) Auch Deinen Ausführungen über JRPG ein paar Kommentare vorher kann ich mich nur anschließen. Die Persone Reihe ist das beste Beispiel, dass man sich duch den grafikstil nicht täuschen lassen sollte. Viele Knuddelgrafik Titel sind da quasi Wolf im Schafspelz. Nicht nur bei den Japanorollenspielen (vielleicht erinenrt sich noch wer an The Movies von Lionhead: Sims-Grafikstil aber ziemlich heftiger Wirtschaftspart).

    Oh ja, ich hab leider zu spät geschaltet und hoffe noch eine Limited Edition zu einem bezahlbaren Preis aufzutreiben. Mal sehen ob ich da noch glück habe......

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Ich bin entsetzt

    Autor: Anonymer Nutzer 31.01.13 - 15:28

    Was ist denn z.B. mit Zelda: The wind waker?
    Absolutes Kinderspiel von der Optik, aber es war eines der größten Abenteuer die es im Zelda Universum gab, ein Traumhaftes Spiel das ich jederzeit wieder in meinen Gamecube legen würde.
    Ich habe Ni No Kuni schon einmal bei 4 Players gesehen, ich fand es schon damals Interessant. Finde die Grafik tausend mal besser als z.B. bei FF13. Wäre schön wenn Square Enix mal so etwas aufbauen würde.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Ich bin entsetzt

    Autor: Rei 31.01.13 - 15:30

    derKlaus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Rei schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und Profi-Spieletester müssen es nicht mal sein, es genügen doch schon
    > > "Profi-Spieleliebhaber". ;)
    > Bester Kommentar seit langem :) Auch Deinen Ausführungen über JRPG ein paar
    > Kommentare vorher kann ich mich nur anschließen. Die Persone Reihe ist das
    > beste Beispiel, dass man sich duch den grafikstil nicht täuschen lassen
    > sollte. Viele Knuddelgrafik Titel sind da quasi Wolf im Schafspelz. Nicht
    > nur bei den Japanorollenspielen (vielleicht erinenrt sich noch wer an The
    > Movies von Lionhead: Sims-Grafikstil aber ziemlich heftiger
    > Wirtschaftspart).
    >
    > Oh ja, ich hab leider zu spät geschaltet und hoffe noch eine Limited
    > Edition zu einem bezahlbaren Preis aufzutreiben. Mal sehen ob ich da noch
    > glück habe......


    Danke für dir Blumen. :)
    Ja, die Personareihe (meine liebste JRPG-Reihe ;-) ) ... Teil 4 mit den Morden und dem Streben nach Wahrheit in bunter Grafik, Teil 3 mit der Frage nach dem Sinn des Lebens und der Selbstopferung in bunter Grafik ... Wirklich nichts, was ich ein Kind spielen lassen würde.

    Verpasst hatte ich es leider auch mit der Limited Edition. Gebe mich aber auch mit der Standardedition zufrieden. :) Hauptsache ich kann wieder ein gutes Spiel mit Tiefgang genießen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Ich bin entsetzt

    Autor: Rei 31.01.13 - 15:33

    Lloyyd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist denn z.B. mit Zelda: The wind waker?
    > Absolutes Kinderspiel von der Optik, aber es war eines der größten
    > Abenteuer die es im Zelda Universum gab, ein Traumhaftes Spiel das ich
    > jederzeit wieder in meinen Gamecube legen würde.
    > Ich habe Ni No Kuni schon einmal bei 4 Players gesehen, ich fand es schon
    > damals Interessant. Finde die Grafik tausend mal besser als z.B. bei FF13.
    > Wäre schön wenn Square Enix mal so etwas aufbauen würde.

    Zumindest für die alten FF-Teile (z. B. Teil 4) kann ich sagen, dass die auch "niedlich" aussahen, aber die Thematik tiefe Kost war. Wer sich an die freiwilligen Selbstopfer erinnert, um den Rest des Teams zu retten .... nur als ein Beispiel.
    Square Enix hatte es früher eindeutig drauf gute Spiele zu machen. Wie es mit Teil 13 allerdings steht ... das kann ich nicht beurteilen, da ich diesen Teil nie gespielt habe.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Ich bin entsetzt

    Autor: forenuser 31.01.13 - 18:00

    DiDiDo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wann lernen es die Leute Anime =/ Trickfilm
    >
    > Nur weil es Gezeichnet ist heißt es nicht das es was für Kinder ist.

    Nie!
    Aber wer seinem Kind unbedingt "Urotsukidôji" anvertrauen möchte...

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Android</del> Windows Phone - und wünscht' es wäre webOS.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Ich bin entsetzt

    Autor: tunnelblick 31.01.13 - 18:43

    forenuser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DiDiDo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wann lernen es die Leute Anime =/ Trickfilm
    > >
    > > Nur weil es Gezeichnet ist heißt es nicht das es was für Kinder ist.
    >
    > Nie!
    > Aber wer seinem Kind unbedingt "Urotsukidôji" anvertrauen möchte...


    und wenn du meinst es passt nichts mehr kommt von irgendwo ein tentakel daher...

    "we have computers, which can beat your computers"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: Ich bin entsetzt

    Autor: octopusvidya 31.01.13 - 19:21

    Ich muss dir leider Recht geben, solche Artikel verkaufen sich wohl leider besser als das neueste Silicium Herrstellungsverfahren. Vielleicht sollten sie solche Stories auslagern in eine andere Website "Golem - IT-News für Neckbeards" oder so ähnlich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: Ich bin entsetzt

    Autor: LH 31.01.13 - 20:16

    DiDiDo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wann lernen es die Leute Anime =/ Trickfilm
    > Nur weil es Gezeichnet ist heißt es nicht das es was für Kinder ist.

    Und selbst wenn es ein Trickfilm wäre, selbst dann wäre es nicht automatisch für Kinder.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  19. Re: Ich bin entsetzt

    Autor: irata 31.01.13 - 21:09

    DiDiDo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wann lernen es die Leute Anime =/ Trickfilm

    Ah ja, ein Anime ist ja auch kein Trickfilm, sondern real ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  20. Re: Ich bin entsetzt

    Autor: elitezocker 01.02.13 - 00:28

    iamwhoiam schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin ein großer Pixar Fan, ich mag Chihiros Reise ins Zauberland und ich

    Chihoro, yeah. Thumbs up!

    --==::Hier sind die Gamer::==-- シ

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Deutscher Alpenverein e. V., München
  2. Media-Saturn E-Business Concepts & Services GmbH, Ingolstadt
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen
  4. JOSEPH VÖGELE AG, Ludwigshafen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen
Jetzt Abo abschließen >

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  3. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro

Amoklauf in München: De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
Amoklauf in München
De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
  1. Killerspiel-Debatte ProSieben Maxx stoppt Übertragungen von Counter-Strike

Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Keysniffer Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext
  2. Tor Hidden Services Über 100 spionierende Tor-Nodes
  3. Pilotprojekt EU will Open Source sicherer machen

  1. Ausfall: Störung im Netz von Netcologne
    Ausfall
    Störung im Netz von Netcologne

    2016 entwickelt sich zum Jahr der Störungen im Festnetz und Mobilfunk: Diesmal hat es Netcologne getroffen. Störungsursache ist ein Defekt an einem Übertragungsknoten.

  2. Cinema 3D: Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille
    Cinema 3D
    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

    Wer Filme schaut, kennt das Problem: Bedingt durch unterschiedliche Sitzplätze sind Bild und 3D-Darstellung für jeden Zuschauer etwas anders. Ein neues Display des MIT ändert das; obendrein sind keine 3D-Brillen notwendig, womit die Idee für Kinos interessant ist.

  3. AVM: Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel
    AVM
    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

    Routerhersteller wie AVM, Devolo und Lancom wollen auch Zugang zu den bislang weitestgehend abgeschotteten Kabel- und Glasfasernetzen. Ihr Herstellerverbund fordert die Veröffentlichung von Schnittstellenspezifikationen.


  1. 18:21

  2. 18:05

  3. 17:23

  4. 17:04

  5. 16:18

  6. 14:28

  7. 13:00

  8. 12:28