Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Nintendo Land: 360-Grad-Freiheit in…

Man kann die Wii U nicht mit der PS3 und Xbox 360 vergleichen!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Man kann die Wii U nicht mit der PS3 und Xbox 360 vergleichen!

    Autor: Hanfos 16.11.12 - 13:26

    Die Wii (2006), PS3 (2006), Xbox 360 (2005) kann man vergleichen aber doch nicht die Wii U mit den Konsolen das sie viel besser wäre etc.

    Di Wii U ist eine komplett neue Generation man kann sie höchstens mit den Konsolen die nächstes Jahr rauskommen vergleichen z.B. PS4 (Naja sie wird so nicht heißen da in Japan die 4 eine Unglückszahl ist)

    Deshalb finde ich dieses gerede wie die Wii U ist viel besser als de ganzen anderen Konsolen einfach nur schwachsinnig! Da liegen 6-7 Jahre dazwischen.

    Ich persönlich finde die Wii U jetzt schon veraltet weil ...

    ... nächstes Jahr werden sie die anderen Konsolen um Welten schlagen.

    Nintendo ist einfach zu langsam geworden, findet ihr nicht auch?

    -Dieses Thema bezieht sich auf die Grafikleistung der Konsolen und Diskussionen und nicht um die Spiele-

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Man kann die Wii U nicht mit der PS3 und Xbox 360 vergleichen!

    Autor: forenuser 16.11.12 - 14:50

    Hanfos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    (snip)
    > -Dieses Thema bezieht sich auf die Grafikleistung der Konsolen und
    > Diskussionen und nicht um die Spiele-

    Es stellt sich mir die Frage, ob isolierte Technik-Diskussionen überhaupt sinnig sind?
    Technik als Selbstzweck? Geht es um Videospiele oder um nur Technikdemos?
    Nur mit Blick auf die Technik sind Konsolen wohl allesamt "dem" PC unterlegen.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Android</del> Windows Phone - und wünscht' es wäre webOS.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Man kann die Wii U nicht mit der PS3 und Xbox 360 vergleichen!

    Autor: sardello 16.11.12 - 17:40

    Vom technischen Standpunkt würde ich nicht behaupten das die Wii U veraltet ist (war die Wii mit ihren Bewegungssensoren IM auch nicht). Allein die latenzfreie Übertragung auf das Pad ist beeindruckend. Und jeder, der schonmal mit Terminalservern gearbeitet hat, weiß wovon ich spreche.
    Laut Aussagen einiger Personen soll auf bestimmten Fernsehern das Bild auf dem Pad sogar schneller übertragen werden als auf dem Fernseher.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Man kann die Wii U nicht mit der PS3 und Xbox 360 vergleichen!

    Autor: Falkentavio 30.11.12 - 10:16

    Hanfos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Wii (2006), PS3 (2006), Xbox 360 (2005) kann man vergleichen aber doch
    > nicht die Wii U mit den Konsolen das sie viel besser wäre etc.
    >
    > Di Wii U ist eine komplett neue Generation man kann sie höchstens mit den
    > Konsolen die nächstes Jahr rauskommen vergleichen z.B. PS4 (Naja sie wird
    > so nicht heißen da in Japan die 4 eine Unglückszahl ist)
    >
    > Deshalb finde ich dieses gerede wie die Wii U ist viel besser als de ganzen
    > anderen Konsolen einfach nur schwachsinnig! Da liegen 6-7 Jahre
    > dazwischen.
    >
    > Ich persönlich finde die Wii U jetzt schon veraltet weil ...
    >
    > ... nächstes Jahr werden sie die anderen Konsolen um Welten schlagen.
    >
    > Nintendo ist einfach zu langsam geworden, findet ihr nicht auch?
    >
    > -Dieses Thema bezieht sich auf die Grafikleistung der Konsolen und
    > Diskussionen und nicht um die Spiele-

    Du verstehst einfach das Prinzip nicht auf dem Nintendo siene Konsolen entwickelt. Spielspaß und Innovation stehen im Vordergrund, während Leistung zweitrangig ist. Die WiiU hat HD-Grafik, das reicht. Ein weiterer Punkt ist der Stromverbrauch, Während die XBOX360 zu Beginn über 300Watt hatte, hat die Wii nichtmal 20Watt verbraucht. Die WiiU verbraucht nichtmal 40Watt und kommt auf eine höhere Leistung als PS3 und XOBX360 und die Nachfolger werden sicher ebenfalls zu Beginn die 300er Marke übertreffen.
    Nintendo hat sich sehr stark weiterentwickelt und die WiiU ist eine hochmoderne Konsole. Die Chipentwicklung ging nur nicht in Richtung mehr Transistoren und mehr Leistung sondern in Richtung weniger Stromverbrauch. Eine Entwicklung die sich im PC und vor allem Smartphone/Tablet-Bereich ebenfalls etabliert.
    Wir werden sehen ob Sony und Microsoft noch in der Vergangenheit leben wo Stromverbrauch ignoriert wird und pure Power alles bedeutet, oder ob man mit den neuen Konsolen auch endlich im neuen Jahrhundert ankommt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Senior Inhouse Consultant PLM (m/w)
    PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg
  2. IT-Sicherheitsexpertin/IT-Si- cherheitsexperte im IT-Sicherheitslabor für die industrielle Produktion
    Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe (Home-Office möglich)
  3. Softwareentwickler Automotive (m/w)
    Bertrandt Services GmbH, Karlsruhe
  4. Solution Inhouse Consultant PLM (m/w)
    Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Playstation 4 500 GB Konsole
    275,00€ inkl. Versand (Vergleichspreis ab 315€)
  2. XCOM 2
    25,00€
  3. Pro Evolution Soccer 2015 - PC
    nur 4,98€ inkl. Versand

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Snapchat: Wir kommen in Frieden
Snapchat
Wir kommen in Frieden
  1. O2-Mobilfunknetz Snapchat-Nutzer in Deutschland sind Schüler
  2. Snapchat-Update Fließender Wechsel zwischen Text, Video und Audio
  3. Messaging Snapchat kauft Bitstrips für über 100 Millionen US-Dollar

Gardena Smart Garden im Test: Plug and Spray mit Hindernissen
Gardena Smart Garden im Test
Plug and Spray mit Hindernissen
  1. Revolv Google macht Heimautomatisierung kaputt
  2. Intelligentes Heim Alphabet könnte sich von Nest trennen
  3. You-Rista Kaffeemaschine mit App-Anschluss

Netzpolitik: Edward Snowden ist genervt
Netzpolitik
Edward Snowden ist genervt
  1. Snowden Natural Born Knüller
  2. NSA-Affäre BND-Chef Schindler muss offenbar gehen
  3. Panama-Papers 2,6 TByte Daten zu dubiosen Offshore-Firmen

  1. USA: Furcht vor Popcorn Time auf Set-Top-Boxen
    USA
    Furcht vor Popcorn Time auf Set-Top-Boxen

    Die US-Filmindustrie will verhindern, dass der Zwang zur Nutzung bestimmter Set-Top-Boxen im TV-Kabelnetz aufgehoben wird. Denn das führe zum Einsatz von Popcorn Time auf künftigen Geräten, glaubt Bob Goodlatte, Chairman eines Ausschusses des US-Repräsentantenhauses.

  2. Unplugged: Youtube will Fernsehprogramm anbieten
    Unplugged
    Youtube will Fernsehprogramm anbieten

    Youtube verhandelt mit großen US-Fernsehsendern über ein eigenes Fernsehangebot als Streamingdienst. Unplugged könnte über VPN auch aus Deutschland abrufbar sein.

  3. Festnetz: Telekom-Chef verspricht 500 MBit/s im Kupfernetz
    Festnetz
    Telekom-Chef verspricht 500 MBit/s im Kupfernetz

    Telekom-Chef Timotheus Höttges kündigt für 2018 mit Super-Vectoring Bandbreiten bis zu 250 MBit/s im Kupfernetz an. Mit der nächsten Technologie, G.fast, seien bis zu 500 MBit/s möglich.


  1. 13:08

  2. 11:31

  3. 09:32

  4. 09:01

  5. 19:01

  6. 16:52

  7. 16:07

  8. 15:26