1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Saints Row 4: US-Präsident vs…

Macht doch nichts...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Macht doch nichts...

    Autor: Johnny Cache 15.08.13 - 14:53

    SR3 war so verdammt lustig daß es nicht den geringsten Grund gibt besser sein zu müssen. Solange es nich schlechter ist wird es genau wie der dritte Teil doch bestens unterhalten.
    Nachdem die Firma ja erst vor gar nicht so langer Zeit pleite gegangen ist, hatte ich überhaupt nicht mehr mit einer Fortsetzung gerechnet.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Macht doch nichts...

    Autor: Switchblade 15.08.13 - 15:32

    SR3 hatte viel zu wenig Inhalt und so wie es aussieht, bietet SR4 nicht mehr und dann nicht mal eine neue Stadt.

    Nach SR2 hatte ich eigentlich ein bedeutend komplexeres Spiel erwartet, aber Teil 3 war stark inhaltsreduziert. Das mag einmal funktionieren, auch im Hinblick auf die neue Grafik und die schönen, flüssigen Animationen, aber ein zweites Mal nicht.

    Ich bin absolut enttäuscht von Volition und ihrem Publisher. Hier wird definitv versucht, aus einem Addon ein Vollpreisspiel zu backen. Es ist nur noch das Geld wichtig, die Community und die Modder werden außen vor gelassen und ignoriert.

    Hoffentlich ist mit SR4 schluss mit der Reihe. Das kann man ja nicht mehr mit ansehen. =(

    U.N. Special Department NERV - Allied with SEELE, SYNAPS and the JSSDF Armed Forces.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Macht doch nichts...

    Autor: asic 15.08.13 - 15:42

    Ich denke es wäre sehr schwierig für Deep Silver gewesen ein AddOn zu einem Spiel zu erstellen und zu verkaufen, dass gar nicht von ihnen ist.
    Da kann ich mir gut vorstellen, dass es da rechtliche Probleme hätte geben können.

    Ich find's gut, dass sie es nicht eingestampft haben, sondern es weiter entwickelten.
    Auch brauche ich nicht mehr Inhalt als in SR3. Das Spiel war grandios eben weil man nicht nachdenken musste. Nach 'nem stressigen Tag hat man sich hingesetzt und ist einfach eine Runde nackt auf Autodächern rumgefahren. Oder in einem Pandakostüm von Hochhäusern gesprungen. Oder man hat mit Burt Reynolds Zombies fertig gemacht.

    Da will ich gar keine tiefe Story mit viel Inhalt.

    Ich freu mich drauf. :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.08.13 15:43 durch asic.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Macht doch nichts...

    Autor: b0x 15.08.13 - 15:43

    Deep Silver, oder besser gesagt deutsche Publisher allgemein, sind jetzt nicht gerade für tolle Qualität bekannt.
    Aber die Order den DLC in SR4 umzuwandeln kam glaube ich noch von THQ.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Macht doch nichts...

    Autor: Switchblade 15.08.13 - 15:50

    THQ ging es vorher nicht gut und da war ja auch die Aussage von so einem THQ-Kasper, dass SR4 angeblich soviel Inhalt besitzt, dass es für ein eigenes Spiel reicht. Das hab ich damals schon stark bezweifelt. Da hatte man nur Kohle im Sinn. =/

    U.N. Special Department NERV - Allied with SEELE, SYNAPS and the JSSDF Armed Forces.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Macht doch nichts...

    Autor: Switchblade 15.08.13 - 15:53

    Wenn ich nicht nachdenken will, dann spiel ich Tetris.

    Hast du SR2 gespielt? Die Story fand ich super, vor allem als Fortsetzung vom ersten Teil. Darum hab ich mich auf Teil 3 gefreut. Der kranke Scheiss ist ja okay, solange man die Story nicht vernachlässigt. Aber genau das hat man getan. Wenn jemand das Spiel nur dazu hat, um rumzuballern oder mal zwischendurch Dampf abzulassen, dann ist das okay. Ich hätte aber trotzdem gerne einen inhaltsmäßig gleichgroßen Nachfolger für SR2 gewünscht, anstatt das, was rausgekommen ist.

    U.N. Special Department NERV - Allied with SEELE, SYNAPS and the JSSDF Armed Forces.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Macht doch nichts...

    Autor: asic 15.08.13 - 16:05

    SR2 hab ich zwar zum Steam Summersale gekauft, bin aber leider noch nicht dazu gekommen es auszuprobieren.
    Das es zwischen beiden Teilen große Unterschied gibt, ist mir aber schon des öfteren zu Ohren gekommen. Hauptsächlich von Leuten die das bemängeln. Hätte ich SR2 vor SR3 gespielt ginge es mir vielleicht genau so wie dir. So kann ich aber SR3 und 4 genießen ohne es mit dem Vorgänger vergleichen zu müssen. Vielleicht ganz praktisch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Macht doch nichts...

    Autor: Technohunter19911991 15.08.13 - 20:46

    Ich habe SR 1+2 auch gespielt und fand SR3 auch nicht so schlecht hat sehr viel Spass gemacht und war auch ne unterhaltsame story, ABER sie haben leider das halbe spiel versaut als sie die Nebenmissionen von den vorigen Teilen hatten zu 40-50% als Story Missionen verkaufen wollten und naja ich fand die eh nicht so schlecht aber 1-2 Nebenmission arten fand ich kacke.
    Darum hoffe ich das sie diesen fehler nicht nochmal machen und dieses mal die ganze Story durch nur Hauptmissionen machen und nicht mal 1 Hauptmission und dann wieder 2-3 Zwangsnebenmissionen sag ich mal. Und was die Grafik angeht zu den Spiel würd ich mal sagen heult nicht so rum. Es ist nicht grad das krasseste von der Welt aber es passt zu Saints Row einfach.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Anleitung: Den Fritz-WLAN-Repeater DVB-C mit Kodi nutzen
Anleitung
Den Fritz-WLAN-Repeater DVB-C mit Kodi nutzen
  1. Workshop Kodi bequemer auf Amazons Fire TV verwenden
  2. Raspberry Pi 2 Die Feierabend-Maschine

GTA 5: Es ist doch nicht 2004!
GTA 5
Es ist doch nicht 2004!
  1. GTA 5 auf dem PC Erst beschränkter Zugriff, dann mehr Freiheit
  2. GTA 5 PC Rockstar Games gibt Systemanforderungen für Ultra-HD bekannt
  3. GTA 5 PC angespielt Los Santos ohne Staubschleier

Google Handschrifteingabe im Hands on: App erkennt sogar krakelige Handschriften
Google Handschrifteingabe im Hands on
App erkennt sogar krakelige Handschriften
  1. MTCast für Android Mediathek-Cast-App kehrt nicht in den Play Store zurück
  2. Parkpocket App hilft bei der Parkplatzsuche
  3. Screenpop Neuer Messenger schickt Fotos direkt auf Sperrbildschirm

  1. Aus kostenpflichtiger Version: Nginx veröffentlicht TCP-Load-Balancer
    Aus kostenpflichtiger Version
    Nginx veröffentlicht TCP-Load-Balancer

    Der TCP-Load-Balancer ist bisher der kommerziellen Variante von Nginx vorbehalten gewesen - nun steht auch eine Portierung für die Open-Source-Version des Webservers für alle Nutzer bereit, die damit auf externe Anwendungen verzichten können.

  2. API-Update: Youtube-App auf manchen Geräten nicht mehr nutzbar
    API-Update
    Youtube-App auf manchen Geräten nicht mehr nutzbar

    Youtube hat eine Programmierschnittstelle aktualisiert, weswegen ältere Versionen seiner App nicht mehr funktionieren. Betroffen sind unter anderem Nutzer von Smart-TVs und Blu-ray-Playern von Sony und Panasonic. Für manche Geräte gibt es aber einen Workaround.

  3. Evil Jpegs: Foto-Upload schleust Schadcode ein
    Evil Jpegs
    Foto-Upload schleust Schadcode ein

    Fotos im Jpeg-Format werden beim Hochladen auf manche Webserver nur unzureichend geprüft. Darüber lässt sich Schadcode einschleusen und so unter Umständen ein gesamtes Netzwerk infiltrieren.


  1. 11:51

  2. 11:46

  3. 11:43

  4. 11:32

  5. 11:13

  6. 11:04

  7. 10:49

  8. 10:16