1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Games
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Test Rocksmith: Gitarrenlehrer Gnadenlos

Finger weg!!!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Finger weg!!!

    Autor caddy77 26.10.12 - 12:45

    Habe mir Rocksmith PC vorgestern gekauft und bin, gelinde gesagt, VERÄRGERT! An sich ist das Konzept ja genial und nach einigen guten Reviews habe ich mir gedacht, ich kann so meine fehlende Motivation fürs Gitarrespielen wieder erlangen.

    Jetzt kommt aber das ABER: Was haben die bei UBISOFT geraucht, als das Produkt durch die Qualitätskontrolle ging? Waren da grad Betriebsferien oder haben sie für den Job irgendwelche ahnungslosen Praktikanten abgestellt?

    hier ein paar Beispiele:
    1.Beim ersten Starten kein SOUND! Ich musste erst im Audio-Menü (im Spiel) den "exklusiven Modus" deaktivieren, um irgendetwas zu hören. Um das herauszufinden, habe ich bestimmt 5mal neu gebootet und an meinen Windows-Audio-Einstellungen alles verstellt, was irgendwie plausibel erschien.

    2. Mouse-Bedienung??? Fehlanzeige! Man kann nur mit Tastatur (oder Gamepad) durch die Menüs steuern und die Menüführung ist so besch... gemacht, dass man manche Punkte mit "Enter" bestätigen muss und wieder andere mit der "Leertaste", mit "ESC" kommt man manchmal einen Menüpunkt zurück, manchmal aber auch nicht. Das ist zu Beginn so nervend, vor allem, wenn man versucht seinen SOUND ans Laufen zu bekommen und man keine Ahnung hat warum es nicht funktioniert...

    3. SCH.E.I..SS KOPIERSCHUTZ! Obwohl ich das Originalspiel inkl. Originalkabel benutze, kommt es häufig vor, dass das Spiel unterbricht und anzeigt "Das Real Tone Kabel wird nicht gefunden". Ich kann meine Gitarre noch super über die Lautsprecher hören, aber das Spiel sagt mir, das Kabel fehlt!? WTF!!!!

    4.Und jetzt das größte Problem, was komplett das AUS für das Spiel bedeutet: DELAYYYYYYYYY!!!!
    Die Verzögerung ist dermaßen groß, dass ein synchrones Spielen praktisch unmöglich ist! Vielleicht ist das den Testern, die anscheinend alle Gitarren-NOOBs sind, nicht aufgefallen, aber jemand der seit 15 Jahren Gitarre spielt kriegt dabei SCHREIIIIIKRÄMPFE!!!!!!!! Ich habe einen IVY-Bridge PC mit 4x4Ghz, einer SSD und einer Radeon 6950 und alles an Einstellungen versucht, was ich in den Support-Foren finden konnte. Ich konnte das Delay so zwar reduzieren, aber es ist immer noch absolut unbefriedigend! Laut mehrerer User wird es sich auch nie ganz abstellen lassen, da die verwendete Engine nicht auf ASIO setzt, sondern auf DirectX Sound, welches mit fast 300ms Delay daher kommt...

    Mein Fazit: Konzept genial, Umsetzung fatal! Also Finger weg!

    ps: Und da ich es über Steam aktiviert habe, kann ich es auch nicht mehr zurückgeben bzw. umtauschen... Better luck next time...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Finger weg!!!

    Autor zeldafan 26.10.12 - 13:46

    So generell "Finger weg" kann man eigentlich nicht sagen, da du ja nur die Windows -Version getestet hast. Win-PC und Sound war immer schon etwas problematisch.

    Hab mir die Version für die Xbox 360 geholt und bin zufrieden. Nahezu keine Latenzen.

    Zudem habe ich das Kabel am Mac unter Garageband getestet: Zwar keine Latenzen aber ohne extra Vorverstärkung (z.B. via Vorverstärker, Line6 POD oder Mischpult etc.) zu leise.

    Die USB-Soundübertragung ist dabei besser, als wenn man das über eine analogen Audioeingang macht.

    Also das Kabel ist an sich auch ok.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Finger weg!!!

    Autor Rocksmith-Blog 26.10.12 - 18:22

    Tja, irgendwas scheinst du wohl falsch zu machen. Ich spiele seit US-Release auf der PS3 und seit der Beta über Steam, mit meinem Mega-Billig Rechner, ohne ein einziges Problem. Alle nicht "Profi-Gitarristen" als Noobs zu bezeichnen zeigt ja schon, wer solch einen Text verfasst. Daher sollte man sich die Antwort eigentlich schon sparen. Aber ich konnte nicht widerstehen.
    Darum sage ich Finger dran! Ich verstehe sowieso nicht, was "angebliche" Gitarrenprofis mit Rocksmith wollen...

    www.rocksmith-blog.net
    http://www.facebook.com/Rocksmith.Blog



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.10.12 18:24 durch Rocksmith-Blog.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Finger weg!!!

    Autor caddy77 26.10.12 - 18:57

    1. lies dir mal die Foren durch und du wirst sehen, dass ich nicht der einzige bin, der mit Delays zu kämpfen hat!

    2. google mal was "Noob" heißt!

    3.ließ dir den Golem-Test durch!

    4. wenn es so ein geiles Spiel ist, wie du behauptest, müssten ja wohl auch Fortgeschrittene Gitarrenspieler damit spaß haben. Wenn du das bestreitest, sagt das ja alles über das Spiel aus!

    ...witzig , wie du dich mit deinen eigenen Argumenten selber ad absurdum führst... lol

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Finger weg!!!

    Autor caddy77 27.10.12 - 06:01

    Nachtrag:

    Die Mouse funktioniert jetzt plötzlich, seitdem ich das Real Tone Kabel in einem anderen USB-Port betreibe...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Finger weg!!!

    Autor zeldafan 27.10.12 - 08:03

    Nicht aufgeben! Vielleicht kriegst dus ja doch noch einigermassen befriedigend zum Laufen. Wenn man den deutschen Amazon-Rezensionen zur PC-Version folgt, scheints wohl so zu sein, dass es trotz DirectX-Treiberproblem, je nach Art der Verkabelung und Windows-Einstellungen, durchaus Spass machen kann.

    Würde mich sehr wundern, wenn Ubisoft das Spiel vorab nicht sauber getestet hat. Es müsste also gehen. Natürlich nicht in jeder möglichen Rechner- bzw. Systemkonfiguration. Aber das war doch schon immer das Problem bei vielen Windowsanwendungen insbes. bei PC-Spielen. Persönlich habe ich daher schon vor Jahren die Konsequenz gezogen und spiele nur noch mittels Konsolen.

    good luck

    zf

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Finger weg!!!

    Autor war10ck 29.10.12 - 03:42

    Sorry, aber das ganze Gemecker ist einfach nur ungerechtfertigt. Wenn das Kabel an einem anderen USB-Port plötzlich funktioniert und der exklusive Modus auf jedem Rechner Sound ausspuckt nur auf deinem nicht, dann sagt das nichts über das Spiel aus sondern zeigt nur wie kaputt dein Rechner ist. Delay existiert aber in viel geringerem Ausmaß als beschrieben. Bedienung der Menüs ins problemlos. Das Spiel ist absolut empfehlenswert. Fang mit der Qualitätskontrolle mal vor der eigenen Tür an.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Finger weg!!!

    Autor caddy77 29.10.12 - 10:25

    weil das game bei dir funktioniert, sind das plötzlich "alle" Rechner? Ich hab das Kabel an zwei Rechnern probiert und bei beiden ist eine extreme Verzögerung vorhanden. Wie ich schon geschrieben habe könnte ich mit den anderen Macken leben, aber der Delay ist einfach inakzeptabel. Beim Gitarrespielen ist Timing alles und wenn man das gespielte nur mit starker Verzögerung hört, kann einfach kein Spielspaß aufkommen.

    Einfach mal selber ausprobieren: Nicht das Spiel starten, sondern in der Taskleiste auf das Lautsprechersymbol mit der rechten Maustaste klicken, dann bei "Aufnahmegeräte" mir Rechtsklick auf das "Real Tone"-Mikrofon -> Eigenschaften -> "Anhören" und einen Hacken setzen bei "Dieses Gerät als Wiedergabequelle verwenden". Und jetzt einfach versuchen auf der Gitarre eine Tonleiter (oder was auch immer) in Viertel- /Achtel-/ und Sechzentel-Noten spielen... Jetzt sagen vielleicht manche, klar geht doch. Aber man kann genauso einen Film anschauen, bei dem der Ton nicht syncron zum Bild ist... nur Spaß macht das nicht!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


OpenSSL: Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed
OpenSSL
Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed

Der Heartbleed-Bug in OpenSSL dürfte wohl als eine der gravierendsten Sicherheitslücken aller Zeiten in die Geschichte eingehen. Wir haben die wichtigsten Infos zusammengefasst.

  1. OpenSSL OpenBSD mistet Code aus
  2. OpenSSL-Lücke Programmierer bezeichnet Heartbleed als Versehen
  3. OpenSSL-Bug Spuren von Heartbleed schon im November 2013

A Maze 2014: Tanzen mit der Perfect Woman
A Maze 2014
Tanzen mit der Perfect Woman

Viele Spiele auf dem Indiegames-Festival A Maze 2014 wirkten auf den ersten Blick abwegig. Doch die kuriosen Konzepte ergeben Sinn. Denn hinter Storydruckern, Schlafsäcken und virtuellen Fingerfallen versteckten sich erstaunlich plausible Spielideen.

  1. Festival A Maze Ist das noch Indie?
  2. Test Cut The Rope 2 für Android Grün, knuddlig und hungrig nach Geld
  3. Indie-Game NaissanceE Wenn der Ton das Spiel macht

Smart Highway: Leuchtende Mittelstreifen und Straßenbäume
Smart Highway
Leuchtende Mittelstreifen und Straßenbäume

Auf einer Straße in den Niederlanden ist die Fahrbahnmarkierung mit einer luminiszenten Farbe aufgemalt worden. Die Straßenbemalung ist Teil eines Projekts zu einer intelligenten Straße.

  1. Facebook und Nasa Internetzugang mit Drohnen, Satelliten und Laser
  2. Abwehrsystem Music Israelische Flugzeuge erhalten Laserabwehr gegen Raketen
  3. Internet.org Facebook soll Übernahme von Drohnenhersteller planen

  1. Smartphone: LGs Odin-SoC für das L3 geht in die Serienfertigung
    Smartphone
    LGs Odin-SoC für das L3 geht in die Serienfertigung

    Während die internationale Version des LG G3 einen Snapdragon 800 nutzt, könnte im asiatischen Pendant das hauseigenen Odin-SoC verbaut sein. Die 28-nm-Fertigung erfolgt bei TSMC; acht ARM-Kerne und eine Mali-Grafikeinheit sprechen für eine hohe Leistung.

  2. Google: Chrome Remote Desktop als Android-App
    Google
    Chrome Remote Desktop als Android-App

    Die Fernwartungssoftware Chrome Remote Desktop funktioniert bereits seit langem auf Desktop-PCs. Nun hat Google auch eine Android-App veröffentlicht.

  3. Toshiba THNSX064GBK5M4: Micro-SD-Speicherkarte schreibt 240 MByte pro Sekunde
    Toshiba THNSX064GBK5M4
    Micro-SD-Speicherkarte schreibt 240 MByte pro Sekunde

    Toshiba hat zwei neue Micro-SD-Speicherkarten mit UHS-II-Schnittstelle vorgestellt. Das 64-GByte-Modell liest 260 MByte und schreibt 240 MByte pro Sekunde. Ähnliche Karten gab es bisher nur im SD-Format.


  1. 11:15

  2. 11:07

  3. 10:28

  4. 10:19

  5. 10:12

  6. 09:38

  7. 08:21

  8. 22:36